Unfall an der Landesstraße 553
Motorradfahrer schwer verletzt

Für einen niederländischen Motorradfahrer endete ein Ausflug auf diesem Zweirad mit einem schweren Unfall. Er wurde verletzt in eine Klinik geflogen.
  • Für einen niederländischen Motorradfahrer endete ein Ausflug auf diesem Zweirad mit einem schweren Unfall. Er wurde verletzt in eine Klinik geflogen.
  • Foto: Timo Karl
  • hochgeladen von Timo Karl (Redakteur)

tika Rüspe/Oberhundem. Ein Motorradausflug endete am Mittwochnachmittag für einen Niederländer tragisch. Der Kradfahrer war gemeinsam mit einem weiteren Fahrer auf der Landesstraße 553 vom Rhein-Weser-Turm kommend in Richtung Rüspe unterwegs. Während der Fahrt gen Tal setzten beide Zweiräder zu einem Überholmanöver eines Lkw an, als es zu dem Unglück kam.

Dem Vordermann gelang das Überholmanöver noch problemlos. Seinem Mitfahrer signalisierte er hernach via Funkverbindung, dass er keinen Gegenverkehr zu erwarten habe und daher ebenfalls zum Überholmanöver ansetzen könne. „Der verunfallte Fahrer hat den Lkw allerdings in einer Kurve überholt“, erklärte ein Sprecher der Polizei vor Ort gegenüber der Siegener Zeitung.

Nach ersten Erkenntnissen verlor der Motorradfahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit im Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug – via Funkverbindung soll er seinem Vordermann noch signalisiert haben, dass ein Unfall bevorsteht. Daraufhin rutschte der Niederländer mit seinem Fahrzeug über die Straße in den Straßengraben – das Krad kam in entgegengesetzter Fahrtrichtung zum Stillstand. „Der Fahrer hat glücklicherweise keine Leitpfosten, Baumstämme oder ähnliches gerammt“, erläuterte der Sprecher der Polizei weiter.

Der Mann sei demnach bei Bewusstsein und ansprechbar gewesen. Dennoch flogen ihn die Rettungskräfte – bei dem Einsatz im bereits zum Kreis Olpe gehörenden Areal kamen auch Einsatzkräfte der Rettungswache Womelsdorf zum Einsatz – per Hubschrauber in eine Klinik. Der Grund: „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Unfallfahrer Verletzungen an der Wirbelsäule zugezogen hat“, erklärte der Polizeisprecher. Über die Höhe des Sachschadens war zunächst nichts bekannt. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Landesstraße 553 in dem Unfallbereich für den Straßenverkehr voll gesperrt. Es entstand entsprechend Stau in beiden Richtungen.

Autor:

Timo Karl (Redakteur) aus Erndtebrück

Timo Karl (Redakteur) auf Facebook
Timo Karl (Redakteur) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen