Freudenberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

50 statt Tempo 70 - auf der L 562 müssen sich Autofahrer vorübergehend an ein  neues Tempolimit halten.
2 Bilder

Teilstück der L 562
Tempo 50 nur vorübergehend

cs Siegen. Tempo 50 statt 70 – viele Autofahrer staunten nicht schlecht, als ihnen die neue Beschilderung auf der L 562 zwischen Siegen und Lindenberg auffiel. Ab Höhe der Kreuzung zu Seelbach gilt das neue Tempolimit. Für Aufklärung sorgte auf SZ-Anfrage die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Siegen. „Seitens der Bauaufsicht der Stadt Siegen und dem Landesbetrieb Straßen NRW wurde der Straßenverkehrsbehörde mitgeteilt, dass im Bereich des an die L 562 angrenzenden Geländes Freudenberger Straße...

  • Siegen
  • 23.08.19
  • 1.788× gelesen
Zwei Autos stießen am Mittwochmorgen bei Bühl zusammen.

Kontrolle über Wagen verloren
Bühl: Zwei Frauen bei Unfall verletzt

sz Bühl. Zu einem Verkehrsunfall wurden Feuerwehr und Rettungsdienst am Mittwochmorgen auf die Bühler Straße (K 6) gerufen. Eine 21-Jährige war mit ihrem VW Polo von Bühl kommend in Richtung Alchen unterwegs. In einem Kurvenbereich verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, dieser geriet ins Schleudern und stellte sich quer. Eine ihr entgegenkommende 55-jährige Audi-Fahrerin versuchte erfolglos, eine Kollision zu verhindern. Mit großer Wucht prallte der Audi in das Heck des Kleinwagens der...

  • Freudenberg
  • 21.08.19
  • 834× gelesen
Ein reges Kommen und Gehen, ein lebhaftes Vorfahren und Abfahren herrschte am Wochenende am Technikmuseum Freudenberg, als jede Menge alte Motorräder zu bestaunen waren.
2 Bilder

Oldtimer-Motorrad-Treffen im Technikmuseum
Vor passender Kulisse geparkt

ole Freudenberg. Man weiß es eigentlich nicht genau, am welchem der beiden Tage der knatternde Ansturm einsetzt. Aber das Wetter ist ganz sicherlich eines der wichtigsten Gründe für die Oldtimer-Motorrad- Liebhaber, am Samstag oder am Sonntag zum alljährlichen Zwei-Tage-Oldtimer-Motorradtreffen ins Technikmuseum Freudenberg zu kommen. Am vergangenen Wochenende war am Samstag wechselhaftes Wetter angesagt, der Sonntag sollte auf jeden Fall mies werden. Und so konnten die Organisatoren bereits am...

  • Freudenberg
  • 19.08.19
  • 336× gelesen
 SZ-Plus
Ein Blick in die Kirche in Oberholzklau genügt: Die Arbeiten sind in vollem Gange, das Gotteshaus soll im Zuge eines ambitionierten Projektes ab dem Herbst multifunktional nutzbar sein.
13 Bilder

Bauarbeiten in Oberholzklauer Kirche
Mächtig Staub aufgewirbelt

cs Oberholzklau. Ein wenig ungewohnt kommt der Anblick durchaus daher. „Die Kirche als Baustelle – das ist ein interessantes Bild“, meint auch Oliver Günther, als er die ev. Kirche in Oberholzklau betritt. Das stehe durchaus sinnbildlich für die Institution Kirche insgesamt, führt der Pfarrer weiter aus: „Hier ist etwas im Aufbruch, hier wird Staub aufgewirbelt.“ Tatsächlich hat sich im um das Jahr 1250 erbauten Gotteshaus in den vergangenen Monaten so einiges getan. Wie im April ausführlich...

  • Freudenberg
  • 17.08.19
  • 389× gelesen

Seniorentreff Hohenhain
Kaffeeklatsch am Gambachsweiher

sz Hohenhain/Freudenberg. Schon länger planten die Veranstalter des Hohenhainer Seniorentreffs, die monatliche Kaffeetafel an die frische Luft zu legen. Leider spielte das Wetter nicht immer mit. Doch nun hieß es: „Augen zu und durchstarten, egal wie die Wetterprognose lautet“, so Organisatorin Regina Gerbershagen. Dank einer freundschaftlichen Verbindung zum Sportfischerverein am Gambachsweiher verbrachten die Senioren laut Pressemeldung am idyllisch gelegenen Vereinsheim einen kurzweiligen...

  • Freudenberg
  • 16.08.19
  • 35× gelesen
 SZ-Plus
Mit dem Bethesda-Krankenhaus in Freudenberg können sich die Einwohner durchaus glücklich schätzen. Derzeit wird aber vor allem über die Versorgung mit Hausärzten im Stadtgebiet diskutiert.

Medizinische Versorgung in Freudenberg
Diskussion um Hausärzte

cs Freudenberg. Acht aktuell praktizierende Hausärzte im Freudenberger Stadtgebiet, drei von ihnen über 60 Jahre alt – diese Zahlen präsentierte Ansgar von der Osten, bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) für die Bereiche Zulassung und Sicherstellung zuständig, im Juli im Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales (die SZ berichtete). Das sei „erst einmal ok“ und „verhältnismäßig gut“ stellte von der Osten fest. Dessen vorgetragene Daten stellten die Politiker in...

  • Freudenberg
  • 14.08.19
  • 814× gelesen
Beim Mittelaltermarkt in Freudenberg gab es wieder jede Menge zu bestaunen.
15 Bilder

Mittelalterliches Spektakulum
Lanzenritter luden zu Mittelaltermarkt und Turnier

ole - Die alte Heide in Freudenberg verwandelt sich alle Jahre wieder in ein mittelalterliches Spektakulum mit spannenden und sehenswerten Ritterturnieren. Auf einer Fläche von vier Hektar präsentiert sich viel fahrendes Volk sowie die 19 Ritter mit ihren Zelten, nebst ihrem Gefolge und Gesinde. Händler, Gaukler, Falkner, Spielleute - alles, was zu so einem Lager in früheren Zeiten dazugehörte, war auch an diesem Wochenende vor Ort und es werden von Jahr zu Jahr mehr. Es spricht sich herum in...

  • Freudenberg
  • 11.08.19
  • 2.427× gelesen
 SZ-Plus
Diesen Weg wollte der Investor von den Waldgenossen Oberholzklau erwerben, um die Zuwegung für das geplante Baugebiet zu sichern. Der Vertrag war in trockenen Tüchern, die Zahlung jedoch blieb aus – das gesamte Projekt geriet ins Stocken.
5 Bilder

Weiterhin Stillstand in Oberholzklau
Was wird aus dem Baugebiet?

cs Oberholzklau. Die Aufregung vermochte Tizian Sözen im März dieses Jahres nicht nachzuvollziehen. Wie damals ausführlich berichtet, stellte der Geschäftsführer des Unternehmens IVG Invest, das in Oberholzklau als Investor zur Erschließung eines neuen Baugebietes an der Eschenbachstraße auftritt, fest, dass von einem Stillstand keine Rede sein könne. „In Kürze“ würden die Arbeiten auf dem Areal des alten Hammerwerkes zur Schaffung zwölf neuer Bauplätze fortgesetzt werden. Lediglich einige...

  • Freudenberg
  • 07.08.19
  • 843× gelesen
Am dritten August-Wochenende gibt es rund um das Technikmuseum Freudenberg erneut viele historische Motorräder zu bestaunen.

11. Oldtimer-Motorradtreffen in Freudenberg
250 historische Zweiräder

sz Freudenberg. Mit der elften Auflage des südwestfälischen Oldtimer-Motorradtreffen widmet das Technikmuseum Freudenberg den historischen Zweirad-Marken eine eigene Veranstaltung. Am Samstag, 17. August (13 bis 18 Uhr), und Sonntag, 18. August (10 bis 17 Uhr), können sich die Besucher laut Pressemeldung auf insgesamt rund 250 historische Motorräder freuen. In unregelmäßigen Abständen werden besonders erwähnenswerte Motorräder durch einen sachkundigen Moderator vorgestellt. Jeder Motorradfahrer...

  • Freudenberg
  • 06.08.19
  • 220× gelesen
Die Adler-Fahrzeuge starteten beim Technikmuseum Freudenberg.

Oldtimer starteten beim Technikmuseum
Adler auf Reisen

ole Freudenberg. Oldtimer, ob Motorräder oder Pkw, haben ein ganz besonderes Flair. Ihr Aussehen, ihr Sound – sie sind immer echte Hingucker, ganz gleich, welche Marke. Kein Wunder, dass diese Fahrzeuge ihre Liebhaber haben und viele Besucher zu den Oldtimertreffen ziehen. Am Wochenende starteten einige Fahrzeuge vom Technikmuseum Freudenberg aus unter dem Motto „Adler starten in Freudenberg“ anlässlich eines Regionaltreffens des Adler-Motor-Veteranen-Clubs eine kleine, aber gemütliche Ausfahrt...

  • Freudenberg
  • 05.08.19
  • 93× gelesen
 SZ-Plus
Aktuell sieht es danach aus, als müsse Remondis seinen Standort in Freudenberg im kommenden Jahr aufgeben. Arbeitsplätze seien jedoch in keinem Fall gefährdet, stellte das Unternehmen der SZ gegenüber klar.
3 Bilder

Vertrag wird wohl nicht verlängert
Remondis vor Abschied aus Freudenberg

cs Freudenberg. Was wird aus dem Freudenberger Standort von Remondis in Freudenberg? Ihm sei zu Ohren gekommen, dass das Olper Unternehmen – ein Dienstleister für Recycling – das Areal an der Asdorfer Straße verlassen könnte oder müsste, hakte Klaus Krämer (SPD) in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik bei der Stadtverwaltung nach. „An uns ist niemand herangetreten“, stellte Karl-Hermann Hartmann, im Juni noch als Baudezernent im Amt, seinerzeit fest....

  • Freudenberg
  • 04.08.19
  • 3.640× gelesen
Zum ersten Mal durften die Gäste des Mausbacher Backesfests auch verschiedene Cocktails probieren.

Diesmal mit Cocktailbar
Mausbacher Backesfest

ole Mausbach. Irgendwie ist ein beständiger Anlass doch eine schöne Sache: so vertraut, man weiß, was einen erwartet und mit was oder wem man rechnen kann … Alles in allem freut man sich darauf, und in der Regel wird man auch nicht enttäuscht. Diese Beschreibung trifft mit Sicherheit auf das alljährliche Backesfest in Mausbach zu, das an jedem ersten Wochenende im August stattfindet – in diesem Jahr bereits zum 37. Mal. Mausbacher BackesbrotAm Samstagabend versammelten sich alle um die alte...

  • Freudenberg
  • 04.08.19
  • 472× gelesen

Fahrer alkoholisiert
Polizei schnappt Unfallflüchtigen

sz Freudenberg. In der Nacht zu Samstag,  gegen 1.45 Uhr, rammte ein Pkw auf der Krottorfer Straße in Freudenberg ein am Straßenrand abgestelltes Auto. Nach Angaben der Polizei entstand dabei ein Sachschaden von 10.000 Euro. Der Unfallfahrer flüchtete, konnte aber ermittelt werden. Als die Beamten ihn antrafen, stellte sich heraus, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

  • Freudenberg
  • 03.08.19
  • 63× gelesen
 SZ-Plus
Ein Teil der Hausecke (links) und fast die Hälfte der Garage gehören nicht mehr zum Grundstück der Schardts – der weiße Zaun, der laut der Plittershagener schon beim Kauf stand, bildet eine Grenze, die es so gar nicht gibt.

Grundstücke wohl kleiner als gedacht
Stadt zeigt Grenzen auf

sos Plittershagen/Oberfischbach. Der Kauf des eigenen Hauses ist sicher immer ein besonderes Erlebnis: neue Nachbarn, vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und oftmals auch mehr Platz als zuvor. Jahr für Jahr entwickelt sich das Haus dann weiter, Terrasse und Garten nehmen Form an. So auch bei Heike und Matthias Schardt aus Plittershagen. 2016 sind sie in ihr Eigenheim eingezogen, im Moment bauen sie draußen eine Überdachung. „Und dann kommt die Stadt plötzlich und sagt, dass Teile von dem...

  • Freudenberg
  • 02.08.19
  • 4.052× gelesen
 SZ-Plus
Das Eingangshäuschen des Bürgerhauses in Hohenhain ist bald Geschichte: Hier entsteht ein Anbau, der einen ebenerdigen Zugang zum Gebäude ermöglicht. 189 000 Euro aus dem „Dorferneuerungsprogramm“ fließen in dieses Projekt.
7 Bilder

Hohenhain und Plittershagen
Aufwertung der Dorftreffpunkte

cs Hohenhain/Plittershagen. Zwei Dörfer, zwei Projekte und insgesamt 249 000 Euro Fördergelder – Freudenberg ist beim „Dorferneuerungsprogramm 2019“ des NRW-Heimatministeriums gut weggekommen. Die Mittel werden in Hohenhain und Plittershagen dringend benötigt, um die jeweiligen Dorftreffpunkte massiv aufzuwerten. Daran ließen alle Beteiligten im Rahmen zweier Ortstermine am Mittwoch keinerlei Zweifel aufkommen. „Ohne die tolle Vorarbeit der Ehrenamtlichen in den Dörfern würde das alles nicht...

  • Freudenberg
  • 31.07.19
  • 478× gelesen
Mitte August soll die Containeranlage in Freudenberg ihren Betrieb als Kita aufnehmen.

Kita in Nachbarschaft zum Krankenhaus
Die Container stehen

cs Freudenberg. An den Anblick von Kindertageseinrichtungen in Form von Containeranlagen dürften sich die Freudenberger längst gewöhnt haben. Nun nimmt die nächste Kita in Modulbauweise ganz konkrete Formen an. Am Dienstag installierte das Unternehmen Kleusberg die Container auf dem bislang brachliegenden Areal des ehemaligen Sportplatzes gegenüber des Bethesda-Krankenhauses an der Euelsbruchstraße. Wie ausführlich berichtet, dient die zweigruppige Einrichtung als Erweiterung der MINT-Kita auf...

  • Freudenberg
  • 31.07.19
  • 629× gelesen
Uwe Saßmannshausen (3. v. l.), hier mit dem ehemaligen Freudenberger Baudezernenten Karl-Hermann Hartmann, Bürgermeisterin Nicole Reschke und Kämmerer Julian Lütz (v. l.), zieht sich aus seinen Führungspostionen bei der Freiwilligen Feuerwehr zurück.

Uwe Saßmannshausen legt Ämter nieder
Feuerwehr-Chef geht

bjö Freudenberg/Siegen. Der Freudenberger Stadtbrandinspektor Uwe Saßmannshausen hat sich in der vergangenen Woche „aus persönlichen Gründen“ mit sofortiger Wirkung vom Amt des stellv. Kreisbrandmeisters entbinden lassen. Das bestätigte Kreispressesprecher Torsten Manges auf Nachfrage. Zugleich bestätigte die Freudenberger Bürgermeisterin Nicole Reschke, dass Uwe Saßmannshausen im September als Leiter der Feuerwehr in Freudenberg aufhören werde. Ende August soll die Anhörung zur Bestellung des...

  • Freudenberg
  • 29.07.19
  • 2.389× gelesen
Nach Beendigung des nächtlichen „Badevergnügens“ wollte die Gruppe das Freibad auf gleichem Wege wie beim Betreten wieder verlassen: Sie kletterte über den Zaun.  Hierbei kam es zu dem tragischen Unfall.

In der Nacht über Freibadzaun geklettert
Badeausflug mit tragischem Ausgang

kay Freudenberg. Zu einem schweren Unfall auf dem Gelände des Freudenberger Freibades wurden in der Nacht zu Sonntag Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Eine Gruppe junger Leute hatte sich durch Überklettern des immerhin zwei Meter hohen Eingangstores illegal Zutritt zu dem Freibadgelände verschafft. Mit dem Kopf auf das Betonpflaster Nach Beendigung des nächtlichen „Badevergnügens“ wollte die Gruppe das Gelände auf gleichem Wege wie beim Betreten wieder verlassen. Hierbei...

  • Freudenberg
  • 28.07.19
  • 12.326× gelesen
Erich Bodewig aus Neuss zum Beispiel zeigte sein Modell eines Maschinenraums eines Seitenraddampfers: Die Bismarck, 1913 erbaut, fuhr bis 1974 auf dem Rhein.
4 Bilder

250 Jahre Wattsches Dampfmaschinen-Patent
Im Technikmuseum ging es rund

ch Freudenberg. Die Frage tauchte in dem Filmklassiker in einer markanten Szene auf und machte sie damit berühmt: „Heute krieje mer de Dampfmaschin. Wat is en Dampfmaschin?“ Antworten lieferte einst Lehrer Prof. Bömmel in der „Feuerzangenbowle“ („stelle mer uns mal ganz dumm, dat isne großer schwarzer Raum, der hat hinten und vorne en Loch…) – am Wochenende gab es vertiefende Informationen im Freudenberger Technikmuseum. Zwei Tage lang feierte das Museum, das rund 40 große und kleine...

  • Freudenberg
  • 28.07.19
  • 171× gelesen

Autofahrer im Clinch
Hamburger gegen Scheibe geworfen

sz Bühl. In einem Schnellrestaurant auf der Bühler Höhe holten sich am Freitagnachmittag ein 39-Jähriger und 24-Jähriger etwas zu essen. Ihre Hamburger wollten die beiden im Fahrzeug verspeisen und blieben laut Polizei "vermutlich leicht verkehrsbehindernd" stehen. Dies missfiel  einem 35-Jährigen. Dieser stand mit seinem Auto hinter dem Wagen der Beiden und begann zu hupen. Das wiederum regte den 39-Jährigen so auf, dass er aus dem Fahrzeug stieg und seinen Hamburger gegen die Wagenscheibe des...

  • Freudenberg
  • 27.07.19
  • 473× gelesen
Das Foto zeigt (v. l.) Betriebsleiter Gerd Hinrichs, Familie Daniel, Marlon und Verena Schneider sowie Nicole Reschke.

Freibad Freudenberg
Drei Millionen Badegäste

sz Freudenberg. Im Jahr 1965 wurde das Freudenberger Freibad eröffnet. Seither haben es drei Millionen Badegäste besucht. Bei Sonnenschein und Hitze wurde nun fleißig gezählt, um den Jubiläumsgast nicht zu verpassen. Am Donnerstag war es soweit. Ein Mitglied der Familie Schneider aus Niederfischbach wurde als dreimillionster Besucher des Freibades „identifiziert“. Bürgermeisterin Nicole Reschke überreichte Familie Schneider laut Pressemitteilung einen Blumenstrauß und eine...

  • Freudenberg
  • 26.07.19
  • 364× gelesen
Zehn junge Männer mit Programmierkenntnissen und Interesse an den Themen neuronale Netze, künstliche Intelligenz und Reinforcement Learning tüftelten jetzt in Freudenberg.  Foto: hema
2 Bilder

Hackathon in Freudenberg
Entdecker von morgen

hema Freudenberg. Wer das Wort Hacker hört, der denkt schnell an Klischees von dunklen Gestalten, die sich bei heruntergezogener Kapuze verstohlen vor Computern hockend in die Privatsphäre Fremder einschleichen. Das ein Hackathon aber kein Treffen von Cyberkriminellen, sondern ein spannender Tech-Wettbewerb ist, zeigte jetzt das mittelständische Hard- und Softwareentwicklungs-Unternehmen Lachmann & Rink an der Freudenberger Hommeswiese. Die zehn jungen Männer, die das Unternehmen für das...

  • Freudenberg
  • 21.07.19
  • 43.723× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.