Die Klassenstufe 6 des Gymnasiums Wilnsdorf spielt:

14. Mai 2022
18:00 - 23:59 Uhr
Aula des Gymnasiums, Hoheroth 94, 57234 Wilnsdorf

"Das hässliche Entlein" von Fitzgerald Kusz

Fitzgerald Kusz hat das Thema des Außenseiters in dem Andersen Märchen "Das hässliche Entlein" entdeckt. Entstanden ist ein kleines "dramatisches Roadmovie". Ausgangspunkt des Geschehens ist ein Park; der Parkwächter erzählt das Stationendrama des hässlichen Entleins: wie das von zuhause ausgerissene Entlein im Park einer Wildenten-Gang begegnet, sich in einer Garage zu verbergen versucht und schließlich als Weihnachtsgans zu enden droht - und wie am Ende alles gut wird. Aus dem hässlichen Entlein ist ein stolzer Schwan geworden! Mobbing und Ausgrenzung sind Teil der gesellschaftlichen Wirklichkeit. Im Berufsleben sind sie längst Gang und Gäbe, die Erwachsenen wissen das. Aber auch schon Kindern und Jugendlichen ist das Thema nicht fremd: Auch Schülerinnen und Schüler, die irgendwie anders sind, werden landauf, landab gemobbt. Grund genug für die Mädchen und Jungen der Klassen 6 des Gymnasiums Wilnsdorf das Problem mit dem Stück „Das hässliche Entlein“ von Fitzgerald Kusz etwas näher zu beleuchten. Natürlich spielerisch: So lernt man ja bekanntlich am besten...! Regie: Beate Gräbener, Theaterpädagogin / Regieassistenz: Felix Ludewig, Referendar, Patrick van Boven, Referendar // gefördert durch das Landesprogramm „Kultur und Schule“ 2021/2022 und dem Verein „Betreuung an Wilnsdorfer Schulen e.V.“ | Der Eintritt ist frei – über eine kleine Spende freuen wir uns!

  • 18.00 Uhr
  • Gymnasium Wilnsdorf
  • 02739 8706-0
  • https://www.siwikultur.de/khb/9/4/704b.htm
Autor:

Kulturbüro Siegen-Wittgenstein aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.