TuS Erndtebrück auf dem Weg nach oben

Unhaltbar köpfte Jan-Philipp Gelber zur 1:0-Führung des TuS Erndtebrück gegen Ennepetals Keeper Marco Schulz ein. Falko Wahl (4) drehte direkt zum Jubel ab. Foto: tika
  • Unhaltbar köpfte Jan-Philipp Gelber zur 1:0-Führung des TuS Erndtebrück gegen Ennepetals Keeper Marco Schulz ein. Falko Wahl (4) drehte direkt zum Jubel ab. Foto: tika
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

tika - Der TuS Erndtebrück bleibt weiterhin auf Erfolgskurs. Die Elf von Trainer Peter Cestonaro feierte am Mittwoch einen 2:1 (0:0)-Sieg gegen den TuS Ennepetal. Durch den neuerlichen Erfolg bleiben die Wittgensteiner auch im siebten Spiel der Fußball-Oberliga Westfalen ungeschlagen. Jan-Philipp Gelber (62.) und Narciel Mbuku (77.) besorgten den Sieg der Gastgeber. Kurz vor Ende der Partie machte es Dimitrios Ropkas (84.) noch einmal vor 240 Zuschauern im Pulverwaldstadion spannend - am vierten Sieg in der Meisterschaft für den TuS Erndtebrück änderte der Treffer allerdings nichts mehr.

Gelber: "Atemberaubendes Gefühl"

Der TuS Erndtebrück machte sich den Tag der Deutschen Einheit zu seinem ganz eigenen Feiertag. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatte TuS-Kapitän Markus Waldrich (53.) zunächst die Führung auf dem Kopf, traf aber nur den Pfosten. Besser machte es Abwehrmann Jan-Philipp Gelber (62.), der eine Flanke von Marco Maser mustergültig zur Führung einnickte. "Das ist ein atemberaubendes Gefühl, einfach toll", jubelte der Torschütze und eine der Entdeckungen der Saison im Pulverwald.

Der eigenwechselte Narciel Mbuku (77.) besorgte die Vorentscheidung, nachdem er sich gegen Enneptals Semih Yigit über die linke Außenbahn durchgesetzt hatte. Der Anschlusstreffer von Dimitrios Ropkas (84.) fiel dann nach einem Totalausfall der Erndtebrücker Abwehr. "Durch die Führung war für uns vieles gelaufen, der Anschlusstreffer hat es dann noch einmal spannend gemacht. Unter dem Strich war der Sieg knapp, aber verdient", analysierte TuS-Coach Peter Cestonaro die Partie.

TuS Erndtebrück klettert auf Platz 4

Durch den Sieg klettern die Wittgensteiner mit 15 Zählern auf Platz 4 der Tabelle - punktgleich mit dem Dritten SpVg Erkenschwick. Zugleich hat der Oberligist aus der Edergemeinde nur noch einen Zähler Rückstand auf die Spitze (Klick auf die kleine blaue Weltkugel oben rechts).

Bereits am kommenden Samstag (17 Uhr) trifft die Elf von Trainer Peter Cestonaro im Pulverwald auf die TSG Sprockhövel. Dann könnten die Wittgensteiner mit dem dritten Sieg binnen sieben Tage eine glorreiche Woche veredeln.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen