wortelkamp eisenwerke organisch – figural – konstruktiv

In Kalender speichern
18. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
19. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
20. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
21. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
22. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
23. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
24. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
25. Juli 2021
15:00 - 18:00 Uhr
26. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
27. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
28. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
29. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
30. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
31. Juli 2021
16:00 - 18:00 Uhr
1. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
2. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
3. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
4. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
5. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
6. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
7. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
8. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr
9. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
10. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
11. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
12. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
13. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
14. August 2021
16:00 - 18:00 Uhr
15. August 2021
15:00 - 18:00 Uhr

In Kalender speichern

wortelkamp eisenwerkeorganisch – figural – konstruktiv
Eisenarbeiten 1974 – 1980
Papierarbeiten 1974 – 2021
18. Juli – 15. August 2021
Das Kulturwerk zeigt die Eisenwerke des Künstlers Erwin Wortelkamp, die vor fast 50 Jahren erstmals in den Kunsthallen Mannheim und Nürnberg zu sehen waren. Nach der Rückkehr 1974 in den Westerwald erwarb er sein Material – Bleche – aus dem damaligen, hiesigen Walzwerk. In seinen Arbeiten lässt sich das prozesshafte Entstehen nachvollziehen und verweist auch im übertragenen Sinne auf ein Werden und Vergehen. Werktitel wie „Vielleicht ein Baum“, „Vielleicht ein Blatt“, „Wurzel- und Astwerk“ und „Landschaft“, sowie „Torsi“ oder die „Ehrungen für Giacometti“ verdeutlichen Wortelkamps Interesse am Existenziellen allgemein, insbesondere an den Haltungen eines zoon politicon. Die Papierarbeiten ermöglichen seine wechselnden Gestaltungsinteressen bis zum Augenblick miteinander zu vergleichen. Sie wurden im direkten und weiteren Bezug zu den dreidimensionalen Werken ausgewählt.
Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten sowie die nötige Anmeldung zum Besuch der Ausstellung sind im Internet unter wisserland.de/ausstellung oder telefonisch unter 02742/911664 (bitte auch den Anrufbeantworter nutzen) zu finden. Der Eintritt zur Ausstellung beträgt 6,- EUR. Für den Besuch der Ausstellung ist gem. der aktuellen Corona-Verordnung des Landes RLP kein Nachweis einer Impfung oder Schnelltests nötig.
Begleitprogramm
24. Juli, 19 Uhr
„sehen und nicht sehen“ – ein Zisterzienser und ein Künstler
Erwin Wortelkamp im Gespräch mit Abt Andreas Range O.Cist. (Abtei Marienstatt)
31. Juli, 19 Uhr
„hören und nicht hören“ – eine Musikerin und ein Maler
Musikalische Führung mit Akkordeonistin Eva Zöllner und Konzert
der Westerwälder Free Jazz Formation Kohmann/Zöllner/Weiß
7. August, 19 Uhr
„schreiben und nicht schreiben“ – ein Schriftsteller und ein Bildhauer
Erwin Wortelkamp im Gespräch mit Hanns-Josef Ortheil
Karten-Vorverkauf für das Begleitprogramm sind ab sofort für 12,- EUR im Internet unter kulturwerk-wissen.de, in allen Reservix-Vorverkaufsstellen (z.B. der Buchladen, Wissen) sowie unter der Hotline 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.
Veranstalter:
kulturWERKwissen gGmbH in Kooperation mit der Wissener eigenART
Förderer/Sponsoren:
Rheinland-Pfalz, Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration, Landkreis Altenkirchen | Sparkasse Westerwald-Sieg | Westerwaldbank eG | Brucherseifer, Transport + Logistik GmbH, Wissen | Förderverein kulturWERKwissen e.V. – ‚blechen Sie mit!‘

Autor:

Dr. Friedrich Weber aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen