In der Nacht über Freibadzaun geklettert
Badeausflug mit tragischem Ausgang

Nach Beendigung des nächtlichen „Badevergnügens“ wollte die Gruppe das Freibad auf gleichem Wege wie beim Betreten wieder verlassen: Sie kletterte über den Zaun.  Hierbei kam es zu dem tragischen Unfall.
  • Nach Beendigung des nächtlichen „Badevergnügens“ wollte die Gruppe das Freibad auf gleichem Wege wie beim Betreten wieder verlassen: Sie kletterte über den Zaun. Hierbei kam es zu dem tragischen Unfall.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Christian Hoffmann (Redakteur)

kay Freudenberg. Zu einem schweren Unfall auf dem Gelände des Freudenberger Freibades wurden in der Nacht zu Sonntag Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Eine Gruppe junger Leute hatte sich durch Überklettern des immerhin zwei Meter hohen Eingangstores illegal Zutritt zu dem Freibadgelände verschafft.

Mit dem Kopf auf das Betonpflaster

Nach Beendigung des nächtlichen „Badevergnügens“ wollte die Gruppe das Gelände auf gleichem Wege wie beim Betreten wieder verlassen. Hierbei kam es zu dem tragischen Unfall. Ein 23-Jähriger verlor beim Überklettern des Zauns den Halt, stürzte hinab und schlug mit dem Kopf auf das Betonpflaster im Eingangsbereich des Freibades auf.

Schwerste Verletzungen

Die Begleiter des jungen Mannes erkannten den Ernst der Lage sofort und alarmierten umgehend den Rettungsdienst. Nach erster notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der 23-Jährige laut Angaben der Polizei mit schwersten Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch ein Notfallseelsorger wurde hinzugezogen, der die schockierten Begleiter des Verunglückten betreute.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.