SZ

Radtour extrem
„Wir sehen uns in Prag“

Nur noch wenige Minuten bis zum Tour-Start. Prag kann kommen.
3Bilder
  • Nur noch wenige Minuten bis zum Tour-Start. Prag kann kommen.
  • Foto: vc
  • hochgeladen von Dominik Jung

vc Erndtebrück/ Hünfeld. Die Vorfreude ist an diesem Dienstagmorgen an der Skihütte Erndtebrück greifbar. "Endlich geht es los nach Prag", meint Mitorganisator Ralf Hauke. Die Corona-Verzögerung von zwei Jahren ist vergessen, die Rennräder auf Hochglanz poliert, die Radhelme und Sonnenbrillen griffbereit. „Ich bin so froh, euch hier begrüßen zu können“, freut sich Ralf Hauke, der es wie die anderen 33 Mitfahrerinnen und Mitfahrer nicht erwarten kann, dass es endlich losgeht. „Wir haben Topwetter. Es ist schön kühl. Uns ist aber klar, dass es noch wärmer wird“, sagt der Erndtebrücker und weist auf die fünf Etappen hin, in denen die „Gickel-Prag-Tour“ die Hauptstadt Prag ansteuern wird. Endlich geht es nach Osten – der letzten Himmelsrichtung, die der Gickel-Tourserie noch fehlt.

vc Erndtebrück/ Hünfeld. Die Vorfreude ist an diesem Dienstagmorgen an der Skihütte Erndtebrück greifbar. "Endlich geht es los nach Prag", meint Mitorganisator Ralf Hauke. Die Corona-Verzögerung von zwei Jahren ist vergessen, die Rennräder auf Hochglanz poliert, die Radhelme und Sonnenbrillen griffbereit. „Ich bin so froh, euch hier begrüßen zu können“, freut sich Ralf Hauke, der es wie die anderen 33 Mitfahrerinnen und Mitfahrer nicht erwarten kann, dass es endlich losgeht. „Wir haben Topwetter. Es ist schön kühl. Uns ist aber klar, dass es noch wärmer wird“, sagt der Erndtebrücker und weist auf die fünf Etappen hin, in denen die „Gickel-Prag-Tour“ die Hauptstadt Prag ansteuern wird. Endlich geht es nach Osten – der letzten Himmelsrichtung, die der Gickel-Tourserie noch fehlt. In den Jahren 2017 bis 2019 ging es nach Norden an den Pilsumer Leuchtturm, nach Süden an den Schweizer Oberarlpass und schließlich nach Westen nach Frankreich. Ziel war dort die Partnerstadt von Erndtebrück, das nordfranzösische Bergues. 

"Wir sehen uns in Prag": Start der ersten Gruppe der Gickel-Prag-Tour.
  • "Wir sehen uns in Prag": Start der ersten Gruppe der Gickel-Prag-Tour.
  • Foto: vc
  • hochgeladen von Dominik Jung

Kein Rennen, sondern eine Gruppenfahrt

Auch die letzte der vier Strecken hat die gleiche Zielsetzung wie die Touren zuvor. Dabei konnten die Organisatoren der Gickel-Touren über 15.000 Euro Spenden zur Förderung der Mobilität neurologisch und autoimmun erkrankter Menschen sammeln. Bei der letzten Fahrt soll sich die Summe noch erhöhen. Bemerkenswert dabei: Ralf Hauke ist selbst betroffen, fährt die Tour aber trotzdem mit. 

Sportlich ist es für alle Teilnehmer eine Herausforderung. Zwei unterschiedlich starke Gruppen treten an, um die ersten 155 Kilometer zu absolvieren. „Da kommen noch 2000 Höhenmeter oben drauf. Eine ordentliche Tour“, meint Ralf Hauke im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Ziel ist das hessische Hünfeld. „Und vergesst eins nicht. Das hier ist kein Rennen, sondern eine Gruppenfahrt“, betont Hauke noch einmal, bevor er das Ruder an fünf erfahrene Guides abgibt. Die trichtern ihren Mitfahrerinnen und Mitfahrern noch einmal ein, welches Kommando bei den Gruppenfahrten gilt und welche Gefahren auf der fünftägigen Reise bestehen. 

Die Rennräder sind zum Start am Gickelsberg auf Hochglanz poliert.
  • Die Rennräder sind zum Start am Gickelsberg auf Hochglanz poliert.
  • Foto: vc
  • hochgeladen von Dominik Jung

Ganz ohne Training geht es nicht

Natürlich ist die Stimmung trotzdem bestens – viele Radsportler haben bereits Erfahrung, nicht wenige waren eben bei den ersten drei Touren dabei. Andere warten bereits voller Ungeduld darauf, dass es endlich das erste Mal losgeht – darunter auch Bettina Wyss aus dem schweizerischen Kanton Obwalden. „Ich habe Ralf bei einer Aktion des Deutschen Alpenverein kennengelernt und wollte bereits 2020 mitfahren. Seitdem bin ich für diese Tour angemeldet, und hatte nur das Ziel, gesund zu sein, wenn es denn endlich losgeht“, berichtet die Schweizerin. An Kondition wird es ihr nicht mangeln „Ich bin bis April Skitouren gefahren und wohne auf 1000 Meter“, kommentiert die Radsportlerin lachend. „Dass es ohne Training nicht geht, war mir klar“, meint auch Jana Reinhard, die Respekt vor der Tour hat. Sie ist mit 22 Jahren die jüngste Teilnehmerin. „Man muss ein wenig verrückt sein, um hier anzutreten. Aber ich habe trainiert.“ Ralf Hauke und das Projekt zu unterstützen – dieses Ziel hat auch Lorenz Rosada. Er fährt mit 74 Jahren in der ersten Gruppe mit. „Das schöne an der Tour ist, dass wir bei der ersten Etappe ganz nah an meiner Heimat Bad Nauheim vorbeifahren“, freut sich der Radsportler, der wie viele seine Mitstreiter am Vortag nach Erndtebrück angereist ist. 

600.000 Kalorien bis Prag

Die nächsten Tage schlafen die Sportler jede Nacht in einer neuen Bleibe, bis sie schlussendlich Prag erreichen. Ihnen folgt ein versiertes Begleitteam mit zwei Bussen. Am Freitag startet auch ein Reisebus, der die Radsportler wieder nach Erndtebrück bringen wird. Bis dahin werden Lothar Müller, Gustav Schlabach, Erhard Hassler, Gertrud Hirschfeld und Ini Kuraini die Radler mit allem Notwendigen versorgen. 600.000 Kalorien und rund 1000 Liter Getränke sind eingeplant, bis Prag erreicht ist. Mit Gertrud Hirschfeld begleitet auch eine erfahrene Physiotherapeutin das Fahrerfeld.
Bierernst wird die Tour übrigens nicht – die Radsportler wollen ihr Tempo fahren, aber auch in einer Brauerei übernachten. Schließlich geht die Tour an Pilsen vorbei, bevor das finale Ziel, die Karlsbrücke in Prag, erreicht ist.

Autor:

Christian Völkel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.