Ani Schulze

18. Oktober 2021
Städtische Galerie Haus Seel, Kornmarkt 20, 57072 Siegen
In Kalender speichern
24. September 2021
25. September 2021
26. September 2021
27. September 2021
28. September 2021
29. September 2021
30. September 2021
1. Oktober 2021
2. Oktober 2021
3. Oktober 2021
4. Oktober 2021
5. Oktober 2021
6. Oktober 2021
7. Oktober 2021
8. Oktober 2021
9. Oktober 2021
10. Oktober 2021
11. Oktober 2021
12. Oktober 2021
13. Oktober 2021
14. Oktober 2021
15. Oktober 2021
16. Oktober 2021
17. Oktober 2021
18. Oktober 2021
19. Oktober 2021
20. Oktober 2021
21. Oktober 2021
22. Oktober 2021
23. Oktober 2021
24. Oktober 2021
25. Oktober 2021
26. Oktober 2021
27. Oktober 2021
28. Oktober 2021
29. Oktober 2021
30. Oktober 2021
31. Oktober 2021
1. November 2021
2. November 2021
3. November 2021
4. November 2021
5. November 2021
6. November 2021
7. November 2021
8. November 2021
9. November 2021
10. November 2021
11. November 2021
12. November 2021
13. November 2021
14. November 2021
15. November 2021
16. November 2021
17. November 2021
18. November 2021
19. November 2021
20. November 2021
21. November 2021

In Kalender speichern

Lovers & Hunters

In der Ausstellung „Lovers & Hunters“ verbindet Ani Schulze Skulptur, Malerei, Zeichnung und Video zu fantastisch-surrealen Rauminstallationen, in denen Menschen, Tiere, Organisches, Ökonomie, belebte wie unbelebte Dinge und bio-technische Hybride miteinander verwoben sind. Dabei kombiniert sie verschiedene Materialien wie Keramik, Polymer, Stahl und Stoffe und stellt einen komplexen Bezugsrahmen zu persönlichen Geschichten und biographischen Referenzen her. Halb- und Fabelwesen agieren in traumartigen Szenarien und bilden in ihrer Gesamtheit eine fragmentarische Erzählung. Die Siegener Räumlichkeiten versteht Ani Schulze als organisches Gebilde. Der Film „Flint House Lizard“ als permanentes pulsierendes Herz der Ausstellung schafft einen surrealen Mikrokosmos, in der die Auswirkungen der Sonne auf unser menschliches Verhalten deutlich wird. Die skulpturalen Arbeiten nehmen unterschiedliche Rollen ein: als Wächter, Glücksbringer und Reisende, die sich im Übergang zwischen verschiedenen Sehnsuchts- und Seinszuständen befinden. Ani Schulze (*1982) studierte an der Städelschule in Frankfurt am Main, der Glasgow School of Arts und den Kunsthochschulen in Düsseldorf und Karlsruhe. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen, Screenings und Gesprächen gezeigt, u.a. in der Kunsthalle Schirn in Frankfurt, dem Salzburger und Kölnischen Kunstverein, I: Project Space in Beijing, Pavilhão Branco in Lissabon, auf dem Oberhausen Kurzfilmfestival und in der Extra City Kunsthalle in Antwerpen. Jeden Donnerstag, 18 Uhr: Führung durch die Ausstellung 04.11., 19 Uhr: Künstleringespräch mit Ani Schulze, Oriane Durand und Jennifer Cierlitza Im Anschluss an die Ausstellung erscheint eine Publikation.

  • Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
  • Kunstverein Siegen
  • 0271/21624
  • http://www.kunstverein-siegen.de
Autor:

Kulturbüro Siegen-Wittgenstein aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen