„Viel Zuspruch erfahren“

Nach fünfjähriger Abstinenz möchte Heinz-Josef Linten (r.) nun auf die kommunalpolitische Bühne zurück.  Foto: Archiv
  • Nach fünfjähriger Abstinenz möchte Heinz-Josef Linten (r.) nun auf die kommunalpolitische Bühne zurück. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

Erndtebrück. Mit einer zumindest für Außenstehende überraschenden Personalie geht die Erndtebrücker CDU in die Kommunalwahl am Sonntag, 30. August: Wie die SZ erfuhr, kandidiert Heinz-Josef Linten für den Gemeinderat. Der frühere Bürgermeister bestätigte die Information gestern auf Anfrage: „Nach fünf Jahren Abstinenz möchte ich zurück in die Kommunalpolitik. Ich bin gebeten worden, in meiner Partei Verantwortung zu übernehmen und das werde ich auch tun.“

Es sei reizvoll, sich dieser Herausforderung zu stellen, erklärte Heinz-Josef Linten, „ich fühle mich auch noch jung genug und werde einige Ideen einbringen“. Nachdem er sich in den vergangenen fünf Jahren „bewusst zurückgehalten“ habe, sei die Entscheidung gereift, sich wieder kommunalpolitisch zu engagieren. Er tue dies aus Leidenschaft und deshalb, weil er innerhalb des Rates etwas für seine Heimatgemeinde Erndtebrück erreichen wolle. „Ich habe diesbezüglich auch viel Zuspruch erfahren.“

Dass er für die CDU auf dem aussichtsreichen Listenplatz zwei der Reserveliste zu finden sei, ändere nichts an seiner ehrgeizigen Zielsetzung für den Wahlkreis im Ederfeld: „Ich habe schon den Anspruch, meinen Wahlkreis zu gewinnen.“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.