•  SZ-Plus
    Thyssen-Krupp Siegerland
    "Kommen mit blauem Auge davon"

    nja Eichen.  „Wir kommen mit einem blauen Auge davon. Der Vorstand hat uns seine komplette Strategie 20-30 für den Stahl vorgestellt und dabei erläutert, wo wie welche Betroffenheiten entstehen. Die gute Nachricht lautet: Keine der Siegerländer Grundanlagen wird geschlossen.“ Und: Es soll investiert werden.  Diese Botschaft verkündete der heimische Betriebsratsvorsitzende von Thyssen-Krupp-Steel...

Nachrichten - Freudenberg

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

93 folgen Freudenberg
Lokales SZ-Plus
Er  verlief  harmonisch und war auch wieder sehr gut besucht, der viertägige  Kreuztaler Weihnachtsmarkt.

Rund 35.000 Besucher
Entspannter "Lichterglanz"

nja Kreuztal. Kreuztals Kulturamtsleiter Holger Glasmachers ist voll zufrieden. Kurz vor Toresschluss des viertägigen Weihnachtsmarkts in Dreslers Park unter dem Motto „Lichterglanz im Park“ war er am Sonntagabend  nicht nur begeistert von der Stimmung. Auch die Besucherzahl bot Anlass zur Freude: Rund 35 000 Menschen habe man gezählt. Der Rekord liege zwar bei rund 50 000 – „aber da war es auch vier Tage lang trocken“. Diesmal hielten sich Regentage und trockene Tage ungefähr die Waage: „Wir...

  • Siegen
  • 08.12.19
  • 463× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Frage, wer  ab Herbst 2020 Chef(in) der Stadtverwaltung Hilchenbach wird,  ist für die Grünen eine sehr zentrale.

Grüne suchen Bürgermeisterkandidat(in)
„Klassenlehrerin“ nötig

nja Hilchenbach. Die Hilchenbacher Grünen machen Nägel mit Köpfen: Per Inserat u. a. auf diversen überregionalen Internetseiten gehen sie auf die Suche nach einem Bürgermeisterkandidaten bzw. einer -kandidatin für die Kommunalwahl am 13. September 2020. „Eine ökologisch-soziale Stadtentwicklung unter aktiver Beteiligung der Zivilgesellschaft, bürgernahe und mitarbeiterfreundliche Verwaltungsführung und die Stärkung der kommunalen Demokratie zeichnen die Arbeit der zukünftigen Amtsinhaberin/des...

  • Hilchenbach
  • 08.12.19
  • 676× gelesen

Lokales

 SZ-Plus
Sinnbildlich für die Diskussion um KAG-Beiträge in Freudenberg steht der Nüssebergweg. Nun verabschiedete der Rat erneut eine Resolution.

Verwaltung soll neues Abrechnungsmodell erarbeiten
Freudenberger Rat verabschiedet erneut KAG-Resolution

cs Freudenberg. Die Anliegerbeiträge gemäß Kommunalabgabengesetz (KAG) werden die Region auch im Jahr 2020 beschäftigen – das lässt sich mit Gewissheit voraussagen. Nicht nur im Rat der Stadt Hilchenbach rückte das Thema jüngst erneut auf die Agenda, auch das Freudenberger Stadtparlament hatte sich mit einem Antrag der SPD-Fraktion zu befassen. Nach dem Willen der Sozialdemokraten sollten die Politiker die vor einem Jahr verabschiedete Resolution bekräftigen. „Nach Ansicht der SPD-Fraktion...

  • Freudenberg
  • 11.12.19
  • 198× gelesen
 SZ-Plus
Unabhängig davon, ob auf dem Gelände zusätzlich ein Hallenbad errichtet werden wird, muss das Freudenberger Freibad saniert werden. Über das genaue Vorgehen herrscht jedoch nach wie vor keine Einigkeit.

Scharfe Debatte um Sanierung im Freudenberger Rat
Freibad-Diskussion nahm Fahrt auf

cs Freudenberg. Wie geht es mit dem Warmwasserfreibad in der Gambach weiter? Wie ausführlich berichtet, muss die Anlage saniert werden – unabhängig davon, ob auf dem Gelände zusätzlich ein Hallenbad errichtet werden wird oder nicht. In gemeinsamer Sitzung von Bau- und Verkehrsausschuss und dem Gremium für Schule, Sport, Familie und Soziales kochte die Diskussion bereits hoch und legte jüngst im Rat noch einmal an Schärfe zu. CDU bekräftigte ihre Forderungen„Wir hätten uns eine Entscheidung für...

  • Freudenberg
  • 10.12.19
  • 356× gelesen
 SZ-Plus
Das ehemalige Feuerwehrhaus in Oberfischbach erstrahlt nach zwei Jahre dauerndem Umbau in neuem Glanz und wird künftig als multifunktionales Dorfgemeinschaftshaus genutzt werden.
19 Bilder

Dorfgemeinschaftshaus Oberfischbach "in Betrieb" (Galerie)
Traum wurde Wirklichkeit

cs Oberfischbach. Etwa zwei Jahre lang haben sie jeden Samstag von morgens bis abends gewerkelt, getüftelt, renoviert und umgebaut – das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Kürzlich luden die Heimatfreunde Oberfischbach Helfer und Unterstützer zur offiziellen Einweihung des neuen Dorfgemeinschaftshauses ein. Ein Fest für die gesamte Dorfbevölkerung soll im Frühling folgen, wenn sich die Macher auch die Außenanlage des ehemaligen Feuerwehrgerätehauses vorgenommen haben. „Das ist in...

  • Freudenberg
  • 09.12.19
  • 892× gelesen
 SZ-Plus
Die Sanierung der „Konzertmuschel“ und eine neue Wegeführung – nur zwei der vielen Aspekte beim Umbau des Freudenberger Kurparks. Im Januar startet das Projekt richtig durch, das Areal wird ab dann größtenteils gesperrt sein.
7 Bilder

Umgestaltung des Areals startet im Januar
Freudenberger Kurpark in den Startlöchern

cs Freudenberg. Die lange herbeigesehnte Umgestaltung des Freudenberger Kurparks steht in den Startlöchern. Im nicht-öffentlichen Teil der Ratssitzung am Donnerstagabend hoben die Politiker mit großer Mehrheit die Hand für die Auftragsvergabe – in der dritten Januar-Woche beginnen die Rückbauarbeiten. Bürgermeisterin Nicole Reschke berichtete auf SZ-Anfrage, dass am ursprünglich geplanten Fertigstellungstermin des Gesamtprojekts festgehalten werde. Mitte des Jahres 2021 können die Bürger ihr...

  • Freudenberg
  • 08.12.19
  • 303× gelesen
 SZ-Plus
In welche Richtung „rutscht“ das Freudenberger Freibad? Dass die Anlage in der Gambach sanierungsbedürftig ist, steht außer Frage, über das genaue Vorgehen ist sich die Politik aber ebenso uneinig wie über die Frage, ob auf dem Gelände ein neues Hallenbad errichtet werden soll.

Haushaltsreden der Freudenberger Fraktionschefs
Ganzjahresschwimmen schlägt hohe Wellen

cs Freudenberg. Im Vergleich zu anderen Kommunen des Kreisgebietes geht es im Freudenberger Ratssaal stets ziemlich gesittet zu. Auch am Donnerstagabend, in der letzten Sitzung des Stadtparlaments für das laufende Jahr, blieben heftige Kontroversen praktisch gänzlich aus, von kleineren Streitigkeiten oder Giftpfeilen einmal abgesehen. Wie bereits berichtet, verabschiedeten die Politiker bei einer Gegenstimme den Beschluss über die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2020, sehr zur Freude von...

  • Freudenberg
  • 06.12.19
  • 548× gelesen
Das Rathaus der Stadt Freudenberg bleibt von Heiligabend bis einschließlich Neujahr geschlossen.

Freudenberger Rathaus ab Heiligabend geschlossen
Eingeschränkter Dienst

sz Freudenberg. Das Rathaus der Stadt Freudenberg bleibt von Heiligabend bis einschließlich Neujahr geschlossen. Für dringende Angelegenheiten stehen die Mitarbeiter der Abteilung Bürger und Ordnung bzw. Jugend und Soziales am Freitag und Montag, 27. und 30. Dezember, von 10 bis 12.30 Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus bietet das Standesamt in dieser Zeit einen Beurkundungsservice für Sterbefälle an. Für dringende ordnungsbehördliche Belange steht die Rufbereitschaft unter Tel. (0 27 34) 43 -...

  • Freudenberg
  • 06.12.19
  • 117× gelesen
 SZ-Plus
Die Freudenberger Politiker winkten am Donnerstagabend im Ratssaal den Beschluss über die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2020 durch.

Freudenberger Rat verabschiedet Zahlenwerk für 2020
Haushalt beschlossen

cs Freudenberg. Höhere Einnahmen aus der Umsatzsteuer, deutliche Entlastungen hinsichtlich der Kreisumlage: Im Wesentlichen sind es diese beiden Posten, die dafür sorgen, dass sich das Defizit der Freudenberger Haushaltsplanung um 811 200 Euro auf rund 965 000 Euro verringert. Wie ausführlich berichtet, plante Stadtkämmerer Julian Lütz zunächst mit einem Fehlbetrag in Höhe von 1,7 Mill. Euro. Am Donnerstagabend winkte das Stadtparlament in seiner letzten Sitzung im Jahr 2019 den Beschluss über...

  • Freudenberg
  • 05.12.19
  • 435× gelesen
Am 16. Dezember bleibt das Freudenberger Bürgerbüro geschlossen.

Systemumstellung im Freudenberger Rathaus
Bürgerbüro am 16. Dezember geschlossen

sz Freudenberg. Das Bürgerbüro der Stadt Freudenberg bleibt am Montag, 16. Dezember, aufgrund einer Systemumstellung des EDV-Programmes ganztägig geschlossen. "Alle anderen Dienststellen der Stadtverwaltung sind zu den üblichen Öffnungszeiten uneingeschränkt erreichbar", heißt es in einer Pressemeldung. Ab Dienstag, 17. Dezember, sei das Bürgerbüro wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar. Außerdem werde an diesem Tag nachmittags eine erweiterte Öffnungszeit bis 17 Uhr...

  • Freudenberg
  • 05.12.19
  • 74× gelesen
 SZ-Plus
Die Diskussion um die Mängel der Walpertalstraße geht weiter: Vor Ort tauschten sich jetzt Politik, Verwaltung und Fachleute aus.

Bauausschuss informierte sich über Mängel der Walpertalstraße
Abwarten ist angesagt

cs Oberfischbach. Fehlerhafte Bord- und Randsteine, schlecht aufgebrachte Asphaltdecke, Schäden an der Deckschicht, optische Mängel im Bereich der Böschung unterhalb der Grundschule – die Liste der Mängel an der frisch ausgebauten Walpertalstraße ist lang. Wie ausführlich berichtet, wurde der Bereich zwischen der Einmündung zur Schelder Straße und der Höhe des Hauses Waldstraße 70 rundherum erneuert. 90 Prozent der Kosten müssen die Anwohner tragen – und denen sei diese Bauausführung nicht zu...

  • Freudenberg
  • 04.12.19
  • 761× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Kein A-Kreisliga-Fußball mehr beim TuS Alchen! Der Verein zog vor dem 1. Spieltag seine 1. Mannschaft vom Spielbetrieb zurück.

Fußball-A-Kreisliga
TuS Alchen zieht zurück

mt Alchen. Die Spatzen pfiffen es schon seit einiger Zeit von den Dächern - nun ist es auch Gewissheit. Der TuS Alchen wird seine 1. Mannschaft aus der A-Kreisliga zurückziehen. Das bestätigte Alchens Geschäftsführer Daniel Uhr auf Nachfrage der Siegener Zeitung. 15 Spieler gingen in der Sommerpause„Unseren Verein haben in der Sommerpause 15 Spieler aus der ersten Mannschaft verlassen. Wir haben zwar versucht, diesen personellen Aderlass anders zu kompensieren und haben mit mehreren...

  • Freudenberg
  • 05.08.19
  • 417× gelesen
Die Sieger der Dressur-Meisterschaft in der A-, L- und M-Tour des heimischen Bezirks-, Reiter- und Fahrerverband Siegen-Olpe-Wittgenstein wurden von der Vorsitzenden Sabrina Kreutz (r.) und von Sportwartin Janina Christ (li.) im Rahmen nach den Wettbewerben ausgezeichnet.  Fotos (2): hajo
2 Bilder

Reitturnier Giebelwald Classics in Niederndorf:
Reiter reißen die Zuschauer mit

hajo Niederndorf. Springreiter Oliver Schaal vom Reit- und Fahrverein St. Georg Werne und Dressurreiterin Jutta Zimmermann vom Reitverein Rhede-Krommert waren am Wochenende die herausragenden Reiter bei den Giebelwald Classics in Niederndorf. Letztere waren mit drei Tagen diesmal etwas kleiner ausgefallen als sonst. Und so hatte man den Höhepunkt, die hochklassige Springprüfung Klasse S*** mit Siegerrunde um den „Preis der Stadt Freudenberg“, diesmal nicht auf den gestrigen Sonntag, sondern...

  • Freudenberg
  • 21.07.19
  • 527× gelesen
Unser Bild zeigt die erfolgreichen Freudenberger Frauen (v. l.) Sabine Wilker, Corinna Stallherm, Katja Dobbelstein-Schierz, Christina Lück, Susanne Schneider, Felizitas Leopold, Jessica Göbel, Susanne Kappenstein und Nicole Röcher. Foto: roh

Tennis
Freudenberger Frauen 30+ steigen auf

roh Freudenberg. Die Zeiger standen auf 14.55 Uhr. Jessica Göbel riss die Hände in die Höhe. Acht weitere überglückliche Spielerinnen stürmten auf den Platz und umarmten die Tischtennis-Bundesliga- Spielerin. Sektkorken knallten. Wer nicht kurzfristig flüchtete, bekam eine Ladung Schampus ab. Die Tennisdamen 30+ des TC Grün-Weiß Freudenberg haben den Durchmarsch geschafft. Nach einer sensationellen Saison folgte am vergangenen Samstag der glückliche Höhepunkt: die Meisterschaft in der...

  • Freudenberg
  • 16.06.19
  • 565× gelesen
Alles Uebach, oder was? Das Bild vom „Uebach-Spiel“ gegen Littfeld zwo am 7. April 2017 zeigt (v.l.) Eik, Julian, Tobias, Niklas, Uwe, Nils und Kevin Uebach.  Foto: Reinhold Becher/SZ-Archiv

Der Kult geht weiter
Die Uebachs kicken in Übach

krup Niederndorf. Manche Dinge entwickeln sich dermaßen zwangsläufig, dass man fast von einer „selbsterfüllenden Prophezeiung“ sprechen kann. So war es zweifellos erwartbar, dass die legendäre „Uebach-Mannschaft“ aus Niederndorf eines schönen Tages in Übach-Palenberg kicken würde – was muss, das muss. Aber werfen wir erst mal einen kurzen Blick in den sportlichen Rückspiegel: Die Siegener Zeitung berichtete im April 2017 ausführlich über das legendäre „Uebach-Spiel“. Am 7. April traf die „2....

  • Freudenberg
  • 03.06.19
  • 1.456× gelesen
Unser Bild vom Büscher Waldlauf zeigt nach 500 Metern das an der ersten Steigung bereits weit auseinander gezogene Läuferfeld mit der Spitzengruppe Medhanie Tewaldebrhan (162), dem 500-Meter-Sieger Antonio di Teodoro (278), den dahinter halb verdeckten Tim Dally, Torben Henrich und Vorjahressieger Arne Fuchs (83). Fotos (2): jb

Klarer Sieg für Tim Dally

jb ■ Wie immer in den vergangenen Jahren war beim Büscher Waldlauf viel los. Diese traditionsreiche Veranstaltung des TV Büschergrund bildete einmal mehr die zweite Etappe der AOK Rothaar-Laufserie. Darin eingebunden waren auch die Freudenberger Stadtmeisterschaften im Langlauf, die sicherlich zusätzlich noch einige Starter anlockte. Insgesamt wurden 343 Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen plus 38 Bambini gezählt. Das alles erforderte einen hohen organisatorischen Aufwand. Insbesondere...

  • Freudenberg
  • 26.05.19
  • 68× gelesen
Jens Braach präsentiert seine Urkunde als Träger des 3. Dan Karate.  <span class="fotohinweis">Foto: Verein</span>

Jens Braach erkämpft 3. Dan im Karate

sz Bochum. In Bochum hat Jens Braach von der Alcher TG seine Prüfung zum 3. Dan bei Chiefinstructor Hideo Ochi (9. Dan) erfolgreich abgelegt. Jens Braach ist bei der Alcher TG in der Karate-Abteilung als Trainer tätig und auch für seine außergewöhnlichen Trainingsmethoden bekannt. Vorbereitet hat er sich im heimischem Dojoeg, Shotokan Alchen, mit Dojo-Leiter Holger Wiederstein sowie mit seinem eigenen Trainingskonzept, das gerne mal im Freien (Wald) ausgeübt wurde. Das Training von Jens hat den...

  • Freudenberg
  • 22.05.19
  • 39× gelesen

Kultur

 SZ-Plus
Die Darstellung der Figuren im (farben-)frohen Stickbild „Jesus heilt den Blinden“ zeigt, welch guter Beobachter Hermann Kuhmichel war: Die Figuren zeigen Erwartung, ungläubiges Staunen, Skepsis und stille Freude.
3 Bilder

4Fachwerk zeigt Hermann-Kuhmichel-Ausstellung
Ein Beobachter seiner Umgebung

gmz - Die Vielfalt von Hermann Kuhmichels Themen und Techniken lädt zu Entdeckungen ein. Man sieht, warum er zu recht als einer der wichtigen Siegerländer Künstler des 20. Jahrhunderts gilt. gmz Freudenberg.  Da sitzen sie, die Männer, auf harten Holzbänken in einem kargen, unwirtlichen Raum. Ihr Gesichtsausdruck ist gedrückt, ernst, abwartend, sogar deprimiert. „Im Arbeitsnachweis“ heißt diese Grafik, eine der frühen Arbeiten von Hermann Kuhmichel, die in der abwechslungsreich präsentierten...

  • Freudenberg
  • 08.11.19
  • 83× gelesen
Patrick Simons (Jens Clewig), Julia Simons (Fenja Leiendecker), Philippa Haymes (Stephanie Decker-Pieck), Edmund Swettenham (Jens Benner), Letitia Blacklock (Andrea Quarg), Inspector Craddock (Patrick Kruse), Dora Bunner (Simone Siebel), Mitzi (Ingrid Bradu), Miss Marple (Christine Scholtz, v. i.) rätseln über den Mord, der angekündigt wurde!

Flecker Wintertheater spielt Agatha Christies "Scherz beiseite"
Ein "Mord im Sängerheim" sorgte für Spannung!

gum Freudenberg. Das hat schon Tradition. Vor der Aufführung des Theaterstücks „Scherz beiseite“, dem Krimi-Klassiker von Agatha Christie, begrüßten die Sänger des MGV Liedertafel 1842 das Publikum im ausverkauften Sängerheim in Freudenberg mit drei schönen Liedvorträgen. Zur Einstimmung auf die britische Krimi-Atmosphäre waren, gekonnt verpackt, auf der Leinwand die Namen der Darsteller zu lesen, bevor in der Kulisse eines typisch britischen Wohnzimmers, dazu u. a. dekoriert mit dem...

  • Freudenberg
  • 03.11.19
  • 230× gelesen
 SZ-Plus
Ausweichen gilt nicht, bei den Interviews, die Rahel Klein im Vorfeld der Thüringen-Wahl in einem Volvo-Klassiker geführt hat. Auch mit dem amtierenden Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.
5 Bilder

Rahel Klein auf journalistischem Roadtrip in Thüringen (Video)
#testfahrt mit Volvo und Spitzenpolitikern

ciu Bonn/Oberfischbach. Wie ein Schiff kreuzt dieses Auto durch die Landschaft. In diesem Fall durch Thüringen, denn hier spielt die Geschichte einer ungewöhnlichen Testfahrt. Am Steuer des Volvo 262C Bertone sitzt die aus Oberfischbach stammende Journalistin und Moderatorin Rahel Klein, auf dem Beifahrersitz nehmen fünf Männer und eine Frau Platz, die eines eint: Sie haben sich bei der thüringischen Landtagswahl (27. Oktober) für die Spitzenkandidatur entschieden. Auf dem jeweils gut...

  • Freudenberg
  • 15.10.19
  • 307× gelesen
 SZ-Plus
Auch das wird in Erinnerung bleiben: Reinhard Schulz in seinem Atelier. Der inzwischen 92-Jährige gibt einen Großteil seiner Arbeiten nun ab. Er stellt sie am Sonntag zugunsten des Vereins Kultur-Flecken Silberstern zur Verfügung.

(Update) Reinhard Schulz löst sein Atelier auf
Bauhaus prägte Stil des Büschergrunders

ciu Büschergrund. Ein Stück Kreide. Mehr brauchte Reinhard Schulz im Grunde nicht, um zu unterrichten. Werken, Kunst, Geschichte, Sozialkunde. Er lehrte, was er gelernt hatte, konnte aus einem Schatz an Wissen und Erfahrung schöpfen, verbunden mit seinen individuellen Vorstellungen und Ideen. Er hatte (und hat!) seinen eigenen Kopf, und wer dem 1927 geborenen Mann begegnet, spürt das. Ein Gespräch mit ihm ist nicht beiläufig, sondern konturiert, ernsthaft und zugleich amüsant, durchaus fordernd...

  • Freudenberg
  • 09.09.19
  • 419× gelesen
 SZ-Plus
Mit dem Männerchor MGV Liedertafel Freudenberg 1842 hat alles angefangen ...
2 Bilder

Neuanfang bei der Liedertafel Freudenberg 1842
Aus eins mach vier, inklusive Chor-Neugründung

sz/gmz Freudenberg. Nicht klagen über Mitgliederschwund und abnehmendes Interesse am Chorgesang, sondern einen Weg suchen, wie man mit den nicht zu übersehenden Problemen umgeht, Das dachten sich die Verantwortlichen des MGV Liedertafel Freudenberg 1842, eines klassischen Männerchores, und beschlossen, die notwendige Satzungsänderung auf den Weg zu bringen, um auch andere Chortypen unter dem Dach der Liedertafel beherbergen zu können. Der Beschluss wurde einstimmig gefällt, und zwei bislang...

  • Freudenberg
  • 18.08.19
  • 254× gelesen
 SZ-Plus
Die Kreuztalerin Tzveta Grebe (r.) und die Freudenbergerin Elisabeth Mangelsdorf stellen seit Freitag im 4Fachwerk-Mittendrin-Museum unter der Überschrift „Schöpferische Vielfalt“ gemeinsam aus.
4 Bilder

Elisabeth Mangelsdorf und Tzveta Grebe stellen aus
Puppen und Porträts im 4Fachwerk-Museum

la Freudenberg. Das Ambiente des 4Fachwerk-Mittendrin-Museums hätte dem Maler „Monsieur Pierre“ mit dem kecken Baskenmützchen gefallen, und er hätte genug Motive in den Museumsräumen gefunden. Dazu hätten die Nonne und der rundliche Pater wunderbar im Chor singen können, mitsamt den Schülern, die die Schulbank vor ihnen drücken. Doch „leider“ sind die lebensechten Figuren „nur“ Puppen, die Elisabeth Mangelsdorf modelliert, genäht und geschminkt hat. Über 1000 dieser originellen Typen hat...

  • Freudenberg
  • 04.08.19
  • 218× gelesen
Ruhiger Moment auf dem derzeitigen Wanderweg A2 rund um den Flecken. Auf dieser Route wird der Kultur-Flecken-Weg seinen ganz eigenen Reiz entfalten, wenn zur Ruhe noch die Kunst kommt und zum Nachdenken anregt.
2 Bilder

Kultur-Wanderweg rund um den Freudenberger Flecken
Neuer Weg mit ganz viel Kunst

pebe/sz Freudenberg. Kunst im öffentlichen Raum – seit Langem ein wichtiges und vielschichtiges Diskussionsthema, das nun auch in Freudenberg „öffentlichen Raum“ und Aufmerksamkeit gewinnt: Denn der Verein Kulturflecken Silberstern plant in Kooperation mit der Stadt Freudenberg den sogenannten „Kultur-Flecken-Weg“, einen nach Angaben des Vereins etwa 6,5 Kilometer langen Rundwanderweg durch den „Flecker“ Laubwald und um die Altstadt von Freudenberg mit dem Fotoblick vom Kurpark auf den Flecken....

  • Freudenberg
  • 24.07.19
  • 344× gelesen
Kevin Stahl (l.) überzeugte in „Ein toller Einfall“ als Charmeur Paul auch gesangstechnisch, während Christian Ebener als Donald mit seinem Denglisch immer wieder die Lacher auf seiner Seite hatte.
14 Bilder

Südwestfälische Freilichtbühne mit knallbuntem Schwank
Premiere von "Ein toller Einfall"

bö Freudenberg. So eine knallbunte Menagerie extrovertierter Typen haben die Besucherinnen und Besucher selbst in der an unterhaltsamen Geschichten wahrlich nichtarmen Historie der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg selten erlebt. Da tummeln sich in dieser am Samstagabend mit der Premiere des Schwanks „Ein toller Einfall“ eröffneten Spielzeit des Erwachsenentheaters nämlich ein dauerklammer Künstler und sein umfangreiches weibliches Gefolge, ein amerikanischer Impresario im...

  • Freudenberg
  • 23.06.19
  • 1.091× gelesen
Auf die Suche nach dem sechsten Maikäferbein machten sich in „Peterchens Mondfahrt“ am Samstag auf der Freudenberger Freilichtbühne das Sandmännchen (Kersten Schaab), Anneliese (Sinah Schreiber), Sumsemann (Christina Schaab) und Peterchen (Joshua Hundt, v. l.).
7 Bilder

Ritt auf dem Eisbären zum Mond
"Peterchens Mondfahrt" feierte Weltpremiere auf der Freilichtbühne

la Freudenberg. Vor 50 Jahren landeten die Astronauten Neil Armstrong und Edwin „Buzz“ Aldrin mit dem US-Raumschiff „Apollo“ auf dem Mond, ein halbes Jahrhundert später Peterchen, Anneliese und Sumsemann. In „Peterchens Mondfahrt“ machen sie sich auf die Suche nach dem sechsten Bein des Maikäfers und fanden es schließlich am Samstagnachmittag in der futuristischen Mondlandschaft der Freudenberger Freilichtbühne. Weltpremiere für ein Stück, das noch nie so auf der Freilichtbühne aufgeführt...

  • Freudenberg
  • 16.06.19
  • 1.526× gelesen

Veranstaltungstipps

img-logo-57tickets
randomimage
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.