SZ-Plus

(Update) Reinhard Schulz löst sein Atelier auf
Bauhaus prägte Stil des Büschergrunders

Auch das wird in Erinnerung bleiben: Reinhard Schulz in seinem Atelier. Der inzwischen 92-Jährige gibt einen Großteil seiner Arbeiten nun ab. Er stellt sie am Sonntag zugunsten des Vereins Kultur-Flecken Silberstern zur Verfügung.
  • Auch das wird in Erinnerung bleiben: Reinhard Schulz in seinem Atelier. Der inzwischen 92-Jährige gibt einen Großteil seiner Arbeiten nun ab. Er stellt sie am Sonntag zugunsten des Vereins Kultur-Flecken Silberstern zur Verfügung.
  • Foto: Claudia Irle-Utsch
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

ciu Büschergrund. Ein Stück Kreide. Mehr brauchte Reinhard Schulz im Grunde nicht, um zu unterrichten. Werken, Kunst, Geschichte, Sozialkunde. Er lehrte, was er gelernt hatte, konnte aus einem Schatz an Wissen und Erfahrung schöpfen, verbunden mit seinen individuellen Vorstellungen und Ideen. Er hatte (und hat!) seinen eigenen Kopf, und wer dem 1927 geborenen Mann begegnet, spürt das. Ein Gespräch mit ihm ist nicht beiläufig, sondern konturiert, ernsthaft und zugleich amüsant, durchaus fordernd und dabei tiefgründig genug, um sich auch des Heiter-Anekdotischen zu bedienen. Im Grunde so, wie es auch seine künstlerischen Arbeiten sind: in den Linien klar, mitunter kräftig akzentuiert, doch immer mit genügend Raum auch für Fläche, Licht und Farben.

Liebe Leserin, lieber Leser,

ein Teil unseres Online-Angebots wird demnächst nur noch mit einem kostenpflichtigen Digital-Abo erreichbar sein. Profitieren Sie bis dahin noch von unserem kostenlosen und unverbindlichen Probeabo. Das geht ganz einfach: Registrieren Sie sich mit Ihrem Namen sowie Ihrer E-Mail-Adresse und lesen Sie derzeit noch viele Inhalte auf www.siegener-zeitung.de kostenlos. Sie erfahren zudem per E-Mail als einer der Ersten von unseren künftigen Digital-Abo-Modellen.
Ganz wichtig: Sie gehen mit Ihrer Registrierung keinerlei finanzielle Verpflichtungen ein!
Autor:

Claudia Irle-Utsch (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.