SZ

Verlademöglichkeit auf Bahngelände wird genutzt
Holzabfuhr über die Schiene startet wieder

Auf dem Gelände des Bahnhofs in Erndtebrück wird derzeit ein Gleis hergerichtet, auf dem ab der dritten Kalenderwoche das Holz auf die Güterzüge verladen wird.
2Bilder
  • Auf dem Gelände des Bahnhofs in Erndtebrück wird derzeit ein Gleis hergerichtet, auf dem ab der dritten Kalenderwoche das Holz auf die Güterzüge verladen wird.
  • Foto: bw
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

bw Erndtebrück. Den Anblick der Lkw mit Containern, in denen Käferholz aus Wittgenstein abtransportiert wird, ist man im Altkreis ja seit geraumer Zeit bereits gewohnt. In den kommenden Tagen startet jedoch auch die Holzabfuhr über die Schiene, wie sie schon nach Kyrill erfolgte, wieder durch. Freilich sind die Ziele ganz unterschiedliche: Während die Container an die Häfen der Nordsee gebracht werden, von wo aus sie nach Fernost verschifft werden, haben die Züge das Ziel Süddeutschland oder Österreich, wie die Bahn auf Anfrage berichtet.
In Erndtebrück laufen derzeit die Vorbereitungen, um die Verladung von Holz auf Güterwagen zu ermöglichen.

bw Erndtebrück. Den Anblick der Lkw mit Containern, in denen Käferholz aus Wittgenstein abtransportiert wird, ist man im Altkreis ja seit geraumer Zeit bereits gewohnt. In den kommenden Tagen startet jedoch auch die Holzabfuhr über die Schiene, wie sie schon nach Kyrill erfolgte, wieder durch. Freilich sind die Ziele ganz unterschiedliche: Während die Container an die Häfen der Nordsee gebracht werden, von wo aus sie nach Fernost verschifft werden, haben die Züge das Ziel Süddeutschland oder Österreich, wie die Bahn auf Anfrage berichtet.
In Erndtebrück laufen derzeit die Vorbereitungen, um die Verladung von Holz auf Güterwagen zu ermöglichen. Ganz neu ist die Möglichkeit nicht, denn schon zwischen November 2019 und Juli 2020 wurde am Bahnhof in Erndtebrück Holz für den Abtransport auf die Schiene verladen. Jetzt wird diese Möglichkeit wieder aufgenommen, wie Christian Betchen als Geschäftsführer der Kreisbahn Siegen auf Anfrage unserer Zeitung erläutert. So habe es seit Sommer zunächst keine Nachfrage für die Holzabfuhr per Güterzug gegeben, das hat sich nun aber wieder geändert und es liegen Holztransportaufträge vor.
Laut Bahn werden die Kapazitäten in Erndtebrück im Moment sogar weiter ausgebaut: „Geplant sind Züge mit werktäglich fünf bis sieben Güterwagen ab der dritten Kalenderwoche 2021“, erklärt ein Bahnsprecher.

Von Erndtebrück geht es zunächst nach Kreuztal

Christian Betchen von der Kreisbahn ist froh, dass die Ladestraße in Erndtebrück schon bald wieder für Holztransporte genutzt wird: „Es läuft wieder an.“ Er rechnet pro Tag mit vier bis fünf Wagen mit Holz, die von Erndtebrück zunächst nach Kreuztal gezogen werden, wo sie schließlich an andere Züge mit noch deutlich mehr Wagen angehängt werden. Weitere Holzladestationen in der Region befinden sich etwa in Scheuerfeld und an der Siegener Eintracht. Auch die Wagen von dort werden in Kreuztal zu längeren Güterzügen zusammengeführt und auf die Reise geschickt.

"Gut für die Region und auch gut für die Umwelt“

„Gut für die Region und auch gut für die Umwelt“, freut sich Otto Wunderlich über die wiederentdeckte Möglichkeit der Holzabfuhr über die Schiene. Der Vorsitzende des Arbeitskreises Schienenverkehr weiß bereits mehr über die Größenordnung der Transporte: 600 Wagenladungen sollen in diesem Jahr von Erndtebrück aus starten. Bei rund 70 Tonnen pro Wagen wären das gut 40 000 Tonnen insgesamt, die letztlich nicht über die Straße abtransportiert werden müssen – eine klare Entlastung. Denn: „Das entspricht 1600 Lkw-Ladungen“, betont der Laaspher im SZ-Gespräch.
Die Holzverladung ist auf dem Bahngelände in Erndtebrück möglich, weil bei der Erneuerung und Umstellung auf das elektronische Stellwerk ein 100 Meter langer Gleisstumpf als Rangier- und Abstellgleis erhalten geblieben ist. Genau dort laufen momentan Arbeiten, um das Gleis für die verstärkte Holzabfuhr herzurichten.
Klar ist aber auch, dass an der Verladestation im benachbarten Hinterland deutlich höhere Tonnagen auf die Schiene gebracht werden sollen als in Erndtebrück – beide Strecken dürften aber für die heimische Holzwirtschaft eine gute Alternative zum Lkw-Transport darstellen.

Auf dem Gelände des Bahnhofs in Erndtebrück wird derzeit ein Gleis hergerichtet, auf dem ab der dritten Kalenderwoche das Holz auf die Güterzüge verladen wird.
Von  Erndtebrück fahren die  Käferholz-Züge zunächst nach Kreuztal.
Autor:

Björn Weyand (Redakteur) aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen