Patronatsfest

21. Februar 2020
09:00 Uhr
St. Peterskapelle, Bodelschwinghstraße 38, 57250, Netphen

Den Pärderschdaach gebührend begehen !
Wer trägt schon den Namen Peter, werden sich ab und zu manche Mitbürger fragen und dazu gibt es dann auch noch den Peterstag, der in Netphen immer gefeiert wird, warum ?
Es geht um die ehrwürdige St. Peterskapelle Netphen und als Namenspatron fungiert hier Simon Petrus, der Gründer der römisch-katholischen Kirche und erstem Papst überhaupt. Zum Gedenken an den heiligen Petrus treffen sich an diesem Tag, normal immer der 22. Februar, genannt auch „Petri Stuhlfeier“ oder „Cathedra Petri“, die Gläubigen in der schmucken kleinen St. Peterskapelle in Niedernetphen; diesmal aber schon am 21.02.2020.
Wird die Kapelle wieder sehr gut besucht sein ? Wer ist diesmal als Zelebrant von der kath. St. Martin Kirche an diesem Peterstag in der Kapelle präsent und wird die Besucher der hl. Messe über das Wirken von Petrus sprichwörtlich in den Bann nehmen. Die kommenden Gläubigen haben eine besondere Beziehung zu Petrus und werden sich mit Freude auf diesen „Menschenfischer“, der hier vor der Kapelle in dem Fischerboot an dem Brunnen auf dem St. Petersplatz platziert ist, einstimmen.
Nach den Worten folgen Taten und hier wird der St. Petersplatz-Verein Netphen im Anschluß zu einer 2. Frühstückskaffeetafel in das nebenan liegende Alte Feuerwehr-haus einladen; diesmal wieder im großen Saal im Erdgeschoß und für alle, auch älteren Besucher, wieder gut zu Fuß erreichbar. In den Jahren zuvor waren alle immer rundum zufrieden und nicht nur geistlich gestärkt. Zum Mittag hin kann dann der ehrwürdige St. Petersplatz verlassen und schon an das nächste Treffen im nächsten Jahr 2021 gedacht werden.
In Deutschland gibt es viele Bräuche, in Netphen ist es unser „Peterstag“, an dem schon seit Generationen „felsenfest“ gehalten wird.

Autor:

Bianca Kaiser (Redaktionssekretariat) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen