Falsches Kennzeichen montiert
17-Jähriger mit Motorrad bei Mausbach tödlich verunglückt

Das Motorrad musste per Kran aus dem Waldstück befördert werden.
11Bilder

kay Mausbach. Zu einem schweren Motorradunfall mussten Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr am Montagabend gegen 23 Uhr auf die L 562 (Krottorfer Straße) ausrücken. Der 17-jährige Fahrer einer Yamaha XJ600 war auf der Landstraße von Mausbach kommend in Richtung Freudenberg unterwegs. Auf der sehr kurvigen Waldstrecke verlor er in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Zweirad und prallte gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Baum. Das Krad kam in einem Gebüsch zum Liegen, der Fahrer selbst wurde etliche Meter weiter in einen von der Straße nicht einsehbaren Böschungsbereich geschleudert.

Fahrschullehrer fand den Motorradfahrer

Ein an der Unfallstelle vorbeifahrender Fahrschullehrer, der mit seinem Schüler eine Nachtfahrt absolvierte, bemerkte einen Lichtschein am Straßenrand und hielt an, um seiner Entdeckung auf den Grund zu gehen. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer stoppte ebenfalls, um zu helfen. Per Notruf wurde die Rettungskette in Gang gesetzt. Für das Unfallopfer kam jedoch jede Hilfe zu spät - der 17-Jährige war bereits zum Zeitpunkt des Auffindens verstorben.

Falsche Nummernschilder am Motorrad montiert

Einige Dinge bezüglich des Unglückes sind jedoch noch nicht geklärt: Auf Nachfrage der Siegener Zeitung teilte die Polizei mit, das Kennzeichen des Motorrades, mit dem der 17-Jährige verunglückt ist, gehöre zu einer Triumph und nicht zu einer Yamaha. Das PS-starke asiatische Zweirad hätte der verunglückte Jugendliche gar nicht fahren dürfen. Wie das Nummernschild seinen Weg an das Motorrad fand und wie der 17-Jährige an das Fahrzeug kam, ist aktuell Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Ferner versucht die Polizei nachzuvollziehen, zu welchem Zeitpunkt sich das Unglück ereignete und wie lang der jugendliche Kradfahrer bis zu seinem Auffinden bereits an der uneinsehbaren Stelle gelegen hat. Nach ersten Recherchen des zeitlichen Ablaufes könnte der junge Mann bereits eine Stunde in dem Waldstück gelegen haben.Während des rettungsdienstlichen Einsatzes und der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die L 562 im Bereich der Einsatzstelle für über zwei Stunden voll gesperrt werden.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen