Baustelle auf 260 Metern Länge
K42 in Schameder ab Montag gesperrt

Ab dem 19. Juli ist die K42 in Schameder gesperrt.

sz Schameder. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt ab Montag, 19. Juli, eine Oberbauerneuerung der K42 in Schameder durch. Der Sanierungsbereich beginnt laut Pressemitteilung am Ortsausgang Schameder und endet nach etwa 260 Metern in Richtung Birkefehl. Die Arbeiten erfolgen unter einer Vollsperrung, die voraussichtlich bis Mitte August andauert. Schameder und Birkefehl sind weiterhin über die L720 erreichbar, eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen