Reservistenkameradschaft Wittgenstein plant mehrere Aktionen
Neuen Wappenständer für die Reservisten präsentiert

In Zukunft wird das Wappen der Reservistenkameradschaft Wittgenstein die Mitglieder bei Veranstaltungen, an denen sie aktiv teilnehmen, begleiten.
  • In Zukunft wird das Wappen der Reservistenkameradschaft Wittgenstein die Mitglieder bei Veranstaltungen, an denen sie aktiv teilnehmen, begleiten.
  • Foto: Kameradschaft
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

sz Erndtebrück. Die Reservistenkameradschaft Wittgenstein hat an ihrem jüngsten Kameradschaftsabend im Casino der Erndtebrücker Hachenberg Kaserne, an dem auch Mitglieder der Reservistenkameradschaft Hatzfeld und des Kreisverbindungskommandos Siegen teilnahmen, den neuen Wappenständer – mit dem Wappen der Kameradschaft – erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt.

In Zukunft wird dieses Abzeichen die Mitglieder bei Veranstaltungen, an denen sie teilnehmen, begleiten, heißt es in einer Pressemitteilung der Kameradschaft. Außerdem wurde an diesem Abend beschlossen, den eigentlich für Samstag, 7. September, geplanten 1, Wittgensteiner Drei-Städte-Marsch (1. WDSM) auf Grund von organisatorischen Problemen und Terminüberschneidungen auf das Frühjahr 2020 zu verschieben. Der nächste Höhepunkt wird die Organisation und Durchführung der Erndtebrücker Museumsmeile zusammen mit dem Heimatmuseum Erndtebrück und dem Motorradmuseum der Rudolf-Bald-Stiftung weiß-blau am Donnerstag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) sein. Die Reservistenkameradschaften aus Kreuztal und Hatzfeld sowie das Kreisverbindungskommando Siegen wird die Wittgensteiner dabei unterstützen. Die Organisatoren hoffen, viele Besucher.

Beim nächsten Treffen der Reservistenkameradschaft am Donnerstag, 15. August wird der Vorstand langjährige Mitglieder der Kameradschaft auszeichnen und vielleicht auch das 100. Mitglied mit einem schönen Präsent erfreuen. Neue Mitglieder zahlen in diesem Jahr keinen Beitrag. Informationen und Mitgliedsanträge können auf der Internetseite unter www.rk-wittgenstein.de oder bei den Mitgliedern erfragt werden.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.