Untersuchungshaft angeordnet
Verfolgungsjagd: Polizei findet 24 Waffen

Ein Schweizer Staatsbürger aus Olsberg lieferte sich am Mittwoch eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Diese endete in Erndtebrück. Seit Donnerstag sitzt er nun in Untersuchungshaft. Archivfoto: Timo Karl
  • Ein Schweizer Staatsbürger aus Olsberg lieferte sich am Mittwoch eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Diese endete in Erndtebrück. Seit Donnerstag sitzt er nun in Untersuchungshaft. Archivfoto: Timo Karl
  • hochgeladen von Timo Karl (Redakteur)

tika Erndtebrück/Olsberg. Der 58-jährige Schweizer aus Olsberg, den die Polizei am Mittwoch in Erndtebrück festgenommen hat, befindet sich nun in Untersuchungshaft. Die Ermittler werfen ihm illegalen Waffenbesitz vor. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung in Olsberg hatten die Ermittler mehrere Waffen gefunden.

„Es wurden diverse Waffen gefunden, darunter auch scharfe Waffen“, erklärte Polizeikommissar Sebastian Held am Donnerstag auf SZ-Anfrage. Der stellvertretende Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis bezifferte die Anzahl auf insgesamt 24 sichergestellte halbautomatische Pistolen, für die der Mann allerdings keine über Besitzerlaubnis verfügt. Woher oder ob die Waffen aus dem sogenannten Darknet stammen, darüber konnte der Polizist am Donnerstag allerdings noch keine Angaben machen. Ebenso fehlen den Ermittlern noch Erkenntnisse darüber, für welchen Zweck der Mann die Waffen gehortet hatte. „Das müssen die Ermittlungen zeigen“, erklärte Sebastian Held.

Der Schweizer Staatsbürger war am Mittwoch während der Wohnungsdurchsuchung entkommen und hatte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert – diese endete in der Grimbachstraße in Erndtebrück mit dessen Festnahme. Am Donnerstagvormittag führte die Polizei den Mann einem Haftrichter in Brilon vor, der die Untersuchungshaft anordnete.

Autor:

Timo Karl (Redakteur) aus Erndtebrück

Timo Karl (Redakteur) auf Facebook
Timo Karl (Redakteur) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.