Nicht nur groß – auch erfolgreich

Erndtebrücker Rassegeflügelzüchter heimsten zahlreiche Preise auf nationaler Ebene ein

schn Schameder. Der Rassegeflügelzuchtverein Erndtebrück ist nicht nur der größte Zuchtverein Wittgensteins, er ist auch sehr erfolgreich. Bei der Deutschen Junggeflügelschau in Hannover, Schaufenster der Geflügelzüchter, landeten Gert Grebe und Jörg Sureth die so genannten Big Points. Grebe gewann mit seinen Zwerg-Bielefeldern das Blaue Band und Sureth ebenfalls mit Zwerg-Bielefeldern das Messeband. Dazu errang Grebe in Dortmund in Rahmen der Deutschen Zwerghuhnschau das Dortmunder Band und die Deutsche Meisterschaft.

Getoppt wurden diese Leistungen noch durch Karl-Heinz Stöcker, der das Spitzentier stellte und mit dem Deutschen Zwerghuhnband nach Hause kam. Weitere erfolgreiche Züchter waren Achim Six, Uwe Afflerbach, Ingo Six und Karl-Heinz Rath. Dabei hatte es zu Beginn des Jahres durch die Geflügelpest gar nicht gut für Schauen ausgesehen. Am ersten Wochenende im Dezember wird in Leipzig die Deutsche Zwerghuhnschau und die Schau für Wassergeflügel und Hühner stattfinden. Da so viele Schauen auf einmal über die Bühne gehen und Leipzig eine schöne Stadt ist, haben die Mitglieder des RGZV Erndtebrück überlegt, eine Fahrt zu organisieren. Doch ein Bus wird sich nicht nur mit den Vereinsmitgliedern füllen lassen. Daher können sich alle Geflügelinteressierten in der Edergemeinde melden, so Karl-Heinz Stöcker.

Eigentlich wollten die Erndtebrücker Züchter eine ganz normale Lokalschau im vergangenen November ausrichten, doch als sich kein Verein fand, der die Kreisschau ausrichten konnte oder wollte, sprang der RGZV kurzerhand ein und übernahm auch die Kreisschau. Geehrt wurde natürlich im Rahmen der Jahreshauptversammlung auch. Für 25 Jahre im Verein erhielten Dieter Dreisbach und Jürgen Saßmannshausen eine Urkunde. Die silberne Nadel des Landesverbandes bekamen Hanno Bald, Helmut Hochholzer, Rainer Schulz und Manfred Völkel.

Ebenfalls eine silberne Anstecknadel, diesmal aber vom Bund deutscher Rassegeflügelzüchter, erhielten Lothar Battenfeld, Heinrich Bäcker und Dieter Dreisbach. Thema Vorstanswahlen: Als Kassierer wurde Jörg Sureth gewählt, Schriftführer ist Martin Iacono und sein Stellvertreter heißt Eckhard Bald. Zum Gerätewart bestimmte die Versammlung Helmut Hochholzer.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.