Briefzentrum sortiert stündlich 42 000 Briefe

Volker Schneider, Leiter des Briefzentrums (l.), und sein Kollege Holger Langenbach präsentieren die neuen Sortiermaschinen.  Foto: mgro
  • Volker Schneider, Leiter des Briefzentrums (l.), und sein Kollege Holger Langenbach präsentieren die neuen Sortiermaschinen. Foto: mgro
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mgro Freudenberg. Im „Briefzentrum Siegen“, auf der Wilhelmshöhe in Freudenberg, hat die Deutsche Post ihre bisherigen fünf Briefsortiermaschinen im laufenden Betrieb durch zwei neue ersetzt.

Die neuen, 30 Meter langen Anlagen sind mit Videocodier- und Anschriftenleseeinheiten bestückt und können in Bruchteilen von Sekunden die Anschrift der Postsendungen lesen, prüfen ob es die Anschrift gibt und mit einem Strichcode zur Weiterverarbeitung versehen.

Danach wird in 256 Fächer in der Weise einsortiert, dass die Lauffolge des Zustellers berücksichtigt ist. Für eine endgültige Sortierung ist jetzt nur noch ein Maschinendurchlauf erforderlich, und so werden bis zu 42 000 Briefsendungen in der Stunde bearbeitet.

Volker Schneider, Leiter des Briefzentrums, erläuterte bei einer Vorführung: „Die mit den Maschinen erzielte zeitliche Rationalisierung kommt gänzlich ohne betriebsbedingte Kündigungen aus, da wir uns schon langfristig darauf eingestellt haben und sich nun lediglich die Arbeitszeiten des Dreischichtbetriebs ändern.“

Rainer Ernzer, der Pressesprecher der Deutschen Post DHL, ergänzte: „Der Geräuschpegel der Maschinen konnte deutlich gesenkt werden und die Arbeitsplätze wurden ergonomischer ausgerichtet. Mit der Investition von 2,2 Millionen Euro wollen wir langfristig den Standort stärken und die Arbeitsplätze sichern.“Durch den Austausch der bisherigen Anlagen, die seit 1998 in Betrieb waren, gegen die neuen Maschinen sei der Stromverbrauch um 22 Prozent gesenkt worden, und die Briefe würden durch den Transport an Riemen geschont, so die beiieden Postler.Die rund 168 Beschäftigten im Briefzentrum bewältigen über 700 000 Sendungen am Tag.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.