Defensivspieler verlässt Oberligist
Nächster Abgang beim TuS Erndtebrück

pm Erndtebrück. Bei Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück gibt es in der Winterpause eine weitere Veränderung im Kader. Nach der Verpflichtung von Okay Yildirim vom 1. FC Kaan-Marienborn und dem bereits verkündeten Abgang von Jordi Ndombaxi verlässt auch Linus Stahl den Pulverwald. Der 20-jährige Defensivspieler studiert künftig in Köln und befindet sich in der Rheinmetropole in Gesprächen mit potentiellen Vereinen. Wie auch Ndombaxi, den es in die Nähe seiner Heimat Aachen zieht, hat Stahl einen Aufhebungsvertrag zum 31. Dezember 2021 unterzeichnet.

"Erst einmal möchte ich mich bei beiden für ihre geleistete Arbeit bei uns recht herzlich bedanken. Schade, dass uns beide verlassen müssen, aber aufgrund der Entfernung bei Jordi bzw. des anstehenden Studiums von Linus macht eine weitere Zusammenarbeit über den Winter hinaus wenig Sinn für alle Beteiligten. Ich wünsche beiden alles Gute für ihre weitere Zukunft“, sagte der Sportliche Leiter Holger Lerch, der parallel an weiteren Verstärkungen für den dünnen Kader des Überraschungsteams arbeitet. Für die erste Trainingswoche des Tabellensiebten wurden bereits zwei Testspieler eingeladen.

Autor:

Pascal Mlyniec (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen