Abfall neu geregelt

pebe Freudenberg. Für die lang diskutierte Abfallentsorgungssatzung und die dazu gehörende Gebührensatzung sprach sich gestern nach weiterer Diskussion der Freudenberger Hauptausschuss aus. Beides war nötig geworden, weil zum 1. Januar 2010 statt des bislang geltenden Einwohnergleichwerts der Tonnenmaßstab als Gebührenmaßstab in der Stadt eingeführt wird. Ursula Kray (SPD), beantragte, zusätzlich Familien mit Kleinkindern und Bewohnern mit Pflegebedarf jeweils Entsorgungsbehälter für Windeln zur Verfügung zu stellen. Diese sollten für Familien 80 Liter fassen und monatlich 2 Euro kosten, Behälter für Pflegebedarfsartikel sollten 120 Liter groß sein und 3 Euro kosten. Ihr Antrag fand keine Mehrheit.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.