Historische Fahrzeugschau in Erndtebrück
Musikkorps besucht BMW-Ausstellung von Rudolf Bald

Das Luftwaffenmusikkorps der Bundeswehr mit Standort in Münster besuchte am Dienstag die historische Fahrzeugsammlung der Rudolf-Bald-Stiftung in Erndtebrück, aber ohne Instrumente. Foto: privat
  • Das Luftwaffenmusikkorps der Bundeswehr mit Standort in Münster besuchte am Dienstag die historische Fahrzeugsammlung der Rudolf-Bald-Stiftung in Erndtebrück, aber ohne Instrumente. Foto: privat
  • hochgeladen von Timo Karl (Redakteur)

tika Erndtebrück. Das Luftwaffenmusikkorps der Bundeswehr mit Standort in Münster besuchte am Dienstag die historische Fahrzeugsammlung der Rudolf-Bald-Stiftung in Erndtebrück. Rudolf Bald sowie seine Mitstreiter empfingen die Münsterländer, die stilecht mit 66 Motorrädern angereist waren. Und damit – anders als einige Wittgensteiner gehofft hatten – ohne etwaige Instrumente. Das Luftwaffenmusikkorps aus Münster gehört zu den Musikkorps mit einer langen und eindrucksvollen musikalischen Geschichte. Schon seit über einem halben Jahrhundert repräsentiert das Orchester die Bundeswehr und auch die Stadt Münster im Bundesgebiet und im Ausland. Als professionelles sinfonisches Blasorchester aufgebaut, sorgt es mit 60 studierten Musikern bei den vielfältigen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Bundeswehr für den guten Ton.

Autor:

Timo Karl (Redakteur) aus Erndtebrück

Timo Karl (Redakteur) auf Facebook
Timo Karl (Redakteur) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.