Dörfer, „Flecken“, Jugend

sz Freudenberg. Kurz und knapp skizziert Eckhard Günther seine Vorstellungen als Bürgermeister der Stadt. Der parteilose Günther, Kandidat der CDU, ist der derzeitige Amtsinhaber. Drei große Ziele hat er sich gesteckt:

„Ein herausragendes Ziel ist es, die Dorfgemeinschaften bei ihren Eigeninitiativen zu unterstützen und zu fördern. Nur starke Ortsteile können eine stolze Stadt bilden.“ Als zweites Ziel nennt Günther: „Im Stadtzentrum werde ich der Entwicklung und Umsetzung des Rahmenplans ,Stadtmitte Nord’ besondere Aufmerksamkeit widmen. Hier geht es um die historische Altstadt, den Marktplatz, den Kurpark und die Freizeiteinrichtungen im Gambachtal.“

Günthers dritter Punkt lautet: „Schließlich sind unter Berücksichtigung der demografischen Entwicklung die Schulentwicklungsplanung zu forcieren und die Versorgung mit Kindertagesstätten zu verbessern.“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.