Erndtebrück
Soldatenheim wird im Frühjahr abgerissen

Das Soldatenheim Erndtebrück wird voraussichtlich ab Frühjahr 2021 abgerissen.

bw Erndtebrück. Nicht mehr in diesem Jahr, aber aller Voraussicht nach im Frühjahr 2021 wird das Soldatenheim in Erndtebrück abgerissen. Dies kündigt Investor Christian Buderus im Gespräch mit der Siegener Zeitung an. „Wir werden nach der Erteilung der notwendigen Genehmigungen mit dem Bau der Seniorenwohnungen beginnen“, verrät der Unternehmer aus Witten und nennt in dem Zusammenhang die Baugenehmigung sowie das Darlehen der NRW-Bank. „Falls alle Behörden mitspielen, können wir voraussichtlich im Frühjahr 2021 mit den Abrissarbeiten beginnen.“ Für Interessenten wird zudem die Internetseite www.atrium-plus.de/quartier-talstrasse/ Ende kommender Woche freigeschaltet. Am Standort des Soldatenheims werden 34 barrierefreie sowie seniorengerechte Wohnungen entstehen.

Autor:

Björn Weyand (Redakteur) aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen