SZ-Plus

Schandflecke in Wittgenstein
Schrottimmobilien: Eingriff nur zur Gefahrenabwehr

Das ehemals renommierte Hotel Ederkopf in Benfe ist inzwischen das Negativbeispiel für eine Schrottimmobilie. Ideen für eine Nutzung des Grundstücks gab es in der Vergangenheit viele, die Umsetzung scheiterte. Nun verfällt das Gebäude zusehends. Foto: Björn Weyand
3Bilder
  • Das ehemals renommierte Hotel Ederkopf in Benfe ist inzwischen das Negativbeispiel für eine Schrottimmobilie. Ideen für eine Nutzung des Grundstücks gab es in der Vergangenheit viele, die Umsetzung scheiterte. Nun verfällt das Gebäude zusehends. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Björn Weyand (Redakteur)

bw Wittgenstein. Kopfschütteln – das dürfte wahrscheinlich die übliche Reaktion sein, wenn jemand das einstmals so renommierte Hotel Ederkopf in Benfe betrachtet. Gleiches dürfte für die frühere Gaststätte im Kühlen Grund in Rüppershausen gelten oder auch für das Soldatenheim oder den Bahnhof in Erndtebrück. Solche Beispiele für Schrottimmobilien gibt es genug in Wittgenstein. Nur recht selten finden sich Lösungen für leer stehende Schandflecke: Die frühere Schuhleistenfabrik Hartmann in Arfeld ist dem Zentrum Via Adrina gewichen, in Bad Laasphe wurde ein herunter gekommenes Privathaus in der Altstadt unlängst abgerissen und die Brandruine Forsthaus Dödesberg wurde auch dem Erdboden gleichgemacht. Aber das sind eher Ausnahmen, in der Regel ist die Sache schwierig.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Björn Weyand (Redakteur) aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen