Rettungskräfte in Erndtebrück im Einsatz
Große Aufregung um vermeintlichen Absturz

Die vermeintliche Notlandung eines Segelflugzeugs rief am Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr in Erndtebrück mit dem ganz großen „Besteck“ auf den Plan.
2Bilder
  • Die vermeintliche Notlandung eines Segelflugzeugs rief am Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr in Erndtebrück mit dem ganz großen „Besteck“ auf den Plan.
  • Foto: schn
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

schn Erndtebrück. Die vermeintliche Notlandung eines Segelflugzeugs rief am Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr in Erndtebrück mit dem ganz großen „Besteck“ auf den Plan. Neben dem Löschzug 1 aus Erndtebrück rückten auch weitere Einheiten der Truppe an, dazu ein Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und zwei Streifenwagen der Polizei. Zum Glück stellte sich der Einsatz als wenig dramatisch heraus.
Ein Segelflugpilot hatte sein Flugzeug kontrolliert oberhalb des Erndtebrücker Köpfchens in der Nähe des Bunkers Erich auf einem Feld gelandet. Da wohl die Thermik nicht mehr für einen Weiterflug ausgereicht hatte, leitete der Pilot diese Prozedur ein. Das sei grundsätzlich nicht ungewöhnlich und komme zwar selten, aber immer mal wieder vor, so die Einsatzkräfte vor Ort. Ein Augenzeuge interpretierte die Situation aber nicht so entspannt, vermutete einen Notfall und alarmierte die Rettungskräfte. Die hatten das Glück, es nicht mit einem Flugunfall zu tun zu haben. Der Pilot sah es relativ entspannt und wartete auf einen Transporter, der sein Flugzeug auf der Straße abholen konnte. Die Einsatzkräfte konnten den Einsatz nach kurzer Zeit wieder beenden.

Die vermeintliche Notlandung eines Segelflugzeugs rief am Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr in Erndtebrück mit dem ganz großen „Besteck“ auf den Plan.
Der Segelflugpilot war auf einem Feld oberhalb von Erndtebrück gelandet und sah die Angelegenheit relativ entspannt.
Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen