Wanderer bauten Parkplatz

SGV-Abteilung Erndtebrück ehrte langjährige Mitglieder

schn Erndtebrück. 176 Mitglieder zählt derzeit die Abteilung Erndtebrück des Sauerländischen Gebirgsvereins. Viele von diesen nahmen an den Wanderungen des Vereins teil, die fachkundig geführt die Wege der Umgebung und der Region erkunden. Höhepunkte in 2002 waren sicherlich die beiden Wanderungen auf dem Rothaarsteig, an denen 56 bzw. 65 Wanderfreunde teilnahmen. Gar 100 Teilnehmer hatte die erste Erndtebrücker Drei-Hütten-Wanderung, gemeinsam ausgerichtet von SGV, Ski-Abteilung des TuS und den »Haflingern«.

Alle drei Vereinsheime wurden angelaufen und dort eine Rast eingelegt. Da die Veranstaltung sehr gelungen war, wird man davon ausgehen können, dass sie wiederholt wird. Wanderwart Joachim Heesen bedankte sich bei den Wanderführern für deren Unterstützung. An ihm war es auch, die fleißigsten Wanderfreunde auszuzeichnen. Bei den Senioren waren dies Luise Schwabe, Manfred Bürgel und Elfriede Bürgel. Bei den »normalen« Wanderungen waren ganz vorne Renate und Adolf Weyandt, Ruth Wunderlich und Karin Walther. Auf den gesamten 185 Kilometern Wanderwege rund um Erndtebrück haben die Wegewarte Gerhard Tomann und Manfred Bürgel die Wanderzeichen erneuert, damit sich niemand verläuft. An der vereinseigenen Hütte wurden einige Baumaßnahmen durchgeführt, ein Parkplatz ist geschaffen worden, damit die Autos besser parken können. Die Sitzecke ist komplett neu gemacht worden und der Zaun um das Gelände ist gestrichen. Natürlich gibt es auch beim SGV Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft.

Zehn Jahre im Verein sind Hilde Becker, Elfriede Bürgel, Regina Weber und Arno Wied. Bereits 25 Jahre halten Karl-Heinz Daniel und Albert Grossmann dem Verein die Treue. Die Vorstandwahlen erbrachten zwei Veränderungen. Hüttenwart Günther Breuer stellte sich nicht mehr zur Wahl, auf diesen Posten wurde Werner Behrens gewählt. Neue Heimat- und Kulturwartin ist Ulrike Heesen. Der stellvertretende Vorsitzende Adolf Weyandt, Schriftführer Hartmut Helmer, Wegewart Gerhard Tomann und Jugendwart Tom Wiechert wurde allesamt wiedergewählt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen