Großtagespflege in Erndtebrück eröffnet im Oktober
Teilweise Inbetriebnahme nicht erforderlich

Die neue Großtagespflegestelle zieht in die ehemaligen Räume des Therapiezentrums im Hallenbad-Komplex.
  • Die neue Großtagespflegestelle zieht in die ehemaligen Räume des Therapiezentrums im Hallenbad-Komplex.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Timo Karl (Redakteur)

sz Erndtebrück. Anders als zunächst geplant, öffnet die zweite Großtagespflege in Erndtebrück nun erst zum 1. Oktober. Dies geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung des Kreises Siegen-Wittgenstein hervor. "In den letzten Tagen hat das Kreisjugendamt noch einmal direkten Kontakt zu allen neun Eltern aufgenommen, die ihr Kind künftig in der neuen Großtagespflegestelle in Erndtebrück betreuen lassen möchten. Rückmeldungen von acht Eltern haben jetzt deutlich gemacht, dass ein Betreuungsangebot erst zum 1. Oktober oder sogar zum Teil noch deutlich später erforderlich ist", heißt es darin wörtlich. Deshalb sei eine teilweise Inbetriebnahme der neuen Großtagespflegestelle in einem Raum zum 19. August nicht mehr erforderlich. Dieses Datum war ursprünglich vorgesehen. Die Möglichkeit einer späteren Eröffnung kommt den Verantwortlichen durchaus entgegen. Denn aufgrund von erweiterten Lieferzeiten, wie etwa bei der Küche, konnten die Umbauarbeiten in den ehemaligen Räumen des Therapiezentrums im Hallenbad noch nicht abgeschlossen werden. Dort soll die neue Großtagespflege eröffnen. Träger ist der Verein für Soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen.

Betreuung für ein Kind ab zweiter Septemberwoche

Für ein weiteres Kind, für das ab der zweiten Septemberwoche ein Betreuungsangebot vorhanden sein muss, wurde geregelt, dass es bis zur Eröffnung der Großtagespflegestelle von der Tagesmutter, die es auch künftig betreuen wird, in einer Kita betreut werden kann, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Bürgermeister Henning Gronau hat demnach zudem das Angebot unterbreitet, vorübergehend Räumlichkeiten im Rathaus für die Kinderbetreuung nutzen zu können. Auf Grund der Rückmeldungen der Eltern sei dies aber aktuell nicht erforderlich. "Ziel aller Beteiligten ist es nun, den Umbau der neuen Großtagespflege bis Ende September abzuschließen und die ersten Kinder dann ab Oktober dort zu betreuen."

Autor:

Timo Karl (Redakteur) aus Erndtebrück

Timo Karl (Redakteur) auf Facebook
Timo Karl (Redakteur) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.