Wo die Socken Opern singen

Die Benfer Frauenhilfe ließ ihre Gäste bei Sketchen lachen

six Benfe. Viele Besucher kamen jetzt zum Theaterwochenende der Frauenhilfe Benfe. Belohnt wurden sie mit einem abwechslungsreichen, urkomischen Programm, durch das Volkmar Rothhaupt führte, der zwischen den Stücken lustige Gedichte vorlas. Vorgeführt wurden von den Laien-Schauspielerinnen vier Sketche und ein Theaterstück.

So wird eine Bruchbude zum Traumhaus

In »Die Radiosendung« spielten einige Frauen die Sprecher von fünf Radiostationen. Es gab jeweils einen Sender für Pferderennen, für die Hausfrau, für Boxkämpfe, für die Pflege von Kleinkindern und Fußball. Die Sprecherinnen wechselten sich in ihren Ansagen ab, bis alles durcheinander geriet. Am Ende sollte man Kleinkindern Pferdeäpfel zu essen geben und ihnen auch noch einen kräftigen Schlag versetzen. Bei »Der Opernsängerin« hatten die Frauen einen Stoffvorhang mit Löchern aufgebaut und funktionierten einige Socken zu Opernsängern um. Zur vom Band eingespielten Oper »Carmen« rissen die Strümpfe ihre Münder auf. Die Maklerin in dem Sketch »Das Traumhaus« redete der Kundschaft jede Bruchbude, die verkauft werden sollte, schön. Als eine Dame ein zerfallenes, altes Haus loswerden wollte, beriet die Maklerin auch sie für eine Annonce: Der aus der Verankerung gerissene Eingang wurde zur Schwingtür, die kaputten Stufen der Stiege zur Rolltreppe, der unter Wasser stehende Keller zum Schwimmbad, die Bruchbude zum Traumhaus.

Sogar ein Theaterstück einstudiert

Im Theaterstück »Beim Arzt« ging es dann um den Alltag in deutschen Praxen: Der Patient Lingelang verwechselte Zäpfchen und Hustenbonbons, bei Frau Flodder wurde mit dem Kugelschreiber Fieber gemessen und mit dem Thermometer das Rezept geschrieben. Gespielt wurden die Stücke von Karin Wunderlich, Kornelia Schäfer, Diana, Gabriele und Susanne Six, Monja Feuerhahn und Margit Schmutzler. Nach einem gelungen Abend und überforderten Lachmuskeln kam die Vorstellung dann zum Ende. Und keiner der Gäste bereute seinen Besuch.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen