31-Jähriger verletzte bei Überprüfung Beamtin und Sanitäter
Nur in Unterhose über Fahrbahn gelaufen

sz Heggen/Dünschede. Mehrere Zeugen meldeten der Polizei am Donnerstag gegen 15 Uhr, dass eine nur mit Unterhose bekleidete Person auf der Kreisstraße 7 zwischen Heggen und Dünschede unterwegs sei. Polizeibeamte trafen den 31-jähriger Mann dann im Bereich der Wiesenstraße/Am Hörsten an.

Zu diesem Zeitpunkt trug der 31-Jährige zusätzlich eine Decke, mit der er sich gegen die Kälte schützte. Auf die Beamten wirkte der 31-Jährige desorientiert und psychisch auffällig. Schließlich wurde das Ordnungsamt verständigt und ein Krankenwagen angefordert. Als die Beamten dem Mann mitteilten, dass er zu seinem Schutz in ein Krankenhaus gebracht werden müsse, wehrte er sich massiv. Er schlug in Richtung der Polizisten und verletzte dabei eine Beamtin. Ein Rettungssanitäter, der bei der Fixierung helfen wollte, trug ebenfalls Verletzungen davon, so dass er sich in ärztliche Behandlung begeben musste.

Schließlich gelang es, den 31-Jährigen in ein Krankenhaus zu bringen. Er war bereits gegen 13 Uhr in Heggen aufgefallen, weil er barfuß an Haustüren schellte. Über die Hintergründe seines Handelns liegen laut Polizei keine Erkenntnisse vor. Die Polizeibeamten fertigten eine Anzeige.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.