Leichter Zusammenstoß mit Fußgänger
Lkw-Fahrer nötigt und bedroht älteren Mann

Bereits am Donnerstag vergangener Woche kam es in Erndtebrück zu einem Fall von Nötigung durch einen Lkw-Fahrer. Die Polizei sucht einen Fußgänger, der bei dem Geschehen eventuell verletzt worden sein könnte (Symbolbild).
  • Bereits am Donnerstag vergangener Woche kam es in Erndtebrück zu einem Fall von Nötigung durch einen Lkw-Fahrer. Die Polizei sucht einen Fußgänger, der bei dem Geschehen eventuell verletzt worden sein könnte (Symbolbild).
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Alexander W. Weiß (Redakteur)

sz Erndtebrück. Das Haltestellenschild der Bürgerbushaltestelle beschädigt hat bereits am Donnerstag vergangener Woche (19. November) der Fahrer eines weißen Lkw, der auf dem Gehweg vor dem Parkplatz der Erndtebrücker Sparkasse gestanden hatte und von dort auf die Talstraße fuhr. Trotz des Schadens wollte er sich unerlaubt entfernen, wie die Polizei jetzt mitteilt.
Ein älterer Mann machte den Fahrer darauf aufmerksam und wollte ihn bis zum Eintreffen der Polizei aufhalten. Er stellte sich zu diesem Zweck direkt vor den Lastwagen. Obwohl der Mann vor dem Fahrzeug stand, fuhr der Fahrer daraufhin an und stoppte direkt wieder. Dabei kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit dem Fußgänger.
Das Verkehrskommissariat der Polizei sucht nun diesen älteren Mann, der dabei auch verletzt worden sein könnte und der sich bisher nicht gemeldet hat. Hinweise nimmt die Polizei Bad Berleburg unterTel. (0 27 51) 90 90 entgegen.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen