Freudenberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Das Foto zeigt (v. l.) Betriebsleiter Gerd Hinrichs, Familie Daniel, Marlon und Verena Schneider sowie Nicole Reschke.

Freibad Freudenberg
Drei Millionen Badegäste

sz Freudenberg. Im Jahr 1965 wurde das Freudenberger Freibad eröffnet. Seither haben es drei Millionen Badegäste besucht. Bei Sonnenschein und Hitze wurde nun fleißig gezählt, um den Jubiläumsgast nicht zu verpassen. Am Donnerstag war es soweit. Ein Mitglied der Familie Schneider aus Niederfischbach wurde als dreimillionster Besucher des Freibades „identifiziert“. Bürgermeisterin Nicole Reschke überreichte Familie Schneider laut Pressemitteilung einen Blumenstrauß und eine...

  • Freudenberg
  • 26.07.19
  • 365× gelesen
Zehn junge Männer mit Programmierkenntnissen und Interesse an den Themen neuronale Netze, künstliche Intelligenz und Reinforcement Learning tüftelten jetzt in Freudenberg.  Foto: hema
2 Bilder

Hackathon in Freudenberg
Entdecker von morgen

hema Freudenberg. Wer das Wort Hacker hört, der denkt schnell an Klischees von dunklen Gestalten, die sich bei heruntergezogener Kapuze verstohlen vor Computern hockend in die Privatsphäre Fremder einschleichen. Das ein Hackathon aber kein Treffen von Cyberkriminellen, sondern ein spannender Tech-Wettbewerb ist, zeigte jetzt das mittelständische Hard- und Softwareentwicklungs-Unternehmen Lachmann & Rink an der Freudenberger Hommeswiese. Die zehn jungen Männer, die das Unternehmen für das...

  • Freudenberg
  • 21.07.19
  • 43.724× gelesen
Auf der Heisberger Straße verlor der 35-jährige Jaguarfahrer am Sonntag in der Früh die Kontrolle über seinen Wagen, der sich sodann mehrfach überschlug.

Heisberger Straße
Mehrfach mit Pkw überschlagen: Fahrer schwer verletzt

kay Heisberg. Ein schwerer Verkehrsunfall rief am Sonntagmorgen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Der 35-jährige Fahrer eines Jaguar war auf der Heisberger Straße zwischen den Freudenberger Ortschaften Heisberg und Oberfischbach unterwegs gewesen. Auf einer Anhöhe im Bereich des Friedhofes verlor er aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw. Der Wagen geriet ins Schleudern, kollidierte seitlich mit einem am Wegesrand stehenden Baum und wurde durch die...

  • Freudenberg
  • 21.07.19
  • 230× gelesen
2015 nahm die Arge den Ortsteil Dirlenbach unter die Lupe. Die örtlichen Backhäuser gehören regelmäßig zu den Veranstaltungsorten. Für den 29. September 2019 wird zur „Freudenberger Backes-Tour“ eingeladen.
4 Bilder

50 Jahre Arge
Jahrzehntelanges Engagement für die Heimat

sz Freudenberg. Den 18. Juli bezeichnete 1969 der damalige Bundeswirtschaftsminister Karl Schiller als ein „historisches Datum“. Es war der Gründungstag der Ruhrkohle AG. In Essen hatten sich 24 Zechengesellschaften für eine „nachhaltige Lösung der Kohlekrise“ zusammengeschlossen. Aber auch in Freudenberg ist mit dem 18. Juli 1969 ein kleines historisches Datum verbunden. An diesem Freitagabend trafen sich Vertreter der Heimat-, Verkehrs- und Verschönerungsvereine sowie des örtlichen...

  • Freudenberg
  • 17.07.19
  • 260× gelesen
Gerhard Bottenberg von der Naturschutz-Initiative und Uli Banken vom BUND lieferten Argumente für einen Erhalt der Lebensräume auf dem Ischeroth.

Wanderung am Ischeroth
„Hier wird Biodiversität zerstört“

dima Bühl. Wer auf dem Ischeroth angekommen ist, der braucht erst einmal eine Pause. Nicht, weil er nach dem steilen Anstieg Luft holen müsste – auch das kann natürlich passieren –, sondern weil ihm auch ohne körperliche Anstrengung dort oben beinahe der Atem stockt. Dem Ischeroth-Bezwinger liegt hier ziemlich viel Siegerland zu Füßen. Man sieht Landschaft bis zum Horizont. Von den Hängen des Bühler Hausberges kann man einen herrlichen Panoramablick genießen. Das dürfte aber nur ein Grund für...

  • Freudenberg
  • 17.07.19
  • 414× gelesen

Oldtimer-Treffen
Technikmuseum wird zum „Adlerhorst“

sz Freudenberg. Beim Technikmuseum Freudenberg findet vom 2. bis 4. August das Regionaltreffen Siegerland des Adler-Motor-Veteranen-Clubs statt. Bereits am Freitag 2. August werden die ersten Teilnehmer erwartet. Am Samstag um 9.30 Uhr starten Pkw und Motorräder der Marke „Adler“ zu einer Ausfahrt. Die Strecke führt über Neben- und Landstraßen zum LVR-Freilichtmuseum Lindlar. Ab ca. 15.30 Uhr werden die Oldtimer wieder beim Technikmuseum eintreffen. Am Sonntag werden noch einige der...

  • Freudenberg
  • 16.07.19
  • 66× gelesen

Sperrung
Asphaltarbeiten auf der Lindenberger Straße

sz Oberheuslingen/Lindenberg. Wie Straßen NRW mitteilt, ist die die Kreisstraße 19 (Lindenberger Straße) ab dem Feuerwehrgerätehaus in Oberheuslingen bis zum Unterführungsbauwerk der A 45 von Montag, 15. Juli, 6.30 Uhr bis Mittwoch, 17. Juli, 17 Uhr wegen Fräsarbeiten nur stellenweise befahrbar. Dieser Straßenabschnitt wird außerdem von Donnerstag, 18. Juli, 5 Uhr bis Samstag, 20. Juli, 15 Uhr aufgrund von Asphaltarbeiten voll gesperrt. Voraussichtlich am darauffolgenden Montag starten die...

  • Freudenberg
  • 11.07.19
  • 277× gelesen

Sternwallfahrt führt zum Ischeroth

sz Bühl. Weit verstreut ist die St.-Marien-Gemeinde in Freudenberg. Deswegen haben sich die Verantwortlichen aus allen 19 Ortsteilen gedacht, man müsse doch wieder einmal zusammen kommen. So lädt der Arbeitskreis Dorfpastoral gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat ein zur inzwischen 8. Sternwallfahrt am Sonntag, 21. Juli. Nachdem die Gemeinde zweimal (2011 und 2012) zum Groß-Glaesner gepilgert war, ist ihr Ziel auch diesmal wieder der Ischeroth. In allen Dörfern der Kirchengemeinde gibt es einen...

  • Freudenberg
  • 11.07.19
  • 53× gelesen
Zu Stoßzeiten ist eine Fahrt über die Freudenberger Bahnhofstraße kein Vergnügen: Durch die roten Ampeln stockt der Verkehr immer wieder. Abhilfe soll zunächst eine intelligente Schaltung der Anlagen schaffen, mittel- und langfristig könnten die Ampeln dort komplett abgeschafft werden.

SPD und FDP wollen die Ampelanlage abschaffen
Diskussion um Kreisverkehr auf der Bahnhofstraße

cs Freudenberg. Der Ärger war Arno Krämer (SPD) deutlich anzumerken. „Um es freundlich zu sagen“, zürnte der Sozialdemokrat in der jüngsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses in Richtung Stadtverwaltung, „sehen wir uns überhaupt nicht verstanden. Mit diesem Beschlussvorschlag können wir nicht umgehen, das zeigt eine ablehnende Haltung der Stadtverwaltung“. Ampelanlage abschaffenIm April dieses Jahres hatten SPD und FDP gemeinsam beantragt, die Ampelanlagen an der Bahnhofstraße...

  • Freudenberg
  • 10.07.19
  • 633× gelesen
Zur Übergabe der neuen Monitore kamen (v. l.) ) Prof. Dr. Gerhard Hufnagel, Kornelia Busch-Pfaffe, Prof. Dr. Christiane Szliska, Christiane Elsner, Prof. Dr. Stephan El Gammal, Ilona Schulte und Stefan Kraft zusammen.  Foto: Diakonie

Für Allergiepatienten

sz Freudenberg. Gute Nachrichten für Allergiepatienten: Der Förderverein des Diakonie-Klinikums Bethesda in Freudenberg schaffte zwei Monitore nebst spezieller Infusionsständer an. Dafür wurden rund 5000 Euro ausgegeben. Die Geräte kommen in der dermatologischen Klinik vorwiegend zur Überwachung der Hyposensibilisierung zum Einsatz. Diese Therapie wird unter anderem durchgeführt bei anaphylaktischen Reaktionen gegenüber Insektengiften. In minimaler Dosis werden dem Patienten die Allergene...

  • Freudenberg
  • 09.07.19
  • 233× gelesen
Ein fahrender Festzug bildete am Sonntag den krönenden Abschluss der 675-Jahr-Feier in Alchen. Tausende Zuschauer säumten die Strecke.
102 Bilder

Alchen feiert 675. Geburtstag (Galerie)
Festzug als krönender Abschluss

cs Alchen. Am Sonntagmittag blickte der aufmerksame Beobachter durchaus in das eine oder andere müde Augenpaar, so mancher verdeckte seine Augenringe mit einer dicken Sonnenbrille. Das Lächeln verlor allerdings kein Alcher. Zwar hinterließen die bunten Tage der 675-Jahr-Feier des Freudenberger Ortsteils durchaus ihre Spuren - der Startschuss fiel am Donnerstag mit einem Festkommers, am Freitag stand eine rauschende Kulthit-Party an und der Samstag stand ganz im Zeichen der Familien, ehe abends...

  • Freudenberg
  • 07.07.19
  • 4.593× gelesen
93 Bilder

Ford-Model-A-Treffen
Nostalgie rund ums Museum

kay Freudenberg. Das dreitägige „Ford Model A“-Treffen endete am Sonntag am Technikmuseum Freudenberg mit einer großen Oldtimerschau und, zur Veranstaltung passend, mit einer Live-Band, die Dixieland-Musik zum Besten gab und für die richtige Atmosphäre sorgte. An der Veranstaltung, die am Freitag begann, nahmen laut Organisator Alexander Fischbach etwa 45 Oldtimer und deren Besitzer teil. In den Räumlichkeiten des Technikmuseums fand am ersten Veranstaltungstag ein rustikaler Abend unter den...

  • Freudenberg
  • 07.07.19
  • 702× gelesen
Die 675-Jahr-Feier in Alchen ging am Samstag weiter: Rund um den Sportplatz auf der Wolfskaute wurde ein buntes Programm für die ganze Familie geboten. Der Kreuztaler Jongleur Frank Neuser begeisterte etwa mit spektakulären Feuershows.
29 Bilder

Alchen feiert 675. Geburtstag (Galerie)
Buntes Programm für Jung und Alt

cs Alchen. Petrus meint es gut mit den Alchern und bescherte den Organisatoren der 675-Jahr-Feier am Samstagnachmittag ideale Bedingungen für einen bunten, lebendigen und aufwändig gestalteten Familiennachmittag. Zu Hunderten strömten „Öalcher“, Gäste und Besucher bereits in den Mittagsstunden auf das Areal rund um den Sportplatz Wolfskaute. Viele von ihnen dürften eine kurze Nacht hinter sich haben, schließlich stieg am Freitagabend die Kulthit-Party im großen Festzelt, Tausende Gäste feierten...

  • Freudenberg
  • 06.07.19
  • 2.249× gelesen

SPD attackierte CDU
Hitzige Debatte im Freudenberger Rat

cs Freudenberg. Die Freudenberger CDU brachte zuletzt eine wahre Flut von Anfragen und Anträgen in die politische Diskussion ein (die SZ berichtete) – entsprechend viele Punkte enthielt der Tagesordnungspunkt „Anfragen und Anträge“ in der jüngsten Sitzung des Stadtparlamentes. Dass die Schreiben der Christdemokraten für teils hitzige Debatten und harte Auseinandersetzungen sorgten, war so nicht unbedingt absehbar – der Wahlkampf scheint Einzug zu halten im Freudenberger Rat. Sanierung der...

  • Freudenberg
  • 06.07.19
  • 126× gelesen
Viele musikalische, sportliche und kreative Beiträge der Schüler trugen zu einer lockeren Atmosphäre der 25-Jahr-Feier der freien christlichen Realschule in Niederndorf bei.
15 Bilder

25 Jahre Realschule Niederndorf (Galerie)
Gott als festes Fundament

cs Niederndorf. Wenn eine Einrichtung ihr 25-jähriges Bestehen feiert, ist dies stets ein Anlass, um dankbar in die Vergangenheit zu schauen und der Zukunft voller Optimismus entgegenzublicken. Im Falle der freien christlichen Realschule Niederndorf, die am Freitagabend zu einer Feierstunde mit vielen musikalischen und kreativen Beiträgen ihrer Schüler in die Turnhalle einlud, ist das nicht anders. Viel habe sich im vergangenen Vierteljahrhundert gewandelt, stellte Schulleiter Frieder Wagner in...

  • Freudenberg
  • 05.07.19
  • 602× gelesen
Viele Hundert Besucher nutzten die Gelegenheit, das Familienfest des AWo-Ortsvereines Freudenberg zum 100-jährigen Bestehen der AWo zu besuchen.
2 Bilder

AWo-Ortsverein Freudenberg feierte
Bunte Party für Jung und Alt

sz Freudenberg. Die sechs Freudenberger AWo-Kitas unterstützten den Ortsverein Freudenberg jetzt bei der bunten Party zum 100-jährigen Bestehen der AWo. Dabei stellten alle Beteiligten ein tolles Fest auf die Beine. Zu Beginn begrüßte Horst Uebach, Vorsitzender des Ortsvereins Freudenberg, laut Pressemeldung die mehreren Hundert Besucher und nutzte die Gelegenheit, sich bei allen Helfern und Beteiligten zu bedanken. An den Ständen der Kitas erwarteten die kleinen Besucher viele kreative...

  • Freudenberg
  • 05.07.19
  • 252× gelesen

Buntes Treiben um die Alte Schule
Mausbacher laden zum Backesfest

sz Mausbach. Der Heimatverein Mausbach lädt zum 37. Backesfest rund um die Alte Schule im Freudenberger Ortsteil ein. Los geht es am Samstag, 3. August, ab 18 Uhr. Ab 20 Uhr sorgt die Band „The Cuters“ für musikalische Unterhaltung. Der Sonntag, 4. August, startet um 11 Uhr mit einem Frühschoppen. Mit dabei sind laut Pressetext auch die Chorgemeinschaft Hohenhain-Dirlenbach und die Egerlandkapelle des Musikvereins Hünsborn. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt, natürlich...

  • Freudenberg
  • 05.07.19
  • 26× gelesen
In Alchen begannen am Donnerstagabend die Feierlichkeiten anlässlich des 675-jährigen Bestehens des Ortes. Der Festkommers in der ev.
Kirche wurde immer wieder durch verschiedene Vorführungen und Darbietungen aufgelockert. Unser Foto zeigt die Kids der ATG-Tanzgruppe, die für ihren Auftritt kräftigen Applaus bekamen.
18 Bilder

Alchen feiert 675. Geburtstag (Galerie)
Festkommers als famoser Aufakt

cs Alchen. „Je weiter man zurückblicken kann, desto weiter wird man vorausschauen.“ Bewusst zitierte Pfarrer Oliver Günther am Donnerstagabend in der voll besetzten ev. Kirche in Alchen Winston Churchill, den wohl bedeutendsten britischen Staatsmann des 20. Jahrhunderts. Eine Nummer kleiner sollte es auch nicht sein: Der Freudenberger Ortsteil feiert schließlich an diesem Wochenende sein 675-jähriges Bestehen. Und der Festkommers, eingeleitet von den musikalischen Klängen des gemischten Chores...

  • Freudenberg
  • 04.07.19
  • 2.314× gelesen
Die Stadtverwaltung als Dschungel – das Titelbild des liebevoll gestalteten Buches, das Karl-Hermann Hartmann von seinen Mitarbeitern geschenkt bekam, ist vielsagend. Nach 23 Jahren als Baudezernent der Stadt Freudenberg ist für den Eichener Schluss, heute Abend wird er im Rahmen der Ratssitzung verabschiedet.

Baudezernent Karl-Hermann Hartmann
Abschied nach 23 Jahren

cs Eichen/Freudenberg. „Der Druck ist weg, die Termine spielen keine große Geige mehr.“ Karl-Hermann Hartmann sitzt entspannt und lächelnd auf dem Balkon seines Wohnhauses am Eichener Sonnenhang. Hier und im großzügigen Garten hinter dem Haus dürfte der 65-Jährige ab sofort mehr Zeit verbringen. Denn nach 23 Jahren ist Schluss: Wie berichtet, schied der Eichener zum 30. Juni aus dem Amt des Baudezernenten der Stadt Freudenberg aus. Im Rahmen der Ratssitzung am Donnerstag (4. Juli)  wird...

  • Freudenberg
  • 04.07.19
  • 280× gelesen
Die Grundschul-Standorte Alchen, Büschergrund und Oberfischbach (im Bild) sollen ab 2020 als offene Ganztagsschulen geführt werden.

Alchen, Büschergrund und Oberfischbach
Ja zum offenen Ganztag

cs Freudenberg. Die Grundschulen Alchen, Büschergrund und Oberfischbach sollen ab dem Schuljahr 2020/21 als offene Ganztagsschulen (OGS) geführt werden – dafür sprach sich der Ausschuss für Schule, Sport, Familie und Soziales in seiner jüngsten Sitzung bei zwei Enthaltungen aus. Das klingt nach einer großen politischen Mehrheit, das Vorhaben wurde dennoch im Gremium kontrovers diskutiert. Die CDU-Fraktion etwa hätte sich deutlich mehr Flexibilität gewünscht, Stefan Hesse (FDP) vermisste die...

  • Freudenberg
  • 02.07.19
  • 683× gelesen

Dorfrundgang in Oberheuslingen
CDU lädt zum Austausch ein

sz Oberheuslingen. Die CDU Freudenberg ist am Dienstag, 9. Juli, ab 17.30 Uhr in Oberheuslingen unterwegs. Ab 17.30 Uhr sind laut Pressetext alle interessierten Bürger eingeladen, gemeinsam mit Ortsvorsteher Andreas Schmidt bei einem Ortsrundgang über aktuelle Themen ins Gespräch zu kommen. Im Anschluss an den Rundgang lädt die CDU zu einem Imbiss ein. Start und Ziel: In der Zeitenbach 28.

  • Freudenberg
  • 02.07.19
  • 41× gelesen

Hausärztliche Versorgung in Freudenberg
"Verhältnismäßig gut"

cs Freudenberg. „Wir sollen nicht in Panik verfallen, aber uns dem Thema widmen.“ So fasste Anke Flender (SPD) in der jüngsten Sitzung des Freudenberger Ausschusses für Schule, Sport, Familie und Soziales einen Vortrag von Ansgar von der Osten, bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) für die Bereiche Zulassung und Sicherstellung zuständig, zusammen. In der Tat attestierte von der Osten dem Mittelbereich Siegen, der sich aus den Kommunen Siegen, Freudenberg, Netphen und...

  • Freudenberg
  • 01.07.19
  • 388× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.