Gesammelte Naturdaten

Biologische Station und NABU stellen neues Werk vor

Erndtebrück. »Für uns ist es einfach wichtig, dass die gesammelten Daten nicht in irgendwelchen Schubladen verschwinden, sondern auf diesem Wege publiziert werden.« Pressegespräch in Erndtebrück: Michael Frede von der Biologischen Station Rothaargebirge und Markus Fuhrmann vom NABU-Kreisverband Siegen-Wittgenstein präsentierten jetzt Band 7 der Buchserie mit Beiträgen zur Tier- und Pflanzenwelt in Siegen-Wittgenstein. Ein Werk, das gesammeltes Datenmaterial aus den Reihen meist ehrenamtlicher Kartierer ist. »Der Aufwand, der hinter den Statistiken steckt, ist nicht bazahlbar«, erklärte Michael Frede in diesem Zusammenhang. Die Ergebnisse sind einmal mehr hochinteressant – nicht nur für eingefleischte Tier- und Pflanzenfreunde. Beispiele gefällig? Der Sammelband beginnt mit einer Veröffentlichung von Hartmut Müller und Klaus Schreiber zum Rotmilan als Brutvogel im Siegerland. Der Vogel des Jahres 2000 hatte landesweit starke Bestandseinbußen zu verzeichnen, im Altkreis Siegen indes berichten die Autoren von einer erfreulichen Entwicklung.

Michael Frede widmet sich in seinem Beitrag den Kolkraben im Kreis Siegen-Wittgenstein. Die Art war in der Region um 1905 durch rücksichtslose Verfolgung durch den Menschen ausgerottet, seit 1985 ist der Kolkrabe wieder in unseren Breiten zu finden. NABU-Mitarbeiter Markus Fuhrmann befasst sich erneut mit Heuschrecken und Grillen, ein Nachtrag zur bereits 1993 erschienenen Monographie. Armin Schol veröffentlicht seine Auswertung über den Brutbestand und die Verbreitung von Haubentaucher und Teichhuhn im Altkreis Siegen.

Ein Beitrag ist besonders den Fischkennern ans Herz zu legen: In seiner kommentierten Artenliste über die Neunaugen und Fische des Kreises Siegen-Wittgenstein versucht Michael Frede erstmals einen vollständigen Überblick über die im Kreisgebiet vorkommenden Flossenträger zu geben. Interessanterweise sind von den 50 vermuteten bzw. bekannt gewordenen Fisch- und Neunaugenartenmindestens 24 nicht heimisch, so der Mann von der Biologischen Station. Michael Frede und Markus Fuhrmann weisen nicht ganz ohne Stolz darauf hin, »dass auf unsere Daten auch landes- oder sogar bundesweit zurückgegriffen wird«.

Wer Interesse an dem Buch hat, kann sich mit dem Niederlaaspher Friedrich-Wilhelm Becker in Verbindung setzen. Informationen gibt es außerdem im Internet: »www.biostationrothaargebirge.de«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen