SZ-Plus

Stellungnahme der Gemeinde Erndtebrück
Keine weitere Alternative zur Baumfällung gesehen

In der Grimbachstraße ließ die Gemeinde Erndtebrück dieser Tage einzelne Bäume und Äste aus Gründen der Verkehrssicherheit entnehmen. Foto: Gemeinde
2Bilder
  • In der Grimbachstraße ließ die Gemeinde Erndtebrück dieser Tage einzelne Bäume und Äste aus Gründen der Verkehrssicherheit entnehmen. Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Timo Karl (Redakteur)

tika Erndtebrück. Das vollständige Gutachten wollte die Gemeinde Erndtebrück nicht veröffentlichen, dennoch äußerte sich die Verwaltung am Dienstag eingehend zur Thematik der Baumfällungen in der Edergemeinde. Stein des Anstoßes waren die Fällungen im Erndtebrücker Pulverwald – daraufhin hatten einige Beobachter ihre Bedenken über die Notwendigkeit geäußert (SZ berichtete). Die Gemeinde Erndtebrück versicherte, „dass durch Krankheitsbilder und andere Eigenschaften der Bäume eine Fällung unumgänglich war. Zudem ist uns wichtig zu erläutern, dass der Baumkontrolleur grundsätzlich die Aufgabe hat, einen Weg zur Erhaltung des Baumes aufzuzeigen. Das Gutachten spricht bei den Gründen jedoch u. a.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Timo Karl (Redakteur) aus Erndtebrück

Timo Karl (Redakteur) auf Facebook
Timo Karl (Redakteur) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.