Ausstellungen in Siegen

  • 13. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

RE:Form Solidarity In Zeiten von Isolation und der Fokussierung auf das Private, wollen wir in Erinnerung rufen, dass Selbstabschottung nicht für jede*n funktionieren kann. Praktisch nicht umsetzbar oder auf Dauer nur schwer zu ertragen. Wir alle realisieren im Moment wie sozial der Mensch tatsächlich ist und sozial sein bedeutet gleichzeitig auch jene zu unterstützen, die es wohlmöglich noch härter trifft als eine*n selbst. Deshalb formen wir unsere Solidarität. rund im die...

  • 13. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Lichtinstallation DO / DON'T (Instructions) DO ITs nenne ich englischsprachige Werbesprüche, die ich seit ca. 25 Jahren auf Werbetafeln, in Zeitungen und Lifestyle-Magazinen, auch in deutschen, finde, archiviere und in verschiedenen künstlerischen Zusammenhängen verwerte. Sie sind im Imperativ formuliert, haben somit einen starken Aufforderungs- , sogar Befehlscharakter und übermitteln Anweisungen wie: Find new Friends (Marlboro), Live a Little (Esprit), Move now (Volo), Make Believe...

  • 13. Juli 2020
  • versch. Orte Innenstadt Siegen
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Farbe Sehen Sabine Helsper-Müller lädt ein, sich Siegen einmal durch die blaue oder orangefarbene Brille anzusehen. An verschiedenen Orten der Innenstadt finden die Passanten Einmal-Brillen mit farbigen Gläsern in den Siegener Stadtfarben Blau und Orange. Jeder der mag kann sich hier gratis mit einer Kunst-Brille ausstatten und eine Entdeckungstour durch Siegens Innenstadt beginnen. Die bekannten Stadtansichten verändern sich und der Betrachter entdeckt hier und da blaue Flächen,...

  • 13. Juli 2020
  • Germania-Statue in der Fißmer-Anlage
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Psychomania (transformierte Abformungen) - Skulpturale Einfassung der Germania-Figur Den Künstlern geht es darum, das psychologische Innere der Statue sichtbar zu machen. Die Germania wird eingerüstet und teilweise abgeformt. An dem Gerüst werden transformierte Abformungen aus Wachs fragmentarisch angebaut. Rauer und Treindl untersuchen auf diese Weise den psychologischen Zustand der Statue. Sie sind während der Aktion permanent Tag und Nacht vor Ort. Die Bürger können mit in den...

  • 13. Juli 2020
  • Art Galerie
  • Siegen

Corona Benefit

Corona-Virus hier, COVID-19 da, die aktuelle Situation ist überschattet von einem Thema, einer Krise, die soziales und kulturelles Leben beeinträchtigt, aber nicht unmöglich macht. Gerade jetzt gilt es die Siegener Künstlerszene zu unterstützen und sich für das Überleben der Bildenden Kunst in Siegen einzusetzen. Besonders in Krisenzeiten wie diesen ist Kunst als Medium eine Hilfe zur Einordnung und Reflexion der Gegenwart, ist Kunst als Kulturgut eine Dokumentation der Situation vor...

  • 14. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

RE:Form Solidarity In Zeiten von Isolation und der Fokussierung auf das Private, wollen wir in Erinnerung rufen, dass Selbstabschottung nicht für jede*n funktionieren kann. Praktisch nicht umsetzbar oder auf Dauer nur schwer zu ertragen. Wir alle realisieren im Moment wie sozial der Mensch tatsächlich ist und sozial sein bedeutet gleichzeitig auch jene zu unterstützen, die es wohlmöglich noch härter trifft als eine*n selbst. Deshalb formen wir unsere Solidarität. rund im die...

  • 14. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Lichtinstallation DO / DON'T (Instructions) DO ITs nenne ich englischsprachige Werbesprüche, die ich seit ca. 25 Jahren auf Werbetafeln, in Zeitungen und Lifestyle-Magazinen, auch in deutschen, finde, archiviere und in verschiedenen künstlerischen Zusammenhängen verwerte. Sie sind im Imperativ formuliert, haben somit einen starken Aufforderungs- , sogar Befehlscharakter und übermitteln Anweisungen wie: Find new Friends (Marlboro), Live a Little (Esprit), Move now (Volo), Make Believe...

  • 14. Juli 2020
  • versch. Orte Innenstadt Siegen
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Farbe Sehen Sabine Helsper-Müller lädt ein, sich Siegen einmal durch die blaue oder orangefarbene Brille anzusehen. An verschiedenen Orten der Innenstadt finden die Passanten Einmal-Brillen mit farbigen Gläsern in den Siegener Stadtfarben Blau und Orange. Jeder der mag kann sich hier gratis mit einer Kunst-Brille ausstatten und eine Entdeckungstour durch Siegens Innenstadt beginnen. Die bekannten Stadtansichten verändern sich und der Betrachter entdeckt hier und da blaue Flächen,...

  • 14. Juli 2020
  • Germania-Statue in der Fißmer-Anlage
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Psychomania (transformierte Abformungen) - Skulpturale Einfassung der Germania-Figur Den Künstlern geht es darum, das psychologische Innere der Statue sichtbar zu machen. Die Germania wird eingerüstet und teilweise abgeformt. An dem Gerüst werden transformierte Abformungen aus Wachs fragmentarisch angebaut. Rauer und Treindl untersuchen auf diese Weise den psychologischen Zustand der Statue. Sie sind während der Aktion permanent Tag und Nacht vor Ort. Die Bürger können mit in den...

  • 14. Juli 2020
  • Art Galerie
  • Siegen

Corona Benefit

Corona-Virus hier, COVID-19 da, die aktuelle Situation ist überschattet von einem Thema, einer Krise, die soziales und kulturelles Leben beeinträchtigt, aber nicht unmöglich macht. Gerade jetzt gilt es die Siegener Künstlerszene zu unterstützen und sich für das Überleben der Bildenden Kunst in Siegen einzusetzen. Besonders in Krisenzeiten wie diesen ist Kunst als Medium eine Hilfe zur Einordnung und Reflexion der Gegenwart, ist Kunst als Kulturgut eine Dokumentation der Situation vor...

  • 15. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

RE:Form Solidarity In Zeiten von Isolation und der Fokussierung auf das Private, wollen wir in Erinnerung rufen, dass Selbstabschottung nicht für jede*n funktionieren kann. Praktisch nicht umsetzbar oder auf Dauer nur schwer zu ertragen. Wir alle realisieren im Moment wie sozial der Mensch tatsächlich ist und sozial sein bedeutet gleichzeitig auch jene zu unterstützen, die es wohlmöglich noch härter trifft als eine*n selbst. Deshalb formen wir unsere Solidarität. rund im die...

  • 15. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Lichtinstallation DO / DON'T (Instructions) DO ITs nenne ich englischsprachige Werbesprüche, die ich seit ca. 25 Jahren auf Werbetafeln, in Zeitungen und Lifestyle-Magazinen, auch in deutschen, finde, archiviere und in verschiedenen künstlerischen Zusammenhängen verwerte. Sie sind im Imperativ formuliert, haben somit einen starken Aufforderungs- , sogar Befehlscharakter und übermitteln Anweisungen wie: Find new Friends (Marlboro), Live a Little (Esprit), Move now (Volo), Make Believe...

  • 15. Juli 2020
  • versch. Orte Innenstadt Siegen
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Farbe Sehen Sabine Helsper-Müller lädt ein, sich Siegen einmal durch die blaue oder orangefarbene Brille anzusehen. An verschiedenen Orten der Innenstadt finden die Passanten Einmal-Brillen mit farbigen Gläsern in den Siegener Stadtfarben Blau und Orange. Jeder der mag kann sich hier gratis mit einer Kunst-Brille ausstatten und eine Entdeckungstour durch Siegens Innenstadt beginnen. Die bekannten Stadtansichten verändern sich und der Betrachter entdeckt hier und da blaue Flächen,...

  • 15. Juli 2020
  • Germania-Statue in der Fißmer-Anlage
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Psychomania (transformierte Abformungen) - Skulpturale Einfassung der Germania-Figur Den Künstlern geht es darum, das psychologische Innere der Statue sichtbar zu machen. Die Germania wird eingerüstet und teilweise abgeformt. An dem Gerüst werden transformierte Abformungen aus Wachs fragmentarisch angebaut. Rauer und Treindl untersuchen auf diese Weise den psychologischen Zustand der Statue. Sie sind während der Aktion permanent Tag und Nacht vor Ort. Die Bürger können mit in den...

  • 15. Juli 2020
  • Art Galerie
  • Siegen

Corona Benefit

Corona-Virus hier, COVID-19 da, die aktuelle Situation ist überschattet von einem Thema, einer Krise, die soziales und kulturelles Leben beeinträchtigt, aber nicht unmöglich macht. Gerade jetzt gilt es die Siegener Künstlerszene zu unterstützen und sich für das Überleben der Bildenden Kunst in Siegen einzusetzen. Besonders in Krisenzeiten wie diesen ist Kunst als Medium eine Hilfe zur Einordnung und Reflexion der Gegenwart, ist Kunst als Kulturgut eine Dokumentation der Situation vor...

  • 16. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

RE:Form Solidarity In Zeiten von Isolation und der Fokussierung auf das Private, wollen wir in Erinnerung rufen, dass Selbstabschottung nicht für jede*n funktionieren kann. Praktisch nicht umsetzbar oder auf Dauer nur schwer zu ertragen. Wir alle realisieren im Moment wie sozial der Mensch tatsächlich ist und sozial sein bedeutet gleichzeitig auch jene zu unterstützen, die es wohlmöglich noch härter trifft als eine*n selbst. Deshalb formen wir unsere Solidarität. rund im die...

  • 16. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Lichtinstallation DO / DON'T (Instructions) DO ITs nenne ich englischsprachige Werbesprüche, die ich seit ca. 25 Jahren auf Werbetafeln, in Zeitungen und Lifestyle-Magazinen, auch in deutschen, finde, archiviere und in verschiedenen künstlerischen Zusammenhängen verwerte. Sie sind im Imperativ formuliert, haben somit einen starken Aufforderungs- , sogar Befehlscharakter und übermitteln Anweisungen wie: Find new Friends (Marlboro), Live a Little (Esprit), Move now (Volo), Make Believe...

  • 16. Juli 2020
  • Germania-Statue in der Fißmer-Anlage
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Psychomania (transformierte Abformungen) - Skulpturale Einfassung der Germania-Figur Den Künstlern geht es darum, das psychologische Innere der Statue sichtbar zu machen. Die Germania wird eingerüstet und teilweise abgeformt. An dem Gerüst werden transformierte Abformungen aus Wachs fragmentarisch angebaut. Rauer und Treindl untersuchen auf diese Weise den psychologischen Zustand der Statue. Sie sind während der Aktion permanent Tag und Nacht vor Ort. Die Bürger können mit in den...

  • 16. Juli 2020
  • Art Galerie
  • Siegen

Corona Benefit

Corona-Virus hier, COVID-19 da, die aktuelle Situation ist überschattet von einem Thema, einer Krise, die soziales und kulturelles Leben beeinträchtigt, aber nicht unmöglich macht. Gerade jetzt gilt es die Siegener Künstlerszene zu unterstützen und sich für das Überleben der Bildenden Kunst in Siegen einzusetzen. Besonders in Krisenzeiten wie diesen ist Kunst als Medium eine Hilfe zur Einordnung und Reflexion der Gegenwart, ist Kunst als Kulturgut eine Dokumentation der Situation vor...

  • 17. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

RE:Form Solidarity In Zeiten von Isolation und der Fokussierung auf das Private, wollen wir in Erinnerung rufen, dass Selbstabschottung nicht für jede*n funktionieren kann. Praktisch nicht umsetzbar oder auf Dauer nur schwer zu ertragen. Wir alle realisieren im Moment wie sozial der Mensch tatsächlich ist und sozial sein bedeutet gleichzeitig auch jene zu unterstützen, die es wohlmöglich noch härter trifft als eine*n selbst. Deshalb formen wir unsere Solidarität. rund im die...

  • 17. Juli 2020
  • Herrengarten
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Lichtinstallation DO / DON'T (Instructions) DO ITs nenne ich englischsprachige Werbesprüche, die ich seit ca. 25 Jahren auf Werbetafeln, in Zeitungen und Lifestyle-Magazinen, auch in deutschen, finde, archiviere und in verschiedenen künstlerischen Zusammenhängen verwerte. Sie sind im Imperativ formuliert, haben somit einen starken Aufforderungs- , sogar Befehlscharakter und übermitteln Anweisungen wie: Find new Friends (Marlboro), Live a Little (Esprit), Move now (Volo), Make Believe...

  • 17. Juli 2020
  • Germania-Statue in der Fißmer-Anlage
  • Siegen

"Out and About" Siegener Urban Art Festival

Psychomania (transformierte Abformungen) - Skulpturale Einfassung der Germania-Figur Den Künstlern geht es darum, das psychologische Innere der Statue sichtbar zu machen. Die Germania wird eingerüstet und teilweise abgeformt. An dem Gerüst werden transformierte Abformungen aus Wachs fragmentarisch angebaut. Rauer und Treindl untersuchen auf diese Weise den psychologischen Zustand der Statue. Sie sind während der Aktion permanent Tag und Nacht vor Ort. Die Bürger können mit in den...

  • 17. Juli 2020
  • Art Galerie
  • Siegen

Corona Benefit

Corona-Virus hier, COVID-19 da, die aktuelle Situation ist überschattet von einem Thema, einer Krise, die soziales und kulturelles Leben beeinträchtigt, aber nicht unmöglich macht. Gerade jetzt gilt es die Siegener Künstlerszene zu unterstützen und sich für das Überleben der Bildenden Kunst in Siegen einzusetzen. Besonders in Krisenzeiten wie diesen ist Kunst als Medium eine Hilfe zur Einordnung und Reflexion der Gegenwart, ist Kunst als Kulturgut eine Dokumentation der Situation vor...

  • 17. Juli 2020
  • IHK-Galerie
  • Siegen

65. Ausstellung der Reihe "IHK Galerie"

"Unterwegs – komm, wir gehen querfeldein!" Die IHK Galerie lädt die Besucher zur 65. Ausstellung nun nach Wochen mit vielen Beschränkungen dazu ein, mit den Werken von Dr. Uwe Wintersohl behutsam wieder zwischen Acrylmalerei, Druckgrafik, Assemblagen und Skulpturen unterwegs zu sein. Unterwegs ist Uwe Wintersohl schon sein Leben lang. Beruflich und privat, sportlich und sozial, körperlich und mental, kulturell und künstlerisch. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt seiner Arbeiten der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.