Kategorie: Theater/Kleinkunst
Startdatum
Enddatum
Zurücksetzen

Theater/Kleinkunst

  • 2. April 2020 um 20:00
  • Eichener Hamer
  • Kreuztal

Horst Schroth - Schlusskurve

Das Beste aus 40 Jahren Nach rund vier Jahrzehnten und nach etlichen Millionen von runtergerissenen Kilometern in Zügen, Autos, Bussen, Fliegern und all dem, was einen Menschen von Ort zu Ort bringt, nach neun großartigen Programmen gemeinsam mit namhaften Kollegen, wie Matthias Beltz, Achim Konejung, Heinrich Pachl und Arnulf Rating und nach neun ebenso erfolgreichen Soloprogrammen, wird es langsam Zeit für Horst Schroth, auf die Bremse zu treten. Also hat er sich vorgenommen, mit dem...

  • 2. April 2020 um 20:00
  • Apollo-Theater
  • Siegen

Dschungel-Trilogie

Die „Dschungel-Trilogie“ von Magnus Reitschuster handelt vor allem von dem Mann namens Mogli und spielt kurz nach der von Mahatma Gandhi erkämpften Unabhängigkeit. Da sich die britischen Kolonialherren aus Indien zurückziehen, müssen die Machtverhältnisse neu geordnet werden – so auch im Dorf am Rande jenes Dschungels, in dem Mogli einst aufwuchs. Insbesondere das Amt für Dschungelschutz und Waldwirtschaft muss neu besetzt werden. Der scheidende britische Amtsinhaber schlägt Mogli als...

  • 3. April 2020 um 20:00
  • Apollo-Theater
  • Siegen

Dschungel-Trilogie

Die „Dschungel-Trilogie“ von Magnus Reitschuster handelt vor allem von dem Mann namens Mogli und spielt kurz nach der von Mahatma Gandhi erkämpften Unabhängigkeit. Da sich die britischen Kolonialherren aus Indien zurückziehen, müssen die Machtverhältnisse neu geordnet werden – so auch im Dorf am Rande jenes Dschungels, in dem Mogli einst aufwuchs. Insbesondere das Amt für Dschungelschutz und Waldwirtschaft muss neu besetzt werden. Der scheidende britische Amtsinhaber schlägt Mogli als...

  • 3. April 2020 um 20:00
  • Kulturhaus Lÿz
  • Siegen

Siegener Kabarett Night II

Freche Zungen küsst man nicht Guido Fliege ist diesmal nicht der einzige, der für das lokale Kolorit der Reihe sorgt, auch Weigand & Genähr werden dabei sein. Aus dem Ruhrgebiet kommt der Klavierpianist Matthias Reuter. Er trägt seine fantastischen wie gleichzeitig erstaunlich realistischen Texte mit solch leidenschaftlicher Natürlichkeit vor, dass er das Publikum mitten hinein in seine Welten zieht. Seine Premiere in Siegen feiert Falk, Liedermacher und Musikkabarettist - und...

  • 4. April 2020 um 20:00
  • Stadthalle
  • Haiger

Dieses bescheuerte Herz

von Lars Amend und Daniel Meyer // Landesbühne Rheinland-Pfalz. Daniel ist erst 15. Er weiß, dass er bald sterben wird - und er hat noch so viele Wünsche: Mal ohne Aufpasser zu sein. In einem tollen 5-Sterne-Hotel übernachten und so viel Schnitzel mit Pommes und Cola bestellen, wie man möchte. Ein fremdes Mädchen küssen. Mit einem coolen Sportwagen fahren. Mama endlich wieder von Herzen glücklich sehen. Und über alles ein Buch schreiben. Dann trifft Daniel auf einen, mit dem er sich...

  • 4. April 2020 um 20:00
  • Kulturhaus Lÿz
  • Siegen

Daubs Melanie

Nachgehackt Der Garten. Der Siegerländer Garten ist ein zweites Wohnzimmer. Oder besser ein Arbeitsplatz! Denn im Siegerländer Garten wird nicht entspannt, "et wird geaabt"! Es wird umgegraben, gerächt, gehäckelt, gejätet und abgeschnitten. Zäune gesetzt, Törchen gestrichen, Wege begradigt. Wasserspeicher verbuddelt, Maulwürfe ausgebuddelt, Maulwurfshügel platt gemacht. Es wird gemäht, gemulcht und gehäckselt.  Angebunden und  geflämmt. Ja, wenn der Siegerländer und die Siegerländerin...

  • 4. April 2020 um 20:00
  • Foyersaal Siegerlandhalle
  • Siegen

Maddin Schneider

Denke macht Koppweh! Der Komiker Maddin Schneider gewährt dem Publikum in seinem neuen Programm einen freien Blick ins Oberstübchen. Dort tummeln sich die aberwitzigsten Gedanken. Bis zu 80.000 pro Tag! Schon verrückt, was einem den lieben langen Tag bis in die Nacht hinein durch den Kopf geht. Vom hessischen Säbelzahntiger bis zum gelben Sonntagssack - von außen betrachtet sind die absurden Gedankengänge des Mr. Aschebeschär brüllend komisch. Von innen fühlt es sich oft eher an wie...

  • 4. April 2020 um 20:00
  • Stadthalle Haiger
  • Haiger

Tragikomödie: "Dieses bescheuerte Herz"

4. April 2020, Stadthalle: „Dieses bescheuerte Herz“. Die Tragikomödie, basierend auf der wahren Geschichte eines herz-kranken Jungen, lockte weit über zwei Millionen Zuschauer in die Kinos. Das bewegende Feelgood-Movie mit Elyas M’Barek war der überragende Kino-Erfolg im Winter 2018. Basierend auf dem gleichnamigen Spiegelbestseller des herzkranken Teenagers Daniel Meyer und seines Koautoren Lars Amend bringt die Landesbühne Rheinland-Pfalz nun die Bühnenfassung zur Uraufführung. Daniel ist...

  • 17. April 2020 um 20:00
  • Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle
  • Siegen

Tahnee

"Vulvarine" Sie ist wieder da. War sie überhaupt weg? Wenn ja, dann nicht allzu lange. Nach kurzer Pause ist sie zurück und präsentiert sich in ihrem zweiten Bühnenprogramm gewohnt bescheiden: Tahnee ist Vulvarine. Welche Assoziation einem dabei auch immer zuerst in den Kopf schießen mag, an der Realität geht sie meilenweit vorbei. Denn auch dieses Mal redet die Frau mit den feuerroten Haaren so unerbittlich Klartext, dass sie jedes Blatt vor ihrem Mund zerfetzt. Ihre Stimmbänder sind...

  • 18. April 2020 um 19:00
  • Apollo-Theater
  • Siegen

Fußball. Frauen.Siegen

1. Halbzeit - 1955: Unter Androhung von Strafe verbietet der Deutsche Fußball-Bund, DFB, Damenfußball-Abteilungen zu gründen oder Damenfußball-Abteilungen bei sich aufzunehmen. Aber unbeirrbar spielen Frauen weiter Fußball, organisieren sich selbst und siegen über verkorkste Männerstrukturen, denn: 1970: Der DFB hebt sein kategorisches Nein zum Frauenfußball auf und empfiehlt, „… Richtlinien zur Durchführung von Damenfußballspielen aufzustellen“. Sprung in die Mitte der 1990er Jahre:...

  • 18. April 2020 um 20:00
  • Heimhof-Theater
  • Burbach

Bill Mockridge

"Je oller, je doller" Mit ansteckender Energie und voller Lebensfreude lässt Bill Mockridge seinen Jungbrunnen sprudeln und zeigt, wie man es schafft, im Kopf jung und frisch zu bleiben. Auch Bill Mockridge musste lernen, das Älterwerden zu akzeptieren. Das war nicht immer einfach. Plötzlich stellt man fest: Der Körper macht Geräusche, und den ganzen Vormittag brabbelt man vor sich hin. Man steht mitten im Wohnzimmer und hat vergessen, was man da wollte. Man sieht und...

  • 19. April 2020 um 19:00
  • Apollo-Theater
  • Siegen

Fußball. Frauen.Siegen

1. Halbzeit - 1955: Unter Androhung von Strafe verbietet der Deutsche Fußball-Bund, DFB, Damenfußball-Abteilungen zu gründen oder Damenfußball-Abteilungen bei sich aufzunehmen. Aber unbeirrbar spielen Frauen weiter Fußball, organisieren sich selbst und siegen über verkorkste Männerstrukturen, denn: 1970: Der DFB hebt sein kategorisches Nein zum Frauenfußball auf und empfiehlt, „… Richtlinien zur Durchführung von Damenfußballspielen aufzustellen“. Sprung in die Mitte der 1990er Jahre:...

  • 22. April 2020 um 20:00
  • Stadthalle Attendorn
  • Attendorn

"Der Vogelschuss"

„Der Vogelschuss“ in der Stadthalle Die Theatergruppe Helden tritt am 22. April 2020 in der Stadthalle Attendorn auf – Karten im Vorverkauf Am Mittwoch, 22. April 2020, führt die Theatergruppe Helden um 20.00 Uhr in der Stadthalle Attendorn den Schwank „Der Vogelschuss“ auf.Im Rahmen des diesjährigen Theaterprogramms der Hansestadt Attendorn bringt die Theatergruppe Helden noch einmal ihre Erfolgsproduktion auf die Bühne. Apotheker Bachmann brüstet sich angetrunken im Schützenverein, den...

  • 23. April 2020 um 20:00
  • Gebrüder-Busch-Theater
  • Hilchenbach

Meeresrand

Schauspiel mit Gilla Cremer und Patrick Cybinski Wenn ein Veranstalter die Schauspielerin Gilla Cremer zu einem Gastspiel einlädt, dann, weil er seinem Publikum große Bühnenkunst mit anspruchsvoller Thematik bieten will. Dies ist nicht die leichte Kost des billigen Lach-Theaters – auch da nicht, wo Komik durchschlägt. Im Lokalteil einer Tageszeitung liest die damals schon in Frankreich berühmte Dramatikerin Veronique Olmi von der schockierenden Tat einer Frau, die ihre beiden Kinder...

  • 23. April 2020 um 20:00
  • Foyersaal Siegerlandhalle
  • Siegen

Kawus Kalantar - Gut gemeint

Kawus Kalantar ist ein Glücksfall für originelle Stand-up Comedy: Direkt, ehrlich und absolut witzig. Keine Grimassen und keine Klischees. Nur frischer Stand-up nach US-Vorbild. Egal ob eigene Unsicherheiten, steigende Milchpreise, Elyas M’Barek oder andere Symptome einer kranken Welt - Kawus hat keine Lösungen, aber am Ende des Abends euer Geld (technisch gesehen schon am Nachmittag). Setzt ein Zeichen für Toleranz und kauft Tickets für die Show dieses sehr guten Ausländers. Aus der...

  • 24. April 2020 um 20:00
  • Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen
  • Lennestadt

Der Seelenbrecher

Psychothriller von Sebastian Fitzek Mit André Zimmermann, Alexander Altomirianos, Matti Wien, Kristin Schulze, Maria Jany, Teresa Scherhag, Wesselin Georgiew, Cornelia Lippert, Katrin Martin, Gerhard Suppus. Inszenierung: Wolfgang Rumpf Berliner Kriminaltheater. Drei Frauen alle jung, schön und lebenslustig verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost und...

  • 24. April 2020 um 20:00
  • Haus des Gastes
  • Bad Laasphe

"Männer! – eine heitere, literarisch- musikalische Selbstbetrachtung"

Burkhard Engel vom Cantaton-Theater zeichnet mit Rezitation, Gesang und Gitarre Bilder männlicher Charaktere, die zu vergnüglichem Wiedererkennen einladen. Dr.Burkhard Engel, 1952 in Frankfurt am Main geboren, promovierter Historiker und Altorientalist, gründete 1995 das Cantaton Theater Erbach und begeistert seither deutschlandweit das Publikum mit seinen sorgfältig zusammengestellten, niveauvoll unterhaltsamen Bühnenprogrammen. Er gastierte bereits mehrfach im Bad Laaspher Haus des...

  • 26. April 2020 um 19:00
  • Apollo-Theater
  • Siegen

Nachspiel:

Zeitzeuginnen im Gespräch Theater ist das eine. Zeitzeuginnen sind das andere. Ihre Geschichten erzählen von kleinen Glücksmomenten, einschneidenden Erlebnissen, persönlichen Erfolgsgeschichten oder historischen Umbrüchen. Silvia Neid und Martina Voss-Tecklenburg gehören ganz bestimmt zu jenen Menschen, die die glorreiche Zeit des TSV Siegen dominiert haben und bis heute internationale Fußballgeschichte schreiben. Gudrun „Emmi“ Winkler ist das bedeutendste Siegener Urgestein in Sachen...

  • 2. Mai 2020 um 20:00
  • Otto-Reiffenrath-Haus
  • Neunkirchen

"Weber N°5 – Ich liebe ihn"

Kabarett mit Philipp Weber Marketing vernebelt den Verstand des Menschen und regt seine wichtigsten Sinne an: den Blödsinn, den Wahnsinn und den Irrsinn. Und alle machen mit. Dieses Kabarettprogramm ist ein feuriger Schutzwall gegen jegliche Versuche der Manipulation. Eine heitere Gebrauchsanweisung für den freien Willen. Selbstverständlich wie immer webermäßig lustig. 20.00 UhrGemeinde Neunkirchen02735/767409http://www.neunkirchen-siegerland.de

  • 3. Mai 2020 um 19:00
  • Apollo-Theater
  • Siegen

Fußball. Frauen.Siegen

1. Halbzeit - 1955: Unter Androhung von Strafe verbietet der Deutsche Fußball-Bund, DFB, Damenfußball-Abteilungen zu gründen oder Damenfußball-Abteilungen bei sich aufzunehmen. Aber unbeirrbar spielen Frauen weiter Fußball, organisieren sich selbst und siegen über verkorkste Männerstrukturen, denn: 1970: Der DFB hebt sein kategorisches Nein zum Frauenfußball auf und empfiehlt, „… Richtlinien zur Durchführung von Damenfußballspielen aufzustellen“. Sprung in die Mitte der 1990er Jahre:...

  • 8. Mai 2020 um 20:00
  • Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen
  • Lennestadt

Springmaus

mit dem neuen Programm "Bääm" Improvisationstheater aus Bonn Die deutschlandweit bekannteste Improvisationstheatergruppe Springmaus ist seit 1982 mit verschiedenen Live-Programmen in ganz Deutschland unterwegs. Erfolgreiche Comedians und Kabarettisten wie Dirk Bach, Bernhard Hoëcker, Tetje Mierendorf und Ralf Schmitz haben ihre Karriere als Ensemble-Mitglied der "Springmaus" begonnen. "Die Idee war, die Zuschauer mit frechen Sketchen zu zeitgemäßen Themen ins Theater zu locken und sie...

  • 8. Mai 2020 um 20:00
  • Apollo-Theater
  • Siegen

Fußball. Frauen.Siegen

1. Halbzeit - 1955: Unter Androhung von Strafe verbietet der Deutsche Fußball-Bund, DFB, Damenfußball-Abteilungen zu gründen oder Damenfußball-Abteilungen bei sich aufzunehmen. Aber unbeirrbar spielen Frauen weiter Fußball, organisieren sich selbst und siegen über verkorkste Männerstrukturen, denn: 1970: Der DFB hebt sein kategorisches Nein zum Frauenfußball auf und empfiehlt, „… Richtlinien zur Durchführung von Damenfußballspielen aufzustellen“. Sprung in die Mitte der 1990er Jahre:...

  • 9. Mai 2020 um 19:00
  • Apollo-Theater
  • Siegen

Fußball. Frauen.Siegen

1. Halbzeit - 1955: Unter Androhung von Strafe verbietet der Deutsche Fußball-Bund, DFB, Damenfußball-Abteilungen zu gründen oder Damenfußball-Abteilungen bei sich aufzunehmen. Aber unbeirrbar spielen Frauen weiter Fußball, organisieren sich selbst und siegen über verkorkste Männerstrukturen, denn: 1970: Der DFB hebt sein kategorisches Nein zum Frauenfußball auf und empfiehlt, „… Richtlinien zur Durchführung von Damenfußballspielen aufzustellen“. Sprung in die Mitte der 1990er Jahre:...

  • 10. Mai 2020 um 20:00
  • Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen
  • Lennestadt

Schtonk!

Komödie nach dem Film von Helmut Dietl | Bühnenfassung von Marcus Grube Mit Luc Feit, Carsten Klemm, Wolfram Kremer u. a. Inszenierung: Harald Weiler Euro-Studio Landgraf. Der Skandalreporter Hermann Willié ist seit Kurzem stolzer Besitzer der CARIN II., der etwas heruntergekommenen Yacht des von ihm hochverehrten NS-Reichsmarschalls Hermann Göring. Leider hat er sich mit dieser Investition finanziell überhoben. Nun ist er auf der Suche nach einem echten, einem richtigen Knüller, einer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.