Nachrichten - Freudenberg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

48 folgen Freudenberg
Lokales SZ-Plus
Jochen Schreiber, Dr. Bernhard Kraft, Ulrich Gießelmann und Stefan Schreiber sahen Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß (2. v. r.) über die Schulter, als dieser am Dienstag den historischen Haubergspfad Fellinghausen eröffnete. Es wurde kein herkömmliches Band zerschnitten, sondern per Knippschlag ein Ast halbiert.
6 Bilder

Historischer Haubergspfad Fellinghausen (Video)
Jahrhunderte alte Nachhaltigkeit

nja Fellinghausen. Nachhaltigkeit – ein Wort, das derzeit angesichts des Klimawandels in aller Munde ist, wurde im Siegerland schon Jahrhunderte lang mit Leben gefüllt: Die Haubergswirtschaft, jene besondere Form der Niederwaldbewirtschaftung mit landwirtschaftlicher Zwischennutzung, sei „schon immer nachhaltig“ gewesen: „Und darauf sind wir stolz“, sagte Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß am Dienstag, als im historischen Hauberg Fellinghausen der „Historische Haubergspfad“ offiziell eröffnet...

  • Kreuztal
  • 06.08.19
  • 633× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Modernisierung und Erweiterung der Jugendbegegnungsstätte in Kreuztals Stadtmitte schreitet voran. Ein Herzstück wird sicherlich das Café im lichten Anbau sein, das auch noch eine Terrasse erhält.
10 Bilder

Frischzellenkur für Jugendtreff
JBS-Eröffnung Ende November

nja Kreuztal. Im Januar 2018 liefen die An- und Umbauarbeiten im Altbau der Jugendbegegnungsstätte (JBS) an der Kreuztaler Roonstraße an. Ende November, so sieht es der derzeitige Zeitplan vor, soll die Eröffnung gefeiert werden. Derzeit liefen die Ausschreibungen für das Mobiliar in Höhe von rund 90 000 Euro, erläuterten Kreuztals Stadträtin Edelgard Blümel und Nico Gieseler vom Hochbauamt nun während eines Rundgangs durch die Räume des komplett sanierten Altbaus und der neu hinzugekommenen...

  • Kreuztal
  • 16.08.19
  • 205× gelesen

Lokales

 SZ-Plus
Ein Blick in die Kirche in Oberholzklau genügt: Die Arbeiten sind in vollem Gange, das Gotteshaus soll im Zuge eines ambitionierten Projektes ab dem Herbst multifunktional nutzbar sein.
13 Bilder

Bauarbeiten in Oberholzklauer Kirche
Mächtig Staub aufgewirbelt

cs Oberholzklau. Ein wenig ungewohnt kommt der Anblick durchaus daher. „Die Kirche als Baustelle – das ist ein interessantes Bild“, meint auch Oliver Günther, als er die ev. Kirche in Oberholzklau betritt. Das stehe durchaus sinnbildlich für die Institution Kirche insgesamt, führt der Pfarrer weiter aus: „Hier ist etwas im Aufbruch, hier wird Staub aufgewirbelt.“ Tatsächlich hat sich im um das Jahr 1250 erbauten Gotteshaus in den vergangenen Monaten so einiges getan. Wie im April ausführlich...

  • Freudenberg
  • 17.08.19
  • 196× gelesen

Seniorentreff Hohenhain
Kaffeeklatsch am Gambachsweiher

sz Hohenhain/Freudenberg. Schon länger planten die Veranstalter des Hohenhainer Seniorentreffs, die monatliche Kaffeetafel an die frische Luft zu legen. Leider spielte das Wetter nicht immer mit. Doch nun hieß es: „Augen zu und durchstarten, egal wie die Wetterprognose lautet“, so Organisatorin Regina Gerbershagen. Dank einer freundschaftlichen Verbindung zum Sportfischerverein am Gambachsweiher verbrachten die Senioren laut Pressemeldung am idyllisch gelegenen Vereinsheim einen kurzweiligen...

  • Freudenberg
  • 16.08.19
  • 28× gelesen
 SZ-Plus
Mit dem Bethesda-Krankenhaus in Freudenberg können sich die Einwohner durchaus glücklich schätzen. Derzeit wird aber vor allem über die Versorgung mit Hausärzten im Stadtgebiet diskutiert.

Medizinische Versorgung in Freudenberg
Diskussion um Hausärzte

cs Freudenberg. Acht aktuell praktizierende Hausärzte im Freudenberger Stadtgebiet, drei von ihnen über 60 Jahre alt – diese Zahlen präsentierte Ansgar von der Osten, bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) für die Bereiche Zulassung und Sicherstellung zuständig, im Juli im Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales (die SZ berichtete). Das sei „erst einmal ok“ und „verhältnismäßig gut“ stellte von der Osten fest. Dessen vorgetragene Daten stellten die Politiker in...

  • Freudenberg
  • 14.08.19
  • 740× gelesen
Beim Mittelaltermarkt in Freudenberg gab es wieder jede Menge zu bestaunen.
15 Bilder

Mittelalterliches Spektakulum
Lanzenritter luden zu Mittelaltermarkt und Turnier

ole - Die alte Heide in Freudenberg verwandelt sich alle Jahre wieder in ein mittelalterliches Spektakulum mit spannenden und sehenswerten Ritterturnieren. Auf einer Fläche von vier Hektar präsentiert sich viel fahrendes Volk sowie die 19 Ritter mit ihren Zelten, nebst ihrem Gefolge und Gesinde. Händler, Gaukler, Falkner, Spielleute - alles, was zu so einem Lager in früheren Zeiten dazugehörte, war auch an diesem Wochenende vor Ort und es werden von Jahr zu Jahr mehr. Es spricht sich herum in...

  • Freudenberg
  • 11.08.19
  • 2.343× gelesen
 SZ-Plus
Diesen Weg wollte der Investor von den Waldgenossen Oberholzklau erwerben, um die Zuwegung für das geplante Baugebiet zu sichern. Der Vertrag war in trockenen Tüchern, die Zahlung jedoch blieb aus – das gesamte Projekt geriet ins Stocken.
5 Bilder

Weiterhin Stillstand in Oberholzklau
Was wird aus dem Baugebiet?

cs Oberholzklau. Die Aufregung vermochte Tizian Sözen im März dieses Jahres nicht nachzuvollziehen. Wie damals ausführlich berichtet, stellte der Geschäftsführer des Unternehmens IVG Invest, das in Oberholzklau als Investor zur Erschließung eines neuen Baugebietes an der Eschenbachstraße auftritt, fest, dass von einem Stillstand keine Rede sein könne. „In Kürze“ würden die Arbeiten auf dem Areal des alten Hammerwerkes zur Schaffung zwölf neuer Bauplätze fortgesetzt werden. Lediglich einige...

  • Freudenberg
  • 07.08.19
  • 764× gelesen
Am dritten August-Wochenende gibt es rund um das Technikmuseum Freudenberg erneut viele historische Motorräder zu bestaunen.

11. Oldtimer-Motorradtreffen in Freudenberg
250 historische Zweiräder

sz Freudenberg. Mit der elften Auflage des südwestfälischen Oldtimer-Motorradtreffen widmet das Technikmuseum Freudenberg den historischen Zweirad-Marken eine eigene Veranstaltung. Am Samstag, 17. August (13 bis 18 Uhr), und Sonntag, 18. August (10 bis 17 Uhr), können sich die Besucher laut Pressemeldung auf insgesamt rund 250 historische Motorräder freuen. In unregelmäßigen Abständen werden besonders erwähnenswerte Motorräder durch einen sachkundigen Moderator vorgestellt. Jeder Motorradfahrer...

  • Freudenberg
  • 06.08.19
  • 181× gelesen
Die Adler-Fahrzeuge starteten beim Technikmuseum Freudenberg.

Oldtimer starteten beim Technikmuseum
Adler auf Reisen

ole Freudenberg. Oldtimer, ob Motorräder oder Pkw, haben ein ganz besonderes Flair. Ihr Aussehen, ihr Sound – sie sind immer echte Hingucker, ganz gleich, welche Marke. Kein Wunder, dass diese Fahrzeuge ihre Liebhaber haben und viele Besucher zu den Oldtimertreffen ziehen. Am Wochenende starteten einige Fahrzeuge vom Technikmuseum Freudenberg aus unter dem Motto „Adler starten in Freudenberg“ anlässlich eines Regionaltreffens des Adler-Motor-Veteranen-Clubs eine kleine, aber gemütliche Ausfahrt...

  • Freudenberg
  • 05.08.19
  • 67× gelesen
 SZ-Plus
Aktuell sieht es danach aus, als müsse Remondis seinen Standort in Freudenberg im kommenden Jahr aufgeben. Arbeitsplätze seien jedoch in keinem Fall gefährdet, stellte das Unternehmen der SZ gegenüber klar.
3 Bilder

Vertrag wird wohl nicht verlängert
Remondis vor Abschied aus Freudenberg

cs Freudenberg. Was wird aus dem Freudenberger Standort von Remondis in Freudenberg? Ihm sei zu Ohren gekommen, dass das Olper Unternehmen – ein Dienstleister für Recycling – das Areal an der Asdorfer Straße verlassen könnte oder müsste, hakte Klaus Krämer (SPD) in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik bei der Stadtverwaltung nach. „An uns ist niemand herangetreten“, stellte Karl-Hermann Hartmann, im Juni noch als Baudezernent im Amt, seinerzeit fest....

  • Freudenberg
  • 04.08.19
  • 3.561× gelesen
Zum ersten Mal durften die Gäste des Mausbacher Backesfests auch verschiedene Cocktails probieren.

Diesmal mit Cocktailbar
Mausbacher Backesfest

ole Mausbach. Irgendwie ist ein beständiger Anlass doch eine schöne Sache: so vertraut, man weiß, was einen erwartet und mit was oder wem man rechnen kann … Alles in allem freut man sich darauf, und in der Regel wird man auch nicht enttäuscht. Diese Beschreibung trifft mit Sicherheit auf das alljährliche Backesfest in Mausbach zu, das an jedem ersten Wochenende im August stattfindet – in diesem Jahr bereits zum 37. Mal. Mausbacher BackesbrotAm Samstagabend versammelten sich alle um die alte...

  • Freudenberg
  • 04.08.19
  • 421× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Meistgelesene Beiträge

Sport

Kein A-Kreisliga-Fußball mehr beim TuS Alchen! Der Verein zog vor dem 1. Spieltag seine 1. Mannschaft vom Spielbetrieb zurück.

Fußball-A-Kreisliga
TuS Alchen zieht zurück

mt Alchen. Die Spatzen pfiffen es schon seit einiger Zeit von den Dächern - nun ist es auch Gewissheit. Der TuS Alchen wird seine 1. Mannschaft aus der A-Kreisliga zurückziehen. Das bestätigte Alchens Geschäftsführer Daniel Uhr auf Nachfrage der Siegener Zeitung. 15 Spieler gingen in der Sommerpause„Unseren Verein haben in der Sommerpause 15 Spieler aus der ersten Mannschaft verlassen. Wir haben zwar versucht, diesen personellen Aderlass anders zu kompensieren und haben mit mehreren...

  • Freudenberg
  • 05.08.19
  • 280× gelesen
Die Sieger der Dressur-Meisterschaft in der A-, L- und M-Tour des heimischen Bezirks-, Reiter- und Fahrerverband Siegen-Olpe-Wittgenstein wurden von der Vorsitzenden Sabrina Kreutz (r.) und von Sportwartin Janina Christ (li.) im Rahmen nach den Wettbewerben ausgezeichnet.  Fotos (2): hajo
2 Bilder

Reitturnier Giebelwald Classics in Niederndorf:
Reiter reißen die Zuschauer mit

hajo Niederndorf. Springreiter Oliver Schaal vom Reit- und Fahrverein St. Georg Werne und Dressurreiterin Jutta Zimmermann vom Reitverein Rhede-Krommert waren am Wochenende die herausragenden Reiter bei den Giebelwald Classics in Niederndorf. Letztere waren mit drei Tagen diesmal etwas kleiner ausgefallen als sonst. Und so hatte man den Höhepunkt, die hochklassige Springprüfung Klasse S*** mit Siegerrunde um den „Preis der Stadt Freudenberg“, diesmal nicht auf den gestrigen Sonntag, sondern...

  • Freudenberg
  • 21.07.19
  • 302× gelesen
Unser Bild zeigt die erfolgreichen Freudenberger Frauen (v. l.) Sabine Wilker, Corinna Stallherm, Katja Dobbelstein-Schierz, Christina Lück, Susanne Schneider, Felizitas Leopold, Jessica Göbel, Susanne Kappenstein und Nicole Röcher. Foto: roh

Tennis
Freudenberger Frauen 30+ steigen auf

roh Freudenberg. Die Zeiger standen auf 14.55 Uhr. Jessica Göbel riss die Hände in die Höhe. Acht weitere überglückliche Spielerinnen stürmten auf den Platz und umarmten die Tischtennis-Bundesliga- Spielerin. Sektkorken knallten. Wer nicht kurzfristig flüchtete, bekam eine Ladung Schampus ab. Die Tennisdamen 30+ des TC Grün-Weiß Freudenberg haben den Durchmarsch geschafft. Nach einer sensationellen Saison folgte am vergangenen Samstag der glückliche Höhepunkt: die Meisterschaft in der...

  • Freudenberg
  • 16.06.19
  • 227× gelesen
Alles Uebach, oder was? Das Bild vom „Uebach-Spiel“ gegen Littfeld zwo am 7. April 2017 zeigt (v.l.) Eik, Julian, Tobias, Niklas, Uwe, Nils und Kevin Uebach.  Foto: Reinhold Becher/SZ-Archiv

Der Kult geht weiter
Die Uebachs kicken in Übach

krup Niederndorf. Manche Dinge entwickeln sich dermaßen zwangsläufig, dass man fast von einer „selbsterfüllenden Prophezeiung“ sprechen kann. So war es zweifellos erwartbar, dass die legendäre „Uebach-Mannschaft“ aus Niederndorf eines schönen Tages in Übach-Palenberg kicken würde – was muss, das muss. Aber werfen wir erst mal einen kurzen Blick in den sportlichen Rückspiegel: Die Siegener Zeitung berichtete im April 2017 ausführlich über das legendäre „Uebach-Spiel“. Am 7. April traf die „2....

  • Freudenberg
  • 03.06.19
  • 1.291× gelesen
Unser Bild vom Büscher Waldlauf zeigt nach 500 Metern das an der ersten Steigung bereits weit auseinander gezogene Läuferfeld mit der Spitzengruppe Medhanie Tewaldebrhan (162), dem 500-Meter-Sieger Antonio di Teodoro (278), den dahinter halb verdeckten Tim Dally, Torben Henrich und Vorjahressieger Arne Fuchs (83). Fotos (2): jb

Klarer Sieg für Tim Dally

jb ■ Wie immer in den vergangenen Jahren war beim Büscher Waldlauf viel los. Diese traditionsreiche Veranstaltung des TV Büschergrund bildete einmal mehr die zweite Etappe der AOK Rothaar-Laufserie. Darin eingebunden waren auch die Freudenberger Stadtmeisterschaften im Langlauf, die sicherlich zusätzlich noch einige Starter anlockte. Insgesamt wurden 343 Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen plus 38 Bambini gezählt. Das alles erforderte einen hohen organisatorischen Aufwand. Insbesondere...

  • Freudenberg
  • 26.05.19
  • 34× gelesen
Jens Braach präsentiert seine Urkunde als Träger des 3. Dan Karate.  <span class="fotohinweis">Foto: Verein</span>

Jens Braach erkämpft 3. Dan im Karate

sz Bochum. In Bochum hat Jens Braach von der Alcher TG seine Prüfung zum 3. Dan bei Chiefinstructor Hideo Ochi (9. Dan) erfolgreich abgelegt. Jens Braach ist bei der Alcher TG in der Karate-Abteilung als Trainer tätig und auch für seine außergewöhnlichen Trainingsmethoden bekannt. Vorbereitet hat er sich im heimischem Dojoeg, Shotokan Alchen, mit Dojo-Leiter Holger Wiederstein sowie mit seinem eigenen Trainingskonzept, das gerne mal im Freien (Wald) ausgeübt wurde. Das Training von Jens hat den...

  • Freudenberg
  • 22.05.19
  • 11× gelesen

Kultur

 SZ-Plus
Die Kreuztalerin Tzveta Grebe (r.) und die Freudenbergerin Elisabeth Mangelsdorf stellen seit Freitag im 4Fachwerk-Mittendrin-Museum unter der Überschrift „Schöpferische Vielfalt“ gemeinsam aus.
4 Bilder

Elisabeth Mangelsdorf und Tzveta Grebe stellen aus
Puppen und Porträts im 4Fachwerk-Museum

la Freudenberg. Das Ambiente des 4Fachwerk-Mittendrin-Museums hätte dem Maler „Monsieur Pierre“ mit dem kecken Baskenmützchen gefallen, und er hätte genug Motive in den Museumsräumen gefunden. Dazu hätten die Nonne und der rundliche Pater wunderbar im Chor singen können, mitsamt den Schülern, die die Schulbank vor ihnen drücken. Doch „leider“ sind die lebensechten Figuren „nur“ Puppen, die Elisabeth Mangelsdorf modelliert, genäht und geschminkt hat. Über 1000 dieser originellen Typen hat...

  • Freudenberg
  • 04.08.19
  • 133× gelesen
Ruhiger Moment auf dem derzeitigen Wanderweg A2 rund um den Flecken. Auf dieser Route wird der Kultur-Flecken-Weg seinen ganz eigenen Reiz entfalten, wenn zur Ruhe noch die Kunst kommt und zum Nachdenken anregt.
2 Bilder

Kultur-Wanderweg rund um den Freudenberger Flecken
Neuer Weg mit ganz viel Kunst

pebe/sz Freudenberg. Kunst im öffentlichen Raum – seit Langem ein wichtiges und vielschichtiges Diskussionsthema, das nun auch in Freudenberg „öffentlichen Raum“ und Aufmerksamkeit gewinnt: Denn der Verein Kulturflecken Silberstern plant in Kooperation mit der Stadt Freudenberg den sogenannten „Kultur-Flecken-Weg“, einen nach Angaben des Vereins etwa 6,5 Kilometer langen Rundwanderweg durch den „Flecker“ Laubwald und um die Altstadt von Freudenberg mit dem Fotoblick vom Kurpark auf den Flecken....

  • Freudenberg
  • 24.07.19
  • 296× gelesen
Kevin Stahl (l.) überzeugte in „Ein toller Einfall“ als Charmeur Paul auch gesangstechnisch, während Christian Ebener als Donald mit seinem Denglisch immer wieder die Lacher auf seiner Seite hatte.
14 Bilder

Südwestfälische Freilichtbühne mit knallbuntem Schwank
Premiere von "Ein toller Einfall"

bö Freudenberg. So eine knallbunte Menagerie extrovertierter Typen haben die Besucherinnen und Besucher selbst in der an unterhaltsamen Geschichten wahrlich nichtarmen Historie der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg selten erlebt. Da tummeln sich in dieser am Samstagabend mit der Premiere des Schwanks „Ein toller Einfall“ eröffneten Spielzeit des Erwachsenentheaters nämlich ein dauerklammer Künstler und sein umfangreiches weibliches Gefolge, ein amerikanischer Impresario im...

  • Freudenberg
  • 23.06.19
  • 930× gelesen
Auf die Suche nach dem sechsten Maikäferbein machten sich in „Peterchens Mondfahrt“ am Samstag auf der Freudenberger Freilichtbühne das Sandmännchen (Kersten Schaab), Anneliese (Sinah Schreiber), Sumsemann (Christina Schaab) und Peterchen (Joshua Hundt, v. l.).
7 Bilder

Ritt auf dem Eisbären zum Mond
"Peterchens Mondfahrt" feierte Weltpremiere auf der Freilichtbühne

la Freudenberg. Vor 50 Jahren landeten die Astronauten Neil Armstrong und Edwin „Buzz“ Aldrin mit dem US-Raumschiff „Apollo“ auf dem Mond, ein halbes Jahrhundert später Peterchen, Anneliese und Sumsemann. In „Peterchens Mondfahrt“ machen sie sich auf die Suche nach dem sechsten Bein des Maikäfers und fanden es schließlich am Samstagnachmittag in der futuristischen Mondlandschaft der Freudenberger Freilichtbühne. Weltpremiere für ein Stück, das noch nie so auf der Freilichtbühne aufgeführt...

  • Freudenberg
  • 16.06.19
  • 1.350× gelesen
Ach du grüne Neune: Dass aus einem Schloss ein Hotel wird, bringt Paul arg in die Bredouille.

SZ verlost Tickets für Premiere auf Freilichtbühne
"Ein toller Einfall"

sz Freudenberg. Auf der Freilichtbühne Freudenberg feiert am Samstag, 22. Juni, 20 Uhr, die turbulente Verwechslungskomödie „Ein toller Einfall“ ihre Premiere. Die Geschichte entführt das Publikum in die 1930er-Jahre. Der Maler und Frauenheld Paul ist pleite und muss seine Wohnung räumen. Für den Anfang will er sich mit seinem Diener zusammen bei seinem Onkel einquartieren. Dieser besitzt ein Schloss und hat somit genügend Platz. Allerdings ist Pauls Onkel ebenfalls pleite, da er dem Neffen...

  • Freudenberg
  • 14.06.19
  • 379× gelesen

Veranstaltungstipps

img-logo-57tickets
randomimage
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.