SZ-Plus

Aktion startete in Wittgenstein
Sternsinger bringen Segen in die Häuser

Die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien in Bad Berleburg stellen im Raum Wittgenstein die zahlenmäßig größte Gruppe. Foto: schn
3Bilder
  • Die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien in Bad Berleburg stellen im Raum Wittgenstein die zahlenmäßig größte Gruppe. Foto: schn
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

schn Erndtebrück/Bad Laasphe/Bad Berleburg. Am Sonntag und Montag zogen und ziehen die Sternsinger wieder durch Wittgenstein. Am Samstagabend wurden die Kinder und Jugendlichen in der katholischen Kirche in Bad Berleburg offiziell ausgesandt, in Erndtebrück und Bad Laasphe folgte dieser Schritt am Sonntagmorgen. Zum Jahreswechsel sind wieder viele Kinder und Jugendliche samt erwachsenen Begleitpersonen aus den katholischen Kirchengemeinden als Sternsinger unterwegs, um den Segen „Christus mansionem benedicat“ („Christus segne dieses Haus“), kurz CMB, von Haus zu Haus zu bringen. Unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ sammeln die Kinder und Jugendlichen dabei Geld, um Gleichaltrigen in anderen Ländern bessere Chancen zu eröffnen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen