SZ verlost Tickets für Premiere auf Freilichtbühne
"Ein toller Einfall"

Ach du grüne Neune: Dass aus einem Schloss ein Hotel wird, bringt Paul arg in die Bredouille.
  • Ach du grüne Neune: Dass aus einem Schloss ein Hotel wird, bringt Paul arg in die Bredouille.
  • Foto: Matthias Kringe
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

sz Freudenberg. Auf der Freilichtbühne Freudenberg feiert am Samstag, 22. Juni, 20 Uhr, die turbulente Verwechslungskomödie „Ein toller Einfall“ ihre Premiere. Die Geschichte entführt das Publikum in die 1930er-Jahre. Der Maler und Frauenheld Paul ist pleite und muss seine Wohnung räumen. Für den Anfang will er sich mit seinem Diener zusammen bei seinem Onkel einquartieren. Dieser besitzt ein Schloss und hat somit genügend Platz. Allerdings ist Pauls Onkel ebenfalls pleite, da er dem Neffen immer wieder Bilder abgekauft hat, um ihm zu helfen. Deshalb sucht er nach einem Käufer für sein schönes Schloss. Er reist nach London, um einen Interessenten zu besuchen, und erlaubt seinem Neffen, in der Zwischenzeit auf das Schloss aufzupassen. Durch eine Verkettung dummer Zufälle wird das Schloss zu einem Hotel … Bekannt geworden ist die Komödie durch den Film mit Willy Fritsch und Theo Lingen, sie kommt unter Regie von Britt Löwenstrom erstmals auf eine Freilichtbühne. Die SZ-Kulturredaktion verlost für die Premiere 5 x 2 Freikarten.

"Ein toller Einfall"

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen