SZ

AWo-Seniorenzentrum Erndtebrück
Gesellschaftsspiele helfen gegen die Einsamkeit

Verstaubt und langweilig? So müssen Gesellschaftsspiele nicht sein! Während des Spielenachmittags in Seniorenzentrum taten die alten Klassiker nämlich genau das, was sie am besten können: Alle an einen Tisch bringen.
  • Verstaubt und langweilig? So müssen Gesellschaftsspiele nicht sein! Während des Spielenachmittags in Seniorenzentrum taten die alten Klassiker nämlich genau das, was sie am besten können: Alle an einen Tisch bringen.
  • Foto: Sarah Benscheidt
  • hochgeladen von Sarah Benscheidt (Redakteurin)

sabe Erndtebrück. Die Würfel hüpften klirrend über den runden Eichentisch, die kleinen bunten Männchen standen schon parat – der Klassiker unter den deutschen Brettspielen, „Mensch ärgere dich nicht“, war an diesem Nachmittag im AWo-Seniorenzentrum Erndtebrück der unangefochtene Favorit. „Es werden am liebsten die Spiele gespielt, bei denen alle die Regeln kennen, nicht zu komplizierte Sachen, damit man nebenbei auch noch gemütlich plaudern kann“, sagte Rabea Boos von der AWo. Die zuständige Quartiersmanagerin für Erndtebrück hatte die Idee für den Spielenachmittag, der am Montag Premiere feierte und ab jetzt alle vier Wochen, also den vierten Montag im Monat, jeweils von 14 bis 16 Uhr, stattfindet.

sabe Erndtebrück. Die Würfel hüpften klirrend über den runden Eichentisch, die kleinen bunten Männchen standen schon parat – der Klassiker unter den deutschen Brettspielen, „Mensch ärgere dich nicht“, war an diesem Nachmittag im AWo-Seniorenzentrum Erndtebrück der unangefochtene Favorit. „Es werden am liebsten die Spiele gespielt, bei denen alle die Regeln kennen, nicht zu komplizierte Sachen, damit man nebenbei auch noch gemütlich plaudern kann“, sagte Rabea Boos von der AWo. Die zuständige Quartiersmanagerin für Erndtebrück hatte die Idee für den Spielenachmittag, der am Montag Premiere feierte und ab jetzt alle vier Wochen, also den vierten Montag im Monat, jeweils von 14 bis 16 Uhr, stattfindet.

Die kleinen Freuden des Alltags

Zusammengerückte Stühle an mehreren runden Tischen im Raum, Kaffee, Kuchen und: Gesellschaftsspiele. Ein Begriff, zu Unrecht in die spießige Ecke geschoben, kann er doch, wie auch dieser gemeinsame Nachmittag bewies, so viel. Es fanden sich einige Senioren direkt aus dem Seniorenzentrum ein, ein paar kamen aus dem Ort, die gute Freundin mit im Schlepptau und der Nachbar guckte auch mal vorbei. Verstaubt und langweilig? Keinesfalls. Viel eher: So schön simpel, auskommend ohne die (manchmal so lästige) Technik und, wie im AWo-Seniorenzentrum, auch mit jeder Menge Erinnerungen an alte Zeiten im Gepäck. Zwischen „Moment-ich-bin-dran“-Ausrufen also jede Menge Platz für ganz viel Gesprächsstoff. Genau so hatte sich Rabea Boos das auch gedacht: „Es ist sehr zwanglos, ohne Anmeldung, wer will, kann sein Lieblingsspiel auch mitbringen – es geht um Begegnung, um Stunden gegen das Alleine-sein.“ Wichtig hierbei ist der Quartiersmanagerin auch, „noch mehr Menschen aus dem Quartier mit einzubinden, eben einen gemütlichen Treffpunkt entstehen zu lassen.“ Eine Sechs würfeln oder auch alle vier Spielfiguren einer Farbe in ordentlicher Reihe im „Häuschen“ stehen haben – ja, es sind manchmal die kleinen Dinge, die den Alltag auf ihre ganz eigene Art versüßen können – also: ein Hoch auf die Gesellschaftsspiele.

Autor:

Sarah Benscheidt (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen