Giora Feidman musiziert wieder in Wissen

Giora Feidman musiziert wieder in Wissen
Publikum darf sich auf die Begegnung mit dem Weltstar freuen
Nach drei notwendigen Terminverschiebungen empfängt die Wissener eigenART am 12. Juni Giora Feidman in Begleitung seines Pianisten Sergej Tcherepanov und darf nach über sieben-monatiger Abstinenz wieder Publikum im Wissener Kulturwerk begrüßen. Die Eintrittskarten für frühere, aufgeschobene Termine behalten ihre Gültigkeit. Dank der Förderung im Rahmen der „Lichtblicke“ durch das Land Rheinland-Pfalz kann das besondere Konzert auch im exklusiven Rahmen einer stark begrenzter Publikumskapazität sowie hybrid (Präsenz sowie LiveStream) stattfinden. Die Konzertbesucher benötigen hierzu entweder einen negativen, tagesaktuellen Corona-Schnelltest, den Nachweis einer mindestens 14 Tage zurückliegenden Corona-Zweitimpfung oder einer mindestens 4 Wochen und höchstens 6 Monate zurückliegenden Corona-Infektion. Alternativ können vorhandene Eintrittskarten in Tickets für den Online-LiveStream umgewandelt werden.
Giora Feidman, der die oscarprämierte Filmmusik zu Steven Spielbergs „Schindlers Liste“ einspielte, gilt als berühmtester Klezmer-Klarinettist der Welt und seine Konzerte sind ein Erlebnis der besonderen Art; und zwar von der ersten Minute an. Feidman nimmt die Klarinette in die Hand, um mit den Menschen eine Botschaft zu teilen, um mit Ihnen in Musik zu sprechen und sie an seiner inneren Stimme teilhaben zu lassen. „Die Klarinette ist das Mikrofon meiner Seele… und ich wurde geboren, um Musik zu machen“, sagt der Preisträger mehrerer Klassik-Echos. Den wandlungsfähigen, leidenschaftlichen Klarinettenton, den der Maestro seinem Instrument entlockt, muss man erlebt haben. Feidman ist kein Klangpurist, sein Ton ist nicht geschliffen, sondern sehr emotional: mal groß und gewichtig, dann schlank und elegant; aber immer sinnlich und erdverbunden. So fesselt er ein riesiges Publikum. Er gibt nicht einfach Konzerte: Er zelebriert sie.
Mit Sergej Tcherepanov, der neben seinen Auftritten auch als Dozent für Klavierbegleitung und Orgelspiel an der Musikhochschule in Lübeck tätig ist, hat Feidman einen optimalen musikalischen Partner gefunden. Seinem Talent und der umfassenden Ausbildung in den Fächern Klavier und Orgel hat Tcherepanov einige Auszeichnungen in Deutschland und Südafrika zu verdanken.
Mit gekonntem Spiel und großer Leidenschaft schaffen die beiden Künstler es, aus Klezmer, Folk und zeitgenössischen Kompositionen eine untrennbare Einheit zu bilden und übermitteln so eine wichtige Botschaft: Sie verbinden durch Musik unterschiedlichste Kulturen und bieten so ein einzigartiges und emotionales Erlebnis, dass die Herzen der Zuschauer für neue Klangwelten öffnet.
Das Konzert findet am Samstag, den 12. Juni 2021 um 20 Uhr im kulturWERKwissen, Walzwerkstraße 22 in 57537 Wissen statt. Publikumseinlass ist ab 19 Uhr. Die Eintrittskarten ab 24,- EUR sowie Tickets für den Livestream für 12,- EUR sind ab sofort im Internet unter kulturwerk-wissen.de, in allen Reservix-Vorverkaufsstellen (z.B. der Buchladen, Wissen) sowie unter der Hotline 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich. Eine Abendkasse ist aufgrund der aufwändigen Sitzplatzplanung mit Abständen nicht vorgesehen. Sollte bis zum Konzerttag die Anbindung des Gesundheitsamtes Altenkirchen an die landesweit vorgesehene LUCA-App erfolgt sein, ist deren Verwendung durch die Besucher zur Kontaktnachverfolgung empfohlen und gern gesehen. Für den Wunsch einer Umwandlung vorhandener Eintrittskarten zu Tickets für den LiveStream oder Rückgabe bei Verhinderung bittet der Veranstalter um Kontaktaufnahme per E-Mail unter mail@kulturwerk-wissen.de oder per Telefon unter 02742-911664 (bitte auch den Anrufbeantworter nutzen) und steht auch für sonstige Fragen gerne zur Verfügung.

Autor:

Dr. Friedrich Weber aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen