Ausstellungseröffnung: Carolin Koch: "durch meine Augen"

17. November 2019
14:30 Uhr
Haus Henrichs, Hindenburgplatz 1, 57290, Neunkirchen
auf Karte anzeigen

Ausstellung „durch meine Augen“ der Künstlerin Carolin Koch im Haus Henrichs ab 17.11.2019;
Ausstellungseröffnung am 17.11.2019, 14.30 Uhr
Carolin Koch ist 1974 in Siegen geboren und hat ihre Kindheit und Jugend in Neunkirchen verbracht. Nach dem Abitur schloss sich eine Ausbildung zur Goldschmiedin an. Anschließend studierte sie Produkt- und Grafikdesign in Münster. Seit 2009 lebt Carolin Koch als selbstständige Designerin und Künstlerin in Berlin.
Ihre Arbeiten entstehen in dem Spannungsfeld zwischen Designerin, Künstlerin und Handwerkerin. Sie selbst sagt von sich, dass sie weder nur das eine noch ausschließlich das andere sei, sondern die Mischung den Reiz ausmache. Mit ihren Arbeiten schafft sie es, alltägliche Dinge, die für die meisten unscheinbar bleiben, in neue Kontexte zu setzen. Sie bringt das auf den Punkt, indem sie selbst von sich sagt, dass „ihr Gold“ auf der Straße liege, nämlich in Gebrauchsgegenständen, die sie aus der ursprünglichen Verwendung herauslöst und in ihren Installationen in einem anderen Licht erstrahlen lässt. Carolin Kochs Arbeiten leben zudem von kleinen Geschichten, die sich um die Gegenstände ranken und erscheinen in ihrer Akribie fast wissenschaftlich erforscht. In ihrem Verständnis muss Kunst nicht immer zitieren, Sinn machen oder das Weltgeschehen hinterfragen - nein: sie darf auch einfach nur Spaß machen. Sie sieht sich mit ihren Arbeiten in einem direkten Bezug zur „Arte Provera“.
Seit 2009 hat sie ihre Werke in verschiedenen Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert (siehe hierzu www.carolinkoch-ck.com).
Der Heimatverein Salchendorf möchte Haus Henrichs als „Salchendorfer Begegnungsstätte“ für weitere Akzente öffnen. Hier möchte man zukünftig Künstler für Ausstellungen gewinnen, die aus Neunkirchen stammen und sich beruflich mit den Themen Kunst / Design / Installation beschäftigen. Es ist für den Heimatverein eine große Freude, Carolin Koch für die erste Ausstellung gewonnen zu haben.
Der Heimatverein hat bis vor Kurzem die Fotoausstellung „Pfannenberger Einigkeit“ präsentiert. Auch hier passt der Übergang hin zu Carolin Koch - war ihr Großvater Fritz doch Steiger auf besagter Grube. Diese Verbindung und auch die Verbindung zu Neunkirchen greift Carolin Koch auf und widmet die Ausstellung ihrem Großvater. Sie will künstlerisch eine Verbindung schaffen zwischen ihrem Leben in Berlin, von dem sie selbst sagt, „dass die Stadt sie mit Haut und Haaren in ihren Berliner Bann gezogen habe“, und ihren Wurzeln in Neunkirchen.

Eröffnet wird die Ausstellung am 17.11.2019, um 14.30 Uhr mit einem Kaffeeklatsch im Haus Henrichs. Carolin Koch freut sich natürlich auch darauf, Weggefährten aus Neunkirchen wieder zu treffen. Der Heimatverein freut sich auf zahlreiche Besucher - Mitglieder und Nichtmitglieder. Für das leibliche Wohl ist durch das Kaffeeklatschteam wieder bestens gesorgt.
Die Ausstellung ist zudem geöffnet am 15.12.2019, 19.01.2020, 16.02.2020 und 15.03.2020, jeweils um 14.30 Uhr.

Autor:

Dr. Friedrich Weber aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.