Auch für Brillenträger:
Einfache Maske mit großer Wirkung

Die Masken sind leicht und durch einen Abstandhalter auch für Brillenträger geeignet. Die Schwanen-Praxis in Olpe hat die Masken erprobt und für gut befunden. Lorena <jleftright>Becker (l.) und Dr. Rita Ackva (r.) demonstrieren das Tragen des Schutzes.
  • Die Masken sind leicht und durch einen Abstandhalter auch für Brillenträger geeignet. Die Schwanen-Praxis in Olpe hat die Masken erprobt und für gut befunden. Lorena <jleftright>Becker (l.) und Dr. Rita Ackva (r.) demonstrieren das Tragen des Schutzes.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Redaktion Olpe

sz Olpe. Eine Olper Arztpraxis und eine Finnentroper Druckerei haben gemeinsam nachgedacht, dabei herausgekommen ist ein einfaches, aber sehr effektives Hilfsmittel im Kampf gegen die Ausbreitung des Covid-19-Erregers.

Da zertifiziertes Schutzmaterial landauf, landab knapp oder gar ganz vergriffen ist, wird überall improvisiert. Und so hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schwanen-Praxis in Olpe nach Empfehlung eines Oberarztes der Notaufnahme des Görlitzer Klinikums Schutzschilde aus Laminierfolie hergestellt. Diese sollen verhindern, dass Speicheltröpfchen durch Husten, Niesen oder auch beim Sprechen von einem Menschen auf den anderen übergehen und so das Virus verbreiten.

Die einfachen Masken bewährten sich im Einsatz, da sie einerseits den gewünschten Tröpfchenschutz gewährleisteten, andererseits unterbinden, dass die Trägerin oder der Träger sich unbewusst ins Gesicht fasst und so Viren in die Atemwege gelangen. Viele Patienten und andere Ärzte sahen diese Masken und zeigten Interesse.

Da aber die Sicht durch die Laminierfolie nicht optimal war, entstand im Kontakt mit der Firma Zimmer Digital & Print aus Finnentrop die Idee, eine PET-Folie zu verwenden, die einerseits leicht zu reinigen und damit mehrfach verwendbar ist und andererseits gute Sicht ermöglicht. Ein Schaumstoffstreifen sorgt einerseits für Tragekomfort, andererseits für so viel Abstand zwischen Schild und Gesicht, dass auch Brillenträger keine Probleme haben.

Mehrere Prototypen wurden in Finnentrop gefertig und in Olpe ausprobiert, und inzwischen hat die Serienfertigung begonnen.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen