SZ-Plus

Kurz nach der Sanierung erste Mängel
Ärger an der Walpertalstraße

Auf den ersten Blick sieht die Walpertalstraße in Oberfischbach wie eine frisch ausgebaute Trasse aus – bei näherer Betrachtung zeigen sich jedoch erhebliche Mängel, optischer wie technischer Natur. Entsprechend verärgert sind die Anlieger, die die Maßnahme zu 90 Prozent mitfinanziert haben.
11Bilder
  • Auf den ersten Blick sieht die Walpertalstraße in Oberfischbach wie eine frisch ausgebaute Trasse aus – bei näherer Betrachtung zeigen sich jedoch erhebliche Mängel, optischer wie technischer Natur. Entsprechend verärgert sind die Anlieger, die die Maßnahme zu 90 Prozent mitfinanziert haben.
  • Foto: Christian Schwermer
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

cs Oberfischbach. „Der Ausbau der Walpertalstraße/Waldstraße ist bis auf Restarbeiten abgeschlossen. Die Abnahme hat noch nicht stattgefunden.“ Kurz und prägnant teilte die Freudenberger Stadtverwaltung zur jüngsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses den aktuellen Stand der Maßnahme in Oberfischbach mit. Wie berichtet, wurde hier ab Sommer 2018 auf einer Länge von rund 570 Metern der Bereich zwischen der Einmündung zur Schelder Straße und der Höhe des Hauses Waldstraße 70 rundherum erneuert. Das wollte Achim Loos (CDU) so nicht stehen lassen, verwies als sachkundiger Bürger auf erhebliche Mängel optischer wie technischer Natur – und forderte die Verwaltung dazu auf, bei dem ausführenden Unternehmen auf eine Behebung der Schäden zu pochen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Christian Schwermer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.