Seit dem Wochenende vermisst:
64-jähriger Mann tot am Gleis entdeckt

sz Finnentrop. Einen toten Menschen hat am Montag gegen 7.15 Uhr ein Triebfahrzeugführer der Bahn im Bereich des Bahnhofs Finnentrop zwischen zwei Gleisen entdeckt. Der 64-jährige Mann wies Kopfverletzungen auf. Jede Hilfe kam zu spät, ein Arzt stellte den Tod des Mannes fest. Der 64-Jährige war seit dem Wochenende vermisst. Die Staatsanwaltschaft Siegen hat eine Obduktion angeordnet. Weitere Ermittlungen dauern an. Auf der angrenzenden Ruhr-Sieg-Strecke kam es drei Stunden lang zu Verspätungen bzw. Zugausfällen, ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.