Linienbus mit Steinen beworfen

sz Finnentrop. Eine Zeugin beobachtete am Freitag gegen 15.30 Uhr, wie mehrere Kinder oder Jugendliche einen Linienbus mit Steinen bewarfen. Nachdem der erste Stein die Windschutzscheibe getroffen und beschädigt hatte, konnte der Fahrer den Bus, der noch mit vier Kindern besetzt war, gefahrlos anhalten.

Dann wurde der Bus von mindestens einem weiteren Stein getroffen, wobei eine Seitenscheibe zersprang. Die Kinder im Bus, die im Bereich der getroffenen Scheibe saßen, blieben laut Polizei unverletzt, erschraken jedoch sehr. Die jungen Steinewerfer verübten die Tat von einem Fußweg oberhalb der Kopernikusstraße aus und flüchteten dann zu Fuß. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.