SZ

Landesstraße 553
Umsetzungsphase für Gehweg soll starten

Die Umsetzungsphase für den Gehweg an der L553 soll mit einer entsprechenden Vereinbarung nun beginnen.
  • Die Umsetzungsphase für den Gehweg an der L553 soll mit einer entsprechenden Vereinbarung nun beginnen.
  • Foto: Björn Weyand (Archiv)
  • hochgeladen von Timo Karl (Redakteur)

tika Röspe. Wie sich der neue Rat der Gemeinde Erndtebrück künftig zusammensetzt, ist erst nach der Kommunalwahl am Sonntag, 13. September, fix. Doch bereits jetzt steht für das Gremium ein Tagesordnungspunkt in der ersten Sitzung nach der Wahl am Mittwoch, 7. Oktober, um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Erndtebrück fest. Auf der Agenda steht eine Dringlichkeitsentscheidung über den Abschluss einer Vereinbarung mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW über die Anlage eines Gehwegs an der Landesstraße 553 im Bereich Röspe. Will heißen: Der bereits seit längerer Zeit avisierte Gehweg soll in die Umsetzungsphase gehen.

tika Röspe. Wie sich der neue Rat der Gemeinde Erndtebrück künftig zusammensetzt, ist erst nach der Kommunalwahl am Sonntag, 13. September, fix. Doch bereits jetzt steht für das Gremium ein Tagesordnungspunkt in der ersten Sitzung nach der Wahl am Mittwoch, 7. Oktober, um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Erndtebrück fest. Auf der Agenda steht eine Dringlichkeitsentscheidung über den Abschluss einer Vereinbarung mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW über die Anlage eines Gehwegs an der Landesstraße 553 im Bereich Röspe. Will heißen: Der bereits seit längerer Zeit avisierte Gehweg soll in die Umsetzungsphase gehen. Durch den Gehweg soll künftig die Sicherheit der Fußgänger, insbesondere der Schüler gewährleistet sein, die sich aus Richtung Rüspe zur Bushaltestelle oder zurück bewegen. Bereits seit mehreren Jahren dauern die Gespräche über den Gehweg entlang der Landesstraße 553 zwischen dem Rüsper Weg und der Bushaltestelle in der in der Ortsmitte von Röspe an.

„Die momentane Erreichbarkeit der genannten Bushaltestelle ist nur über einen Feld- und Waldweg oder entlang des Bankettstreifens der L 553 möglich, was gerade in den Wintermonaten äußerst gefährlich ist“, heißt es in der Diskussionsvorlage für den Erndtebrücker Rat. In einem ersten Schritt hatten die Verantwortlichen bereits eine Ampelanlage an der Landesstraße 553 errichtet, die zumindest für einen sicheren Wechsel der Straßenseiten direkt an den entsprechenden Bushaltestellen gesorgt hatte. Die Gemeinde Erndtebrück zeichnet für die Koordinierung der Gesamtmaßnahme verantwortlich, muss laut Vorlage allerdings eine Vereinbarung mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW beziehungsweise mit dem Land Nordrhein-Westfalen abschließen. Diese sieht nicht zuletzt auch vor, dass die Maßnahme „in voller Höhe von der Gemeinde vorfinanziert und durch den Landesbetrieb Straßen NRW erstattet“ wird.

Autor:

Timo Karl (Redakteur) aus Erndtebrück

Timo Karl (Redakteur) auf Facebook
Timo Karl (Redakteur) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen