Stöcker mit musikalischem Talent

Vorsitzender des Benfer Schützenvereins trat beim Winterball an das Mikrofon

six Benfe. Der Winterball des Schützenvereins Benfe war jetzt rundum ein Erfolg. Hervorragende Leistungen bei den Vereinsmeisterschaften und dem Pokalschießen wurden belohnt: In der Kategorie Luftgewehr (Schüler aufgelegt 1988 und jünger) wurde Matthias Flagge Vereinsmeister und zugleich Pokalsieger. Als Titelträgerin bei den Schülern weiblich aufgelegt lag Kathrin Lipka vorn und bei den Junioren 1982 bis 1986 sicherte sich Christin Benfer den Titel, Benjamin Wunderlich wurde Pokalsieger.

Henning Six wurde bei den Schützen der Klasse A als Vereinsmeister geehrt und in der Klasse B behielt Dirk Althaus die Oberhand und eroberte gleichzeitig den Pokal. In Klasse C wurde Stefan Klein Vereinsmeister, bei den aktiven Schützinnen erhielt Dagmar Klein den Pokal und wurde gleichzeitig Vereinsmeisterin. Bei den passiven Schützen holte sich Joachim Grabitz den Vereinsmeistertitel und wurde Pokalsiegerin.

Die passiven Damen freuten sich mit Simone Stöcker und Sabina Althaus, die Vereinsmeister und Pokalsieger wurden. In der Altersklasse erkämpfte Wilhelm Küste den Vereinsmeistertitel und holte sich den Pokal. Bei den Senioren II erreichte Alfred Six sowohl den Pokalsieg als auch den Vereinsmeistertitel.

Mit der Luftpistole wurde Basti Althaus Vereinsmeister bei den Junioren und zugleich Pokalsieger. Bei den aktiven Schützen hieß der Sieger Peter Benfer, Marc Stöcker wurde Pokalsieger. Walter Wunderlich erhielt bei den passiven Schützen den Pokal und Roland Althaus wurde als Vereinsmeister geehrt.

Im Anschluss an den so genannten offiziellen Teil sorgte Alleinunterhalter Ralf »Düsi« Düsterhus für beste Stimmung, so dass ausgiebig das Tanzbein geschwungen wurde. Sogar der Vereinsvorsitzende Alfred Stöcker nutzte die Gelegenheit, um als Sänger vor einem begeisternden Publikum an das Mikrofon zu treten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen