Verkher

sz - Knackt der TuS Erndtebrück die 2000er-Marke beim Derby? Während diese Frage erst am Mittwochabend zu klären ist, hat der Fußball-NRW-Ligist vor dem Lokalduell gegen die Sportfr. Siegen bereits Tatsachen geschaffen. Wegen des zu erwartenden Besucherandrangs und des erhöhten Verkehrsaufkommens gelten gesonderte Regelungen. Um Staus zu vermeiden, gilt am Mittwoch von 17 bis 22 Uhr auf einem Teilstück der Jahnstraße zum Stadion ein beidseitiges Halteverbot. Dieses erstreckt sich von der Einmündung Jahnstraße (B 62) bis zur Einmündung Pulverwaldstraße. Außerdem verläuft die Pulverwaldstraße ab der Jahnstraße bis zur ev. Kirche (Ecke Bergstraße) als Einbahnstraße.

In diesem Bereich stehen für die Besucher auf beiden Seiten
Parkmöglichkeiten zur Verfügung ? die freiwillige Feuerwehr regelt dort
den Verkehr zusätzlich. Weitere Parkmöglichkeiten bieten sich den
Zuschauern auf dem Gelände des Erndtebrücker Schützenvereins oberhalb
des Pulverwaldstadions sowie am Friedhof im Steinseifen. Dieser
Parkplatz ist über die Bergstraße (L 720) erreichbar. angefahren. Zu
Fuß gelangt man durch die Schulstraße oberhalb des Sportplatzes zum
Stadion. Vom Parkplatz am Friedhof gelangen die Zuschauer über die
Schulstraße ins Stadion. Dieser Weg ist am Spieltag ausgeschildert.

Ab
der Einmündung Jahnstraße bis zur Bergstraße dient die Schulstraße
außerdem mit Parkmöglichkeiten in Fahrtrichtung L 720. Einige wenige
Parkplätze stehen zudem gegenüber der Grundschule in der Schulstraße
zur Verfügung. Die neu geschaffenen Parkplätze unterhalb des
Pulverwaldstadions sind ausschließlich den Fans der Sportfr. Siegen
vorbehalten. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bittet der
TuS Erndtebrück alle Zuschauer um möglichst frühzeitige Anreise am
Spieltag. Zuschauer, die in der Nähe des Stadions wohnen, werden
gebeten, auf dem Fußweg das Spiel zu besuchen, auswärtige Zuschauern
rät der heimische NRW-Ligist Fahrgemeinschaften zu bilden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.