Tambourkorps Erndtebrück eroberte Eifel-Wanderpokal

Musiker der Edergemeinde überzeugten in Bad Münstereifel

sz Erndtebrück.Das Tambourcorps des TuS Erndtebrück nahm jetzt am großen Wettstreit des alljährlich stattfindenden Tambour-Festes des Tambourkorps »Fidelia« Eicherscheid in Bad Münstereifel-Eicherscheid teil.

Gegen starke Konkurrenz durchgesetzt

Unter den kritischen Ohren der beiden Wertungsrichter mussten alle zwölf teilnehmenden Vereine zum Wertungsspiel auf der Bühne des Festsaales antreten. Trotz starker Konkurrenz entschieden die Wittgensteiner Musiker mit ihren beiden Märschen »Johannlandgruß« sowie »Panorama-Marsch« – komponiert von Heinz Rohleder – die Bühnenwertung für sich. Das Straßenspiel wurde im Rahmen eines Festzuges durch Eicherscheid durchgeführt, wo Preisrichter an mehreren, vorher nicht bekannten Standorten die Wertungen vornahmen. Hier ging der erste Platz ebenfalls an die Erndtebrücker. Abgerundet wurden die musikalischen Vorträge mit der Konzertklasse, wo aus heimischer Sicht ein dritter Platz mit minimalem Punkterückstand auf die Sieger erzielt wurde. Nachdem in der Gesamtwertung die Spielleute Stephan Belz (dritter Platz/Pauke), Andreas Völkel (erster Platz/Becken) sowie Markus Müsse (erster Platz/Lyra) für die musikalische Darbietung im Bereich ihrer Instrumente ebenfalls ausgezeichnet wurden, gab es noch das i-Tüpfelchen.

Tageshöchstpreis in Empfang genommen

Stabführer Karl-Peter Frettlöh sowie sein Stellvertreter Rüdiger Bäcker nahmen zum Abschluss dieses großartigen Gesamterfolges den Eifel-Wanderpokal und somit den Tageshöchstpreis in Empfang.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen