Aktionstag am 3. Oktober in Erndtebrück
Geschichte in konzentrierter Form bei der Museumsmeile

Die Verantwortlichen der Erndtebrücker Museumsmeile stellten das Programm zum Aktionstag am Tag der Deutschen Einheit gemeinsam vor. Foto: Timo Karl
  • Die Verantwortlichen der Erndtebrücker Museumsmeile stellten das Programm zum Aktionstag am Tag der Deutschen Einheit gemeinsam vor. Foto: Timo Karl
  • hochgeladen von Timo Karl (Redakteur)

tika Erndtebrück. Ein Feiertag – drei Mussen – viele Alleinstellungsmerkmale: Die Premiere der Erndtebrücker Museumsmeile am Donnerstag, 3. Oktober, bietet eine thematische Vielfalt, die es in dieser konzentrierten Form in der Edergemeinde bislang nicht gab. Um 10 Uhr fällt am Tag der Deutschen Einheit der Startschuss im Ortskern von Erndtebrück. Die Eröffnung des Aktionstags mit Erndtebrücks Bürgermeister Henning Gronau steigt in und um das Heimatmuseum in Erndtebrück, das an diesem Tag bis 17 Uhr öffnet. Ebenso wie die historische Fahrzeugausstellung im Motorradmuseum von Rudolf Bald in der Grimbachstraße sowie die militärgeschichtliche Sammlung in der Hachenbergkaserne. Ein weiteres Schmankerl ist die Young- und Oldtimerausstellung auf dem Marktplatz neben dem Heimatmuseum, der an diesem Tag eigens für die Ausstellung gesperrt ist.

„Besucher haben die Möglichkeit, drei tolle Museen an einem Tag zu besichtigen. Das gab es so noch nicht und ist etwas Besonderes“, erklärte der Stabshauptmann der Reservistenkameradschaft Wittgenstein, Richard Rottenfußer, am Mittwoch im Rahmen der Präsentation des Programms im Heimatmuseum in Erndtebrück. Für die Museumsmeile ist zudem ein Shuttleservice eingerichtet, der Besucher unter anderem zwischen Ortskern und militärgeschichtlicher Sammlung auf dem Hachenberg hin- und herfährt. „Die militärgeschichtliche Sammlung ist in Deutschland einzigartig“, betonte Richard Rottenfußer. Der Leiter der militärgeschichtlichen Sammlung verwies auf die große Bandbreite der Ausstellung die vom Beginn der Kaiserzeit über die Entwicklung der Luftraumüberwachung im Ersten und Zweiten Weltkrieg, im Kalten Krieg sowie nach der Wiedervereinigung reicht. Eine Führung durch die Ausstellung dauert jeweils 45 Minuten. Thematisch überschneiden sich die Sammlung und das Heimatmuseum wiederum mit einer Ausstellung zur Bombardierung von Erndtebrück am 10. März 1945. Im Heimatmuseum wartet allerdings noch weitaus mehr – in insgesamt 30 Räumen. In Betrieb ist unter anderem der alte Webstuhl sowie die Modellbahn im Dachgeschoss. Besucher haben im Rahmen des Aktionstags auch die Möglichkeit, die Modellbahn beim Rangierspiel einmal selbst zu bewegen. Der Eintritt in das Museum ist ebenso kostenlos wie der in die militärgeschichtliche Sammlung sowie in das Fahrzeugmuseum von Rudolf Bald in der Grimbachstraße. Stattdessen bitten die Verantwortlichen um Spenden für den guten Zweck.

Die Rudolf-Bald-Stiftung – das „Dach“ von Balds historischer Fahrzeugschau – etwa spendet jährlich 3000 Euro an das Kinderkrankenhaus in Siegen. Dafür bekommen die Besucher überall einiges geboten. Ein weiterer Beleg dafür: Die Sammlung von Rudolf Bald ist bundesweit einzigartig. Im Jahr 1996 hat er begonnen, historische BMW-Motorräder zu sammeln. Inzwischen sind 50 Fahrzeuge zusammengekommen – alle fahrtauglich. Sie bilden die Entwicklung der Motorräder bis in die jüngere Vergangenheit eindrucksvoll ab.

Autor:

Timo Karl (Redakteur) aus Erndtebrück

Timo Karl (Redakteur) auf Facebook
Timo Karl (Redakteur) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.